RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Keine SEO-Experimente – nur Beobachtungen von Änderungen der Google Ranking Faktoren & deren Auswirkungen auf die Google Serps …

Google Stoppwörter & sinkende/steigende Suchergebnis Zahlen

Google hat in den letzten beiden Monaten einige rudimentäre Änderungen im Ranking von Suchergebnissen vorgenommen. Die erwähnenswertesten sind die etwas andere Bewertung von Stoppwörtern, sowie die stark veränderten Anzeigen zu Suchergebnis Trefferzahlen …

Über die Google Stoppwörter gibt´s bei Johannes bereits nen Artikel unter “Google verändert Behandlung von Stopworten“, in dem er das Thema als Erster aufgegriffen hat.

Auch wenn in den Kommentaren bei Johannes zurecht angefügt wird, dass es auch früher schon leichte Unterschiede zwischen Abfragen wie z.B. “Wohnung Heidelberg” und “Wohnung in Heidelberg” gab, habe ich ebenfalls den Eindruck, dass die SERP-Ergebnisse nicht nur dahingehend genauer geworden sind, sondern gegenüber vor einigen Wochen deutlich unterschiedlicher. Je stärker die Serps der Top-10 Ergebnisse optimiert sind, desto geringer fällt der Unterschied allerdings aus.

Habe z.B. ein Billigflüge-Projekt, wo das Stopwort “ab” in der Domain angehängt ist. Wenn ich jetzt mit “Billigflüge ab StadtXY” suche, wird das “ab” im Domain-Namen fett im Suchergebnis (in Titel, Textsnippet & Domain) & bunt im Google Cache markiert (war vorher nicht so) & ich stehe in den Top3.

Google Cache bei der Suche nach Billigflüge ab Schweiz mit Markierung des - ab -, auch im Suchergebnis war das - ab - fett in Title & Domain markiert

Vor der Stopwort-Änderung stand ich immer etwa auf 6-7 damit (gleich wie ohne Stoppwort-Position) – optimiert/angepasst wurde an der Domain seit etwa nem Jahr nix.

Die Position für “Billigflüge StadtXY” ist nun hingegen um ein/zwei paar Positionen in den Top-10 abgerutscht. Die Trefferanzahlen sind nun auch sehr unterschiedlich & nicht wie zuvor annähernd gleich.

Da aber nichts so zuverlässig ist, wie die Unzuverlässigkeit von Google, habe ich beim recherchieren auch Gegenbeispiele gefunden, wo die Stopwörter weiterhin nicht in das Ranking einfliessen (z.B. bei “Fincas auf Mallorca“), d.h. weder fett im Suchergebnis markiert sind, noch im Google Cache farbig hinterlegt.

Google Cache bei der Suche nach Fincas auf Mallorca ohne Markierung des - auf -, im Suchergebnis war das - auf - weder in Title noch Domain markiert

Und es klappt auch bei der Suche nach “Immobilien in Berlin” nicht – hier wird im Suchergebnis nur im Titel das “in” fett markiert, in der angezeigten Domain (gleicher Name wie Suchkombi ;-)) & im Google Cache wird das “in” weder fett markiert noch angezeigt. Ist quasi der Zwischenschritt zwischen obigen beiden Beispielen der Stopwort-Behandlung durch Google.

Google Cache bei der Suche nach Immobilien in Berlin ohne Markierung des - in -, im Suchergebnis war das - in - im Title markiert, das - in - innerhalb der Domain hingegen nicht

Könnte evtl. sein, dass sich die Googler erstmal auf die hinsichtlich Adwords interessantesten Keywords konzentrieren?
Tendenziell scheint allerdings die exaktere Ranking-Bewertung der Stoppwörter momentan immer öfter berücksichtigt zu werden …

Diese eventuell momentan noch immer laufenden Änderungen im Google Algorithmus bescheren SEOs nun ein erweitertes Spielfeld im Sinne von neuen Keyword-Nischen zu Top-Keywords (bzw. mehr Arbeit, da man mit der Kombi “Billigflüge + Stadt” nun nicht mehr alles abdecken kann ;-)), da der leichter erreichbare Longtail der Keywords durch die Stoppwörter größer wird.

Merkwürdig hat sich in letzter Zeit auch die Anzahl angezeigter Suchergebnisse bei Google entwickelt. Nachvollziehbar z.B. an einem meiner Kundenprojekte zum Keyword “Mallorca” anhand einer im März 2007 durchgeführten Keyword Analyse.

Bei dem Kunden-Beispiel ist die angezeigte Trefferanzahl zum Einzelkeyword “Mallorca” seit März 2007 von etwa 50 Mio auf 76 Mio angestiegen. Zeitgleich werden für Keyword Kombis wie “Immobilien Mallorca” (März 07: ca. 1,48 Mio – heute 213TSD) oder “Ferienhäuser Mallorca” (März 07: ca. 1,52 Mio – heute 339TSD) stark reduzierte Trefferzahlen geliefert?

Andererseits gibt´s auch umkämpfte Einzel-Suchbegriffe wie “Suchmaschinenoptimierung”, wo die Anzahl der Suchergebnisse signifikant gesunken ist. Von früher mehreren Millionen zu heute gerade mal 628TSD.

Keine Ahnung, was Google da nun genau veranstaltet – habt ihr sinnvolle Ideen dazu?

Mein Bauchgefühl ist überzeugt, dass der Google Index insgesamt in den letzten Monaten etwas “genauer” (Einzahl/Mehrzahl, zusammen/auseinander geschrieben, genaue Wortstellung, Entfernung der KW zueinander in Title & Text, Bewertung Umlaute) bei der Anzeige von Keyword Kombinationen & deren Ranking Bewertung geworden ist.

Würde für SEOs bedeuten, dass eine detailverliebtere Optimierung hinsichtlich der Onpage Faktoren wie Vorkommen der exakten Schreibweisen einer Kombi in Titel, in Linktexten interner Verlinkungen und hinsichtlich exaktem Vorkommen im Content plus der Berücksichtigung aller Variatonen wichtiger wird …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Google Stoppwörter & sinkende/steigende Suchergebnis Zahlen " enthält 607 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , ,


Am 26.01.08, 15:32 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 13263 · heute: 2


1 Kommentar zu "Google Stoppwörter & sinkende/steigende Suchergebnis Zahlen"

  • Naja, für alle Nachwuchs-Seos gibt es nur einige Kombos mehr, ich finde das eine durchwegs positive Entwicklung ;-)

    Für alle, welche bisher von Stoppwort-Abfragen gelebt haben, aber eben noch keine einsetzen, bedeutet das wohl etwas mehr Aufwand…

    Grüße, Chris.


Deine Ideen zum Artikel: Google Stoppwörter & sinkende/steigende Suchergebnis Zahlen

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «