RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

… juhu endlich – der olle PageRank wird ad acta gelegt …

Google schafft den PageRank ab!

Eine „Zeitungs-Meldung“ der ganz besonderen Art ist mir gerade im Ayom-Forum über den Weg gelaufen ;-)

BALD Heaadline:

Google schafft den beliebten PageRank ab – Deutsche Webmaster stecken Kopf in den Sand …

Google schafft Pagerank ab - selbst indische Webmaster stecken Kopf in Sand ;-)

Original Bildquelle auf googlinchen.de

Wenn es nicht ein ganz gut gelungener Joke wäre, würde ich mich ja gerade mal wegen Bild-Klau beschweren müssen (Nachtrag: … oder auch nicht, siehe mein Kommentar Nr 12 ???) – dreimal dürft ihr raten, woher das Foto für den BALD-Bericht stammt ;-)

Aus diesem Grunde war ich einfach mal so frei, das Bild von BALD auch hier direkt einzubinden ohne vorher rückzufragen ;-)

Die Bildrechte gehören „planmässig“ einem Bekannten von mir (der hatte extra vor 4-5 Jahren mehrere seiner alten Fotos für mich gescannt – da hab ich es zumindest her), der das Bild Mitte/Ende der 70er irgendwo (glaube in Delhi) in Indien gemacht hatte – aber sei´s drum, gegen ne lustige Verwendung hat der bestimmt auch nix einzuwenden …

Ayom Foren Beitrag zum Google Update „Hyrican“, in welchem ich über die „PageRank-Meldung“ gestolpert bin …

Nachtrag: Allen PageRank Junkies, die ihren idolhaft vergötterten kleinen grünen Balken ganz genau & vor allem retroperspektiv kennenlernen möchten, empfehle ich gerne diese PR History


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Google schafft den PageRank ab! " enthält 193 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , ,


Am 07.08.07, 14:50 in Danke für ... und Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 15293 · heute: 2


25 Kommentare zu "Google schafft den PageRank ab!"

  • Tja, das hab ich schon vor der Zeitung gewußt ;-)

    http://www.fi-ausbilden.de/blog/2007/07/31/pr-update-fallt-aus/

  • Hi, gerade diesen Artikel gefunden wegen der Überschrift bei Bloggerei.

    Die Zeitung ist ein Fake,das ist klar,aber wegen dem Bild:

    Man kann solche Zeitungen selber machen mit einem Onlinegenerator und dort ist das Bild auch als Vorlage mit dabei die man auswählen kann.

    Damit wurde das obige Zeitungsding gemacht.

    Hier die Seite des Generators : http://www.onlinewahn.de/generator/index.htm

    Wenn es mit den Bildrechten so sein sollte dann da mal melden.

  • Ist auch bereits im Abakus Forum in dem unendlich langen Beitrag zu finden.

    Gruß E-Murphy

  • Endlich ein Stück Papier mit dem wir das Sommerloch stopfen können. Coole Meldung !!

  • […] Google schafft den PageRank ab!: […]

  • 6. Xel

    rofl
    und dann noch „Der Finanzminister: Nichtrauchen gefährdet die Steuereinnahmen“ – meine Rede! Spritsparen und Bus&Bahn fahren aber auch.

  • lol … super bild :)

    aber die nachricht „viagra macht impotent“ finde ich sehr alamierend :)

    mfg

  • 8. mars

    der pagerank ist sowieso völlig egal. wer benutzt schon derart unwichtige werkzeuge wie google…pf…früher ging das auch… :-))

  • 9. Sven

    Mir ist der PR auch egal :-)

  • Sorry, aber wie schon geschrieben wurde, hab ich das Bild von Onlinewahn.de …. es war nicht meine Absicht, gegen das Copyright Deines Freundes zu verstoßen!

    Wenn er ein Problem damit hat, soll er sich bitte mal bei mir melden. Ich bin mir sicher, gegen einen PR5 Backlink im Tausch hat er bestimmt nichts.

  • Geile Sache, Google. Dann habe ich ja jetzt bessere Chancen auf ein gutes Ranking. :-D

  • 12. Frank

    @ Googlinchen

    Witzig, was das für Kreise zieht – wenn es wirklich sein Bild ist, ist´s aber auch ohne BL (der hat als Alt-Hippie „nix mit online“ am Hut ;-)) sicher kein Thema …

    Habe mir nochmal den alten Scan vom Foto meines Bekannten rausgesucht & bin nicht mehr wirklich sicher (nachdem das Bild auch in anderen Ecken auftaucht), ob er das Bild wirklich selbst gemacht hatte, oder ob es vielleicht nur ne alte Postkarte aus Indien war, die er auch wiederum nur abfotographiert hatte?

    Werde ich mal ansprechen, sobald er mal wieder im Ländle ist – seit ein paar Monaten springt er irgendwo in Südamerika rum …

  • Das wurde auch mal Zeit. Jetzt kann man sich endlich mal auf das Wesentlichen konzentrieren! :-)

  • uff, mir ist fast das Herz stehen gebliebn. Wo ich gerade anfange mich dafür einzulesen :)

    macdet
    — hartz iv muss man sich leisten können —

  • 15. Dirk

    wäre cool wenn sie ihn abschaffen würden. Der PR hat sowieo keine wirkliche aussagekraft.

  • Noch lachen alle darüber. Wenn es aber wirklich passieren sollte, was ich nicht glaube, wird das Geheule gross sein. 99 % Heuchler.

  • Sicher.. gibt es wenn es passiert eine wunderbare Welle an Jammerei, Leuten denen die existenz (linkverkauf aufgrund von PR) entzogen wird etc…

    Und die „heimlichen“ bzw. unheimlichen gewinner die schon seit monaten/Jahren auch ohne PR Anzeige und Kram ihre Erfolge erzielen..

    Ich persönlich wünsche mir ja, das das nächste PR Update noch ein paar wochen oder monate auf sich warten lässt… dann hätte ich bei gleicher Ranking steigerung eine domain mit PR 0 in wunderbaren rankings… ;) (was ja laut PR Jüngern nicht sein kann.. ;)

  • Google ist ja schon intern auf Trustrank umgestiegen.
    Gott sei Dank! Wir Deutschen kämen ohne „Notensystem“ doch gar nicht aus.
    Man sollte eine Suchmaschine entwickeln, die nur nach Zufallsprinzip anzeigt. Hätte sicher viel Relevanz.

  • 19. Xel

    Tja – also ich will ehrlich sein: Irgend eine Rückmeldung von dem Userlieferant #1 hät man halt schon gerne (und nach Möglichkeit eben eine, die über die zugeleiteten User hinaus geht)… Und aktuell ist der PR eben die einzige offen einsehbare Messlatte von Google… ich denke jede andere „Google Latte“ bzw „Googatte“ würde genauso verwendet.

  • 20. Martin

    Wie ist das eigentlich mit den neuen Domains? Wäre ja ziemlich komisch wenn diese immer einen PR 0 haben und die „alten“ den letzten Pagerank weiterhin haben… Meine „alten“ Projekte mit PR 4, 5 oder 6 werden sonst noch wertvoller angesehen wie meine neue SEO-Homepage… ;o)

  • Super Bild.
    Würde es auch begrüßen! Nix mehr mit verkaufe PR8 Domain. Ebay bricht ein Markt weg :)

  • 22. Didi

    Ist ja ne gute gelungene Arbeit das Foto *gg*
    Jetzt wo ich auch angefangen habe mit SEO uffff

  • ha ha, is ja schon ein bischen älter de post – aber noch immer sooo wahr :)

  • Das ist ja cool zu erfahren, woher das Bild stammt. Ich habe es schon unzählige mal an Freunde verschickt, weil das Bild so lustig ist. Ich möchte mal wissen, wie der Typ da drin atmet. Na ja, egal.

    Ich finde Google sollte man mal tatsächlich für ein paar Monate den Googlepagerank abstellen. Mal schauen wohin das führt. Vielleicht würde das den Linktausch massiv eindämmen, da viele nicht mehr so leicht den angeblichen Google-Trustfaktor ausfindig machen können und somit nicht wissen, ob sich der Linkkauf wirklich lohnt. Linktauschnetworks sind ja immer noch ein Problem für Google. Und die Sache mit dem Pagerank hat ja die Linktauschcommunity erst so richtig eingeheizt.

    Matt Cutts fragt ja gerade nach wirksamen Antispammaßnahmen.

    http://www.mattcutts.com/blog/suggest-what-webspam-should-work-on-next/

    Vielleicht sollt man ihm das mal ernsthaft vorschlagen.

  • 25. Keyton

    Am 23.10.2010 hatten wir eine Pagerankveränderung auf unserem Projekt tus-hasede.blogspot.com von 0 auf 2 obwohl kein generelles PR-Update durchgeführt wurde. Hat jemand eine Erklärung dafür?


Deine Ideen zum Artikel: Google schafft den PageRank ab!

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «