RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

… wer es weiß, bekommt nen Eis ;-)

Der beste SEO?

Der beste SEO ist …

… der SEO mit den trafficstärksten Projekten?
… der SEO mit den höchsten Einnahmen?
… der SEO mit den meisten Kunden?
… der SEO mit dem größten Backlink-Pool?
… der SEO mit den umkämpftesten Top-Positionen?
… der SEO mit den meisten Blog-Lesern oder Podcast Hörern?
… der SEO mit der höchsten Blog-Artikel Frequenz?
… der SEO mit den besten SEO-Tipps?
… der SEO mit der meisten Freizeit?
… der SEO mit der wenigsten Freizeit?
… der bekannteste SEO?
… der unbekannteste (Blackhat?) SEO?
… ein unbekannter Inhouse SEO ohne Projekte/Kunden?


Ich kann´s nicht wirklich beantworten & würde mir nicht zutrauen, auch nur eine halbwegs sinnvolle oder gar vollständige Kandidatenliste aufzustellen.
SEO-United hat es im Rahmen Ihrer SEO Wahlen einfach mal wieder irgendwie versucht – dieser Blog hier ist in der Kategorie “Der beste SEO Blog” dabei, wenn auch nur abgeschlagen auf Position 5 von 5 aufgeführten Kandidaten. 2007 war ich auf Position 3 von 6 Kandidaten hinter Gerald, der diesmal nicht mehr nominiert wurde. Jaja, früher war alles besser ;-)

Aber mal im Ernst – hat mich sowieso gewundert, dass dieser SEO Blog überhaupt zur Wahl gestellt wurde, nachdem hier im Blog 2008 (bedingt durch unseren Umzug nach Berlin, Urlaub, Hochzeit & diverser neuer eigener & Kunden-Projekte – es waren einfach dauernd tausend Dinge interessanter/wichtiger als bloggen) im Vergleich zu den 2 Jahren davor, leider fast nix mehr passiert ist … die Nominierung war vielleicht so ne Art Altersbonus ;-)

Bei den zur Wahl stehenden Kategorien/Auswahlmöglichkeiten hätte ich eher ein Problem, was für mich Sinnvolles/Relevantes/Zutreffendes auszuwählen – schaut´s euch am Besten selbst mal an, falls ihr noch nicht bei den SEO Wahlen 2008 mitgemacht habt …

Nachtrag:
… auch späte Recherche macht schlau – hier gab´s die Fragestellung rund um den besten SEO im August etwas ausformulierter als meine Auflistung oben …

Nachtrag 2: … äh ja, da hab ich meinen Artikel ja gerade noch rechtzeitig (eigentlich zur Halbzeit des ursprünglichen Wahlzeitraumes) geschrieben, da die SEO Wahlen 2008 gestern (26.11) überraschend vorzeitig & ergebnislos beendet wurden.
Hier ein Teil der Begründung von SEO United für das vorzeitige Ende der Wahlen, die für mich ähnlich irritierend rüber kommt, wie die Wahl selbst:

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, wir sind jedoch leider oder zum Glück noch nicht so abgebrüht, dass uns die zahlreich geäußerte Kritik nicht trifft. Hinter jedem SEO Blog steckt nicht nur die Aussicht auf einen Link sondern auch ein Mensch aus Fleisch und Blut. Eine Szene, die jede Gelegenheit nutz, um sich auf Kosten anderer selbst zu beweihräuchern, möchten wir nicht weiter den Ball zuspielen…

Wat soll ich sagen – hab mir keine ernsthaften Gedanken darüber gemacht, wer da nun wen dizzt oder sich im Kreis der Pop-SEOs nicht mag … naja, aber man muss ja nicht alles im Detail verstehen – kann das SEO-Leben durchaus auch leichter machen ;-)


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Der beste SEO? " enthält 459 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , ,


Am 25.11.08, 13:11 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 9639 · heute: 6


11 Kommentare zu "Der beste SEO?"

  • 1. Paul

    Schön das du deine Probleme selbst feststellt, ich als “heimlicher” Leser, sauge immer jeden einzelnen Buchstaben auf und bin dann immer wieder doch genervt wenn der Artikel doch wieder schon zu ende ist und man warten muss. Dabei will ich nun nicht rum schreien “Eh ich hab meine Lieblingsblog gefunden und ich liebe den Autoren”. Nein, ich hoffe man schreibt auch hier regelmäßiger…. aber die Qualität macht meist die Würze nicht die Quantität.

    sooo long

  • Na also, die richtige Antwort ist weder A noch B noch C; sondern was zum Naschen ;)

    Oder der SEO mit den umkämpftesten Top-Positionen.. Vielleicht noch der SEO mit der höchsten Kundenzufriedenheit und der SEO der am meisten Spaß an seiner Arbeit hat. Was meint Ihr?

  • 3. michael

    Der Beste Seo der Welt ist ganz klar Google, danach kommt wikipedia und danach der michi.

  • @ Paul

    Danke für die Blumen – hab mir ab 2009 wieder mehr bloggen “verordnet” & bin optimistisch es auch hin zu bekommen. Hab nach wie vor Spaß am Schreiben & schaufele mir gerade den notwendigen Freiraum dafür wieder frei – wobei ich mit der Quantität einer SEO-Bild eher nicht mithalten werden kann, da mir seologisches Arbeiten “nebenbei” einfach auch Spaß macht ;-)

    @ Benjamin

    Stimmt, Kundenzufriedenheit & Spaß an der Arbeit wären auch denkbare Kriterien für eine Beurteilung – da SEO artbedingt jedoch ne reine Money-Branche ist, wäre letztlich der jährliche Nettogewinn (wenn man die Inhouse-SEOs aussen vor lässt) am aussagekräftigsten für die Leistungsfähigkeit/Qualität/Effektivität (in eigener Sache oder für Kunden) eines SEOs. Theoretisch denkbar wären daher SEO-Wahlen mit Einsendung der letzten Steuererklärung – womit wir dann wieder bei dem Punkt wären, dass sich SEOs einfach nicht realistisch bewerten lassen ;-)

    @ Michi

    … na dat mit dem besten SEO haste ja mal eindeutig geklärt ;-)

  • Was wird wohl der beste sein? Wenn Jemand durch sein gekonntes Handwerk sagen kann das er Privatier ist und sonst nirgends wo auftaucht als SEO, das ist für mich der richtige.

  • Es gibt ihn nicht, den besten SEO und ganz ehrlich – von den fünf die dort zur Wahl standen würden vier lediglich in die Kategorie “Der am besten vermarktete SEO” passen. Nunja, die Wahlen wurden ja inzwischen abgeblasen, vielleicht auch besser so für alle.

  • @ Daniel

    … würde ich letztlich auch so ähnlich sehen – wer seine Ruhe hat & nen großen Haufen Geld damit verdient, hat als SEO alles richtig gemacht ;-)

    @ Torsten

    … SU hätte die Wahlen von vorne herein “Deutschland sucht den SuperSeo” oder “PopSeos” nennen können (auch wenn das fälschlicherweise impliziert SEO=Star) – das hätte zumindest die Erwartungshaltung den tatsächlichen Auswahlmöglichkeiten in großen Teilen angepasst ;-)

  • 8. Dirk

    Nett und gerecht! Du wirst wahrscheinlich ungefähr so gehen, wie Paul Newman gegangen ist! “Keiner hat mehr Freunde und weniger Feinde zurückgelassen, als er ging”! :-) Sollten mehr Leute öfter mal so versuchen.

  • […] Der beste deutsche SEO Diese Kategorie macht meiner Meinung nach nicht wirklich viel Sinn, wie Frank schon richtig schreibt, lässt sich “der beste SEO” nicht so einfach finden. Ich selber würde zwei SEOs nominieren, die nirgendwo öffentlich auftreten, keine SEO Blogs oder dergleichen betreiben, und generell nen Scheiß auf diese ganze Szene geben, da die beiden aber wohl kaum sehr happy wären, wenn ich sie hier bei mir so einfach “deface”, lasse ich diese Kategorie einfach mal ohne Gewinner, und führe stattdessen eine weitere Kategorie ein… […]

  • 10. Bruno

    Tja. Es ist nicht einfach. Ich habe vor kurzem nach interessanten deutschsprachigen SEO-Blogs und Online-Magazinen recherchiert. Ziel war es die neuesten Nachrichten in einem RSS-Aggregator zusammenzuführen. Das Recherche-Ergebnis hat mich erschüttert. Ich konnte gerade mal zwei (!) gute Blogs finden.

  • 11. hansi

    hahahah…
    beim SEO mit den höchsten Einnahmen bin ich sicher dabei! Alles andere überlasse ich den fleissigen :-)


Deine Ideen zum Artikel: Der beste SEO?

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «