RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Apple Ipod Nano 8 GB Red Special Edition & Ipod Shuffle for free – ihr könnt nur gewinnen ;-)

Apple Ipod Nano 8 GB Verlosung statt tote Hose, ähh String!

Die erste Verlosung wurde beendet – die Gewinner stehen fest & wurden per Mail benachrichtigt.

MacBook Air Gewinnspiel

Weil es so schee war, habe ich heute noch eine weitere Verlosung zum Sommeranfang gestartet. Diesmal gibt es gleich zwei Ipod Nano Red zu gewinnen – mitmachen, los jetzt ;-)

Ab hier beginnt der Original Artikel zur ersten Verlosung per Frühlingsanfang:

Tote Hose in der deutschen SEO Szene und nix los mit irritierten SEOs, seit String-Emil.de die SEO-SERPs in Google anführt?

Wird Emil nun die zentrale SEO-Schaltstelle im Netz, da sich bereits der erste SEO “bei Emil unterm Billiartisch” eingenistet hat und evtl. weitere, auf der Jagd nach neuen Kundenkreisen & Pseudo-themenrelevanten Backlinks, folgen werden?

Wird man einige SEOs auf der diesjährigen OMD mit bedruckten Strings statt Visitenkarten oder spärlicher Nacktarsch-Bekleidung auf den ersten Blick von “normalen SEO-Freaks” unterscheiden können?

Is mir komisch – übelst-abstruse Horror-SEO-Visionen verfolgen mich, seit ein Teil der deutschen SEOs die Suche nach “SEO” in Google freiwillig “stringuliert” haben.

Was die Beteiligten an dem Linkaufbau für den String-SEO spannend finden, wird mir glücklicherweise ein ewiges Rätsel bleiben?

Aber verschont mich bitte auch mit Erklärungsversuchen zu eurer Motivation! Ich bleibe hinsichtlich möglicher psychologischer Hinter- und/oder Abgründe freiwillig möglichst uninformiert & naiv ;-)

Da ich für Sinnlos-Aktionen nicht zu begeistern bin, möchte ich allen (Non-)Stringisten eine seo-logisch kreative Alternative zur Freizeitgestaltung anbieten.

Bei mir gibts, auch ohne auf/unter nem Billiartisch im String rumzukrabbeln, einen neuen Apple Ipod Nano Red Special Edition mit 8 GB & nen Ipod Shuffle mit 1 GB per Verlosung zu gewinnen …

Was ihr machen müsst, um einen niegelnagelneuen Apple Ipod Nano Red mit 8 GB Speicherkapazität in der Haupt-Verlosung gewinnen zu können?

Ipod Nano Red 8 GB Verlosung - Red Special Edition

Einfach unter diesem Artikel hier einen hochgradig witzigen & einmaligen Kommentar hinterlassen (min. 442 Zeichen incl. Leerzeichen bis “open end” ;-)), in dem ihr ausführt, warum ihr den Ipod Nano und/oder Shuffle schon beinahe zwingend, zum unweigerlich kommenden Frühlingsanfang, braucht & gewinnen wollt – thats it ;-)

Bin auf eure Kommentare mehr als gespannt – je abstruser & witziger, desto besser – siehe ganz unten die Neben-Verlosung eines Ipod Shuffle für die 10 besten & kreativsten “Schreib-Ergüsse” …

Plan B: wer über diese Ipod Nano Verlosung hier auf seinem eigenen Blog schreibt und dabei mit “Verloseong ohne Stringhierher verlinkt, nimmt über den daraus folgenden Pingback auf diese Seite hier ebenfalls an der Verlosung teil.

Wenn ihr einen eigenen Artikel in eurem Blog schreibt, fände ich es übrigens sehr altruistisch-tentativ & extrem begrüßenswert, wenn ihr Gerald bei seinem String-Engagement unterstützt, um ein Gegengewicht zum String-SEO zu schaffen.

Der letzte Punkt ist allerdings keine Teilnahmebedingung, sondern nur ein altruistisch angehauchter Nebenschauplatz ;-)

Teilnahmebedingungen:

  1. Teilnahmeschluß ist der astronomische Frühlingsanfang am 21-ten März 2007
  2. Die Teilnahme an der Verlosung eines Ipod Nano erfolgt entweder hier durch einen Kommentar ab 442 Zeichen zum Thema: “Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht – den brauche ich weil …”
    … oder:
    durch schreiben eines eigenen Artikels über diese Verlosung und Verlinkung mit Linktext “Verloseong ohne String” auf diesen Beitrag hier.
  3. Kommentare & Pingbacks hier werden um 00:01 Uhr am 21ten deaktiviert
  4. Hier abgegebene Kommentare, welche mit der Themenvorgabe (Frühlingsanfang – Ipod Nano und/oder Shuffle – “haben will”) nichts zu tun haben, werden nicht veröffentlicht & nehmen weder an der Verlosung des Ipod Nano, noch des Ipod Shuffle, teil!
  5. Pingbacks von Artikeln, welche den Link mit vorgegebenen Linktext “Verloseong ohne String”, auf diesen Artikel hier nicht enthalten, werden hier zwar veröffentlicht, aber nehmen nicht an der Verlosung des Ipod Nano teil!
  6. Eine “möglichst” öffentliche Verlosung folgt bis spätestens 25-ten März – wann, wie, wo wird zeitnah hier im Blog bekannt gegeben
  7. Eine Teilnahmemöglichkeit pro Person & Kommentar hier.
  8. Wer von mehreren eigenen Blogs mit “Verloseong ohne String” hierher einen Pingback sendet, erhöht seine Gewinn-Chancen auf den Ipod Nano & kann mehrfach an der Verlosung teilnehmen
  9. Auch die Kombination von Frühlings-Kommentar schreiben und Artikel-Pingback mit Verlinkung ist gewollt & erwünscht. Bringt euch Chancen auf den Gewinn des Ipod Nano & des Ipod Shuffle & mir nen Backlink mehr ;-)
  10. der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen – leichte nachträglich Anpassungen der Teilnahmebedingungen behalte ich mir bei Umgehungsversuchen obiger Regeln vor.
  11. Eventuelle Fragen zur Verlosung beantworte ich euch gerne auf folgender Seite, welche ich gleich separat anlegen werde:
    Fragen zur Ipod Nano Verloseong? Immer her damit ;-)

Der Grund, warum ich gerade diese Red Special Edition des Apple Ipod Nano verlose? Weil Apple dafür mit folgendem Slogan wirbt:

Bekennen Sie Farbe, setzen Sie ein Zeichen

… und weil ein guter Zweck damit verbunden ist:

Wählen Sie den iPod nano (PRODUCT) RED Special Edition und Apple gibt einen Teil des Kaufpreises, den Sie zahlen, an den Global Fund zur Bekämpfung von HIV/AIDS in Afrika weiter.

Der offizielle Verkaufspreis des Apple Ipod Nano Red mit 8 GB im Apple Store liegt aktuell bei 249 € incl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten …

Die zusätzliche Verlosung eines Ipod Shuffle mit 1 GB Speicherkapazität:

Die nach meiner Meinung kreativsten & witzigsten 10 Kommentare unter diesem Artikel hier werden nach der der eigentlichen Haupt-Verlosung des Ipod Nano unter allen Teilnehmern nochmals in einem separaten Artikel aufgelistet und erhalten dadurch gesondert “Ruhm & Ehre”.

Mal ganz zu schweigen von einer weiteren Gewinn-Chance als kreativem Schreib-Motivationsschub ;-)


Unter den von mir allein & völlig subjektiv ausgewählten besten (lustigsten, bzw. komisch-abstrusesten!) 10 20 Kommentaren hier unter diesem Artikel zum oben genannten Frühlings-Thema, wird zusätzlich zum 1. April ein neuer Ipod Shuffle mit 1 GB verlost – ist kein Aprilscherz, versprochen ;-)

Ipod Shuffle mit 1 GB Speicher

Der Ipos Shuffle mit 1 GB Speicher kostet im Apple Store aktuell entspannte 79 € incl. 19% MwSt + Versandkosten – hier könnt ihr einen gewinnen, wenn ihr euer kreativ-witziges Texter-Talent offenbart.

Den gratis Laser-Gravurtext kann sich der Gewinner natürlich selbst aussuchen, da ich den Ipod Shuffle erst bestelle, wenn der Gewinner der zusätzlichen Kommentar-Verlosung feststeht, benachrichtigt wurde & mich über den gewünschten Gravur-Text informiert hat.

Gebt euer Bestes – good luck – have fun ;-)

Update:

So, der Frühlingsanfang ist da (es schneit gerade bei uns ;-)) und die “Verloseong ohne String” ist hiermit hochoffiziell beendet, d.h. die Trackbacks & Pingbacks sind geschlossen.

Wie versprochen werde ich bis spätestens 25ten die Gewinner der Verlosung des Ipod & des Shuffle in einem extra Artikel mitteilen (& natürlich per Mail anschreiben) & die “Ziehung” der Gewinner als Mini-Video online stellen ;-)

Naja, und weils so schön war (hab gerade drei 12-jährige Havanna trinken “müssen”, das verklärt alles etwas ;-)), werde ich bis nächstes Wochenende auch gleich noch ne Sommer-Verlosung starten – neue Regeln, neues Spiel, neues Glück, neuer Ipod Nano ;-)

Danke an alle die teilgenommen haben – bin selbst schon gespannt “wie Flitzebogen”, wer der/die glückliche Gewinner(in) sein wird …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Apple Ipod Nano 8 GB Verlosung statt tote Hose, ähh String! " enthält 1073 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , ,


Am 29.01.07, 13:01 in Google SEO und Querbeet
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare. Kommentare und Trackbacks wurden von Frank geschlossen.


74 Kommentare zu "Apple Ipod Nano 8 GB Verlosung statt tote Hose, ähh String!"

  • […] Nein Verloseong ist kein Schreibfehler, dass will der gute Frank so. Um einen Ipod zu gewinnen soll jeder der teilnehmen möchte auf den Verloseongs-Beitrag mit Verloseong ohne String linken. […]

  • Aufbau Ost zahlt sich aus…

    Link Montag. Antworten auf Linkbaits zum Thema ipod und SEO
    ……

  • 3. iSeo

    Leebir Seo, hemirit sdene ich Dir menien ozeffiellin Bareitg zu Dneeim Führglins-Giespweninl. Mir ist es vilölg Scppunhe, wechles Medoll ich ginnewen wrdee; vmehleir ireistenrest mcih ob Du mneie Wscnuh-Gvarur “APPLE SUCKS” dchruztesget bsokemmt :-) Zu Dnieer Fgrae, wraum ich ihn zum Fanlingsanfrühg bchaure: acusshleißilch als dkoreatives Hghilthigt bzw. im Flale des ioDd-Suffhle als Ohr-Cilp sattt Seonnnllibre, acuh onhe Snitrg. < – Zechien 432, diamt Dir das Zehlän letechir flält. Bsete Gßüre, iSeo

  • […] Tja – da falle ich doch tatsächlich über diese Verloseong ohne String und finde raus, dass der Emil-mit-dem-String ein SEO ist (inzwischen Platz 2 – bei nur deutsche Seiten dann Platz 1)… Und beim SEO-Marketing-Blog bekommt man sogar noch nen iPod für nen Lustigen Kommentar. Ob der String-Emil da mitmacht? Immerhin passt son iPod Nano bestimmt wunderbar in seinen String. Apropos String – da war doch was… Wenn der String-Emil SEO ist, wieso ist dann kein SEO ein String? Also Leute einfach mal ein bissel mit String auf den SOS SEO linken, vielleicht tauschen die beiden dann ja *g*. Und vergesst nicht nen Kommentar bei der Verlosung ab zu geben – wer besonders originell ist bekommt sogar nochmal die Chance auf einen iPod-Shuffle – auch wenn ich den nicht mag *g* aber das trifft auf den Emil mit dem String ja auch zu… […]

  • […] Jetzt schlägt Gerald aber als erster zurück und kämpft gegen String-Emil in seiner eigenen Unterwäsche-Schublade um mit seiner String-Seite die SERPs zum Begriff “STRING”. Ich schätze mal dank des entsprechenden Alters und Trust seines wirklich guten Blogs wird Gerald nicht lange brauchen um in den Top10 zu dem relevanten Such-String zu erscheinen. Update: Wär mir doch fast untergegangen, dass Frank (SEO-Blog) mit der Aktion Verloseoung ohne String sich einem ähnlichen Thema widmet. […]

  • 6. StringEmil-String Träger

    Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht – den brauche ich weil ich sonst meine Spezial-Strategie, durch die ich endlich das erste Mal Sex haben werde, nicht umsetzten kann! Spezial-Strategie im Einzelnen: Es ist Frühling, die Sonne scheint – alles ist toll. Ich betrete nur mit meinem neuen sexy (String-Emil)-String* bekleidet das städtische Freibad. Direkt, ohne Umwege besteige ich mit stolz geschwollener Brust (wegen meinem geilen Outfit) das 10-Meterbrett. Siegesbewusst hol’ ich meinen frisch gewonnenen iPod raus, verbinde ihn mit iPod-Boxen** und Mikrofon. Nachdem ich die Aufmerksamkeit der Besucher habe, schmettere ich mit voller Kraft ‚Hero’ von Enrique Iglesias Richtung geile Weiber (mit entsprechender Musik aus dem iPod) und performe eine atemberaubende, selbstausgedachte Choreografie, auf die sogar Michael Jackson neidisch wäre! So… und jetzt wo alle geilen Weiber ganz scharf auf mich sind, brauche ich mir nur noch eine aussuchen und… den Rest könnt ihr euch ja denken ;).

    * Link zum sexy (String-Emil)-String im Spreadshirt Shop (edited: Linktext ersetzt, da die reine URL Angabe nicht ins Design gepasst hat ;-) )
    ** Link zu den iPod-Boxen: http://ipodlife.de/produktguide/94094.html

  • […] Viel schöner finde ich den Ansatz, die mit der “Verloseong ohne String” angekündigt wurde. Das Tolle an dieser Geschichte ist, dass nicht nur der Verantstalter von Tippfehlern bei der Suche nach “Verlosung” verammt gut gelistet wird, sondern ich durch diese Werbung dafür einen iPod gewinnen kann […]

  • Da bietet Frank nen ipod an,
    tjaja – nicht schlecht, so dann und wann,
    könnt man den ja mal benutzen,
    die Forderung, die ließ mich stutzen…
    Er fordert nur, so siehe da,
    einen abstrusen Kommentar
    So hau ich in die Tasten eben,
    ein Gedicht aus meinem Leben,
    weil ich abstruses reichlich mag,
    räum ich den iPod damit ab.

    Du weißt doch, Subjektivität ist die Mutter der Porzellankiste. Oder so ähnlich. ;-)

  • […] Niemand würdigerer als eine stringtragende lebende Karikatur hat es mit kräftig Mithilfe der Jünger des Exalead bewerkstelligt, die Kirche aus dem SEO Dorf zu rauben den SEO-Olymp zu erklimmen. Kurzum machte sich der tapfere Gerald auf, um den nunmehr entweihten Berg der Götter Tribut zu zollen und will dem ungeliebten Wicht nun hinterrücks an die Wäsche. Wie schon erwähnt, ist es Geralds Plan, dem Schurken seinen String wegzuoptimieren. Rückendeckung erhält er dabei von den Rittern der Tafelrunde. Frank, als außenstehender Druide vom SEO Marketing Blog, sichert dabei am Rande seiner Verloseong ohne String die Sicherstellung einer stringenten Durchführung der Operation. Gutes Gelingen, tapferer Gerald. […]

  • Da werd ich gezwungen witzig zu sein. Dabei brauch ich den IPod unbedingt. Ich habe 4 Söhne, 2 Töchter und 3 Kinder an schlechte MP3-Player verloren. Meine 2. und 3 1/4. Frau haben mich aus dem gleichen Grund verlassen. Kleine Kinder erschrecken sich auf der Straße vor meinem Mp3-Player und jetzt hab ich Asthma davon bekommen. Die letzte Möglichkeit alles zu retten ist der 21.03.07…Rette mich Jebus!

  • Warum ich den Ipod Nano und/oder Shuffle schon beinahe zwingend, zum unweigerlich kommenden Frühlingsanfang brauche.

    Ich glaub?es war am ersten Januar, da lese ich mein Jahreshoroskop – es wird drunter und drüber gehen, steht da, am Jahresanfang Stress in der Arbeit, …, der 21.März wird die große wende in meinem Leben bringen, sexuell werde neue Welten erklimmen bla, bla, bla – Schwachsinn ! dachte ich zumindest bis vor kurzem.

    Vor zwei Wochen dann bin ich auf einem Jahrmarkt und steh vor so nem kleinen Zelt, kommt plötzlich eine alte Frau raus und packt mich, schleppt mich zu ihrer Glaskugel und schreit mir in maximal vorstellbarer Lautstärke ins Gesicht: 21. März und ROOOOOOOOOT!!!!!
    Natürlich frage ich, was die damit meint. Sie antwortet nur, dass diese Information schon genügen würde um mein Glück am Schopfe packen zu können und ich würde ihr jetzt fünfzig Euro schulden.

    Irgendwie hat es mich dann zu einer Kartenlegernin gezogen und die meinte sie würde etwas Rotes in meinem Leben sehen, woraufhin ich fragte, ob sie mir auch sagen könne zu welchen Zeitpunkt diese rote Sache in mein Leben kommen würde. Als Sie mir antwortete hob sie den Kopf zeitlupenartig von ihren Karten und blickte mir direkt in die Augen und schwieg für einige Zeit. Sie riss die Augen dann plötzlich (man muss sich das mit Hintergrundmusik vorstellen – ich denke da an die art Musik, die in Horrorfilmen läuft ganz kurz bevor etwas ganz furchtbares passiert)so weit auf, dass ich glaubte die Augäpfel würden raus fallen.
    Es war als hätte ihr jemand heimlich ein Messer in den Rücken gerammt.
    Also, mit diesem Ausdruck im Gesicht gröllte sie: 21. Märzzzzzzzzz!!!!
    Irgendwie fand ich diese ganze Geschichte absolut lächerlich – bis heute.
    Heute morgen, als ich zur Arbeit gehen wollte, öffnete ich meine Haustür und wurde von einem grellen strahlenden Licht geblendet. Ein riesiges Raumschiff war in meinem Garten gelandet und die drei wunderschönsten Frauen, die ich jeh in meinem Leben gesehen habe standen vor mir. Ich frage also so, was hier vor sich geht, woraufhin die geile Blonde direkt vor mich tritt und mit ihrer Hand eine Weltraummassage zwischen meinen Beinen beginnt. Boooooaaaaa! Und dann kommen noch die anderen beiden und schmiegen sich an mich wie Seide und züngeln an meinen Ohrläppchen und geben diese stöhnenden Laute von sich. Nicht lange und ich durfte einmal all die Dinge machen, die Mann sonst nie machen darf. Kurz darauf durfte ich das wiederholen und etwas später nochmal, dann nochmal und noch ein mal. Im Augenblick ist gerade Pause, weil ich hier gerade notgedrungen schreibe. Die drei geilen außerirdischen Schnecken haben nämlich eine Bedingung. Zuerstmal: Die haben auf ihrem Planeten so einen excellenten Satellitenempfang, dass die in unserem Internet surfen können. Da haben die den roten Ipod gesehen und sich gesagt diesen, und zwar genau diesen und keinen anderen wollen wir haben. Und jetzt ist die Sache die: Ich hab einen Deal mit denen. Ich gewinne den Ipod und fliege dann mit auf einen Planeten der von anderen Außerirdischen auch gern als das Freudenhaus des Universums bezeichnet wird. An diesem Ort gibt es übrigens, hab ich mir sagen lassen, überhaupt keine Strings. Diese werden dort als völlig unnötig erachtet. Wozu ein Hinderniss für das Unausweigliche tragen? Nichts sollte einer heißen und innigen Vereinigung zwischen Mann und Frau im wege stehen, auch kein String, bzw. schon erstrecht kein String, weil dieser gerade die wesentlichsten und aussagekräftigsten Argumente einer Frau verdeckt. Da könnte man ja gleich Augenklappen tragen oder blind sein ohne den geringsten Nachteil zu haben. So sehen das zumindest meine drei Besucherinen, die zweifelsohne von einem besseren Ort kommen, an dem noch das Gesetz der wahren (körperlichen) Liebe das oberstes Prinzip des menschlichen Seins darstellt. Insofern hängt die Auslastung meines wahren (sexuellen) Potentials nun tatsächlich vom Gewinn dieses Ipods ab.

    So und nun kann ich die Frage auch in kurzen Worten, auf das wesentliche reduziert, beantworten.

    Warum ich den Ipod Nano und/oder Shuffle schon beinahe zwingend, zum unweigerlich kommenden Frühlingsanfang brauche.

    Weil ich meinen Trieb bis an mein Lebensende ohne auch nur den kleinsten Kompromiss auf das nur denkbar Excesivste ausleben möchte.

    Gruß und auf den Ipod hoffend

    E-Murphy

  • […] Ich nehme zwei belegte Brötchen und ne Tasse Kaffee. Ich hab den Link schon gesetzt. – so oder so ähnlich kommt es mir vor, wenn man hier und da was für seine Links bekommt. Erster war wohl der gute Frank, der für einfallsreiche Kommentare und Verloseong ohne String -Backlinks einen Ipod Nano Red verlost. Als nächstes über den Weg gelaufen ist mir dann die Blogitzeljagd von Hitflip bei der man aufführen soll wo man auf den Beitrag aufmerksam geworden ist (Torsten), dann soll man einen weiteren Beitrag über Hitflip verlinken der nicht mit der Blogitzeljagd zu tun hat (hier) und als letztes soll man einen Artikel verlinken den man sich als möglichen Zusatzgewinn wünscht (den hier). […]

  • Menno…der Trackback funktioniert nicht! Also hier der Link “Ich hätte so gern geholfen … mein Brief an Gerald

  • 14. jodelhans007

    Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht – den brauche ich weil…
    ich schon seit Monaten versuch einen iPod zu gewinnen aber ich Pech hab und ich wenn ich den iPod hätte, endlich mal wieder glück hätte…Außerdem habe ich dann Geld gespart und kann mir mehr Zubehör kaufen womit ich dann nicht nur APPLE den Rachen voll mit Geld stopfe, außerdem würde ich gern den roten iPOD haben weil der viel stylischer ist, ohne ihn würde mein Leben einfach keinen Sinn mehr machen. Natürlich könnt ich auch die ganzen SEO-Bilder mit dem iPod unterwegs schauen, was einfach nur genial wär XD…

  • […] Eigentlich wollte ich nur die SEO-Nummer vom Emil auf die Schippe nehmen, aber ein paar nette SEO-Kollegen verlinkten meinen Beitrag, einer lobte gar nen String SEO Wettbewerb aus – und so sah ich mich denn doch gezwungen, ein wenig Leistung zu zeigen […]

  • […] Hier geht’s zu Frank’s Blog: Verloseong ohne String Dieser Beitrag darf von Webseiten, Blogs, Foren etc. verlinkt werden: […]

  • 17. Philipp

    Sehnsüchtige habe ich auf einen solches Gewinnspiel zwar nicht gewartet, dennoch finde ich die Idee ziemlich kreativ und Interessant, nicht nur aus der Sich des Teilnehmers. Einfach in ein Gewinnspiel eintragen, seine E-Mail Adresse hinterlassen, auf 1000000000 Euro hoffen, 25 Porsche oder 10 Yachten, dass kann jeder, genauso wie sich anschließend über nervige Viagra-Mails zu beschweren. Ohne etwas Mühe, Kreativität und Glück, wird hier sicherlich niemand den Ipod gewinnen – genau das war mein Grund zur Teilnahme.
    Meine Idee war es, das zu schreiben, was mir gerade in den Sinn kommt und da kam mir in den Sinn, 16 Sätze zu schreiben, jeden mit dem Anfangsbuchstaben, um nachher das Wort SEO-MARKETING-BLOG zu bilden. Ausgerechnet jetzt erklingt ein ätzendes Lied nach dem anderen aus meinem Radiowecker, allen voran, Tokio Hotel. Rentiert sich die Arbeit an diesem Text etwa mit einem roten Ipod und soll ich in Zukunft von Musik, welche zu Ohrenkrebs führen kann, verschont bleiben? Klar, bis zum 21. März, im Übrigen zwei Tage bevor die Playstation 3 erscheint, werden noch viel Konkurrenten Ihre Texte einsenden, auch wenn diese sicherlich niemals so gut sein werden wie dieser, haben sie ihre Daseinsberechtigung. Emil wird hoffentlich nicht zu den Teilnehmern gehören, man sollte sich an dieser Stelle auch besser nicht ein Bild in rotem String und farblich passenden Ipod vorstellen. Tausend andere Leute sollen von diesem Gewinnspiel erfahren, Frank steht zwar schon gut in den Serps da, trotzdem werde ich mit etwas Content und der Erwähnung von „Ipod Nano 8 GB“ vielleicht noch ein klein bisschen nachhelfen können. Interessant wird es werden, wenn dieses Gewinnspiel doch noch HitFlip abhängen kann, dort mache ich im Übrigen nicht mit, diese Herausforderung finde ich dann doch etwas spannender. Natürlich ist das keine einfache Aufgabe für den Blogbesitzer, dennoch bin ich optimistisch, dass sich diese Sache noch weiter herumsprechen wird und die Aufmerksamkeit auf diese Seiten lenken wird. Gewinnen möchte ich trotzdem, egal wie viele gute oder schlechte Texte noch erscheinen werden, vielleicht kann ich dann meinen Vorsatz für 2007, regelmäßig joggen zu gehen, doch noch einhalten – mit Musik macht’s bestimmt viel mehr Spaß. Bloß nicht schlapp machen, könnte ich mir als Begrüßung auf meinen Ipod einprogrammieren um die Kilometer erfolgreich hinter mir zu bringen, oder aber auch um diesen Text erfolgreich abzuschließen ;-). Langsam neigt sicher dieser Eintrag dem Ende zu, hoffentlich wird dem Leser dieser Text gefallen, auch wenn ihm nur jegliche Illusion genommen wurde, den Ipod zu gewinnen. Ob es mit dem Abstauben des ersten Platzes tatsächlich funktioniert, das seht ihr wenn das Licht angeht… ähm am 23.März. Gratulieren möchte dem zukünftigen Sieger schon jetzt, sollte ich nämlich nicht gewinnen, werde ich diesen Blog nie, nie, nie wieder Lesen und somit auch keinen Kommentar mehr hinterlassen können :-)

  • […] Um allen enttäuschten SEO’s nun wieder einen Sinn im Leben zu geben, rief der SEO Marketing Blog nun ein Gewinnspiel ins Leben, bei dem man einen schicken roten Ipod Nano mit 8 Gigabyte gewinnen kann. Was man dazu tun muss, ist denkbar einfach: Über seine Aktion bloggen und dann mit “Verloseong ohne String” verlinken. Fertig! Kann man ja mal machen :) […]

  • 19. JonezZ

    Warum ausgerechnet ich den iPod gewinnen sollte? Hmm, ganz klar, damit ich endlich mein langersehntes Ziel erreiche -> nämlich die alleinige Weltherrschaft!
    Ich würde den iPod hegen und pflegen, ihm warme Mahlzeiten zubereiten, mit ihm Gassi gehen, auf Jahrmärkten mit ihm Riesenrad fahren und und und… und wenn er dann groß und stark wäre, würde ich ihm gigantische Beine aus Titan fertigen und natürlich noch eine RIESEN Laserkanone anbringen, um dann eben diesen Traum à la Scary Movie 4 wahr werden zu lassen… Doch das ist nur ein Grund weshalb ICH diesen iPod gewinnen sollte.
    Ich könnte z. B. auch Podcasts wie Toni Mahoni oder unsere geliebte Angie machen, die so toll wären, dass jeder von der Tollheit meiner Podcasts angesteckt wird und somit auch zu einem supertollen Menschen wird. Diese tollen Menschen, die sich dann aufgrund dieser neu erworbenen Tollheit so unglaublich gut verstehen würden, könnten dann gemeinsam über tolle Wiesen springen und dabei tolle Lieder über meine Podcasts singen, womit ich noch berühmter werden und die gesamte Musikmaschinerie übernehmen würde. Nachdem ich dann erstmal eine fette Party – wo der iPod natürlich nicht fehlen darf (!!!) – mit lauter leichten Mädels und viel Prunk & Protz, schmeißen würde, könnte ich mit meiner zunehmenden Macht immer mehr Leute in meinen Bann ziehen, bis ich letztendlich die Weltherrschaft hätte!
    ABER was ich natürlich auch noch tun könnte, wär z. B. ein spezielles Trainingscamp für meinen iPod aufzubauen, wo er dann neue Kampftechniken lernen könnte, um einem kleinem Texaner in Washington D.C. in den Allerwertesten zu treten, woraufhin ich dann wiederum dessen Platz einnehmen und somit zur Weltherrschaft kommen könnte…
    Ein weiteres Beispiel, um zu veranschaulichen weshalb ICH den iPod brauche…
    Wenn ich den iPod gewinnen würde, dann könnte ich dessen Technik ausführlich studieren und so einen Riesen-iPod konstruieren, der dann vom Weltall aus die ganze Welt mit fröhlicher Musik à la Bob Marley beschallen könnte. Somit würde ich bei diesem Beispiel nicht nur die (Musik-)Weltherrschaft bekommen, sondern könnte auch Kriege verhindern, da die fröhliche Musik die Menschen besänftigen und Gewalt aus ihren Gedächnissen löschen würde!

    Man sieht also ganz klar, dass ich diesen iPod UNBEDINGT brauche, um meine Träume und Ziele verwirklichen und um allen Menschen ein schönes Leben bereiten zu können!

    Zugegeben, es läuft alles auf meine Weltherrschaft hinaus, ABER diese würde euch selbst, eure Familien, Freunde & Bekannte, sowie eigentlich die gesamte Menschheit, das Tierreich & unsere geliebte Mutter Erde bereichern, indem sie allen nur Gutes tun würde!!!

    Wenn ihr also etwas gegen Kriege & Unheil tun wollt, dann erklärt mich zum Gewinner dieser Verlosung!!!

  • 20. dani

    hey,
    der grund, warum ich den iPod kriegen sollte ist der: meiner wurde letzte nacht geklaut. =(
    ich brauche einen ipod, er gehört zu mir, wie mein name an der tür *sing* und ich hoff er bleibt dann bei mir….
    ich vermisse ihn jetzt schon total, der beste sound den es gibt kriegt man nur von iPods!
    i love it, i need it, i want it!
    hey, und in rot ist er noch besser- hat nicht jeder! very special und nicht mehr so leicht klaubar!
    naja, wär geil wenn das teil bald bei mir sein würde, ich würde es behandeln wie ein plüschtierchen!
    ja, und in der schule ist gute musik unverzichtbar. echt- manchmal geht zuhören einfach nicht mehr.
    tja, deshalb brauch ich das teil uuunnnbbbeedingt!
    pleaseeee!
    gglg dani

  • 21. Mirjam St.

    Warum ICH den Ipod Nano gewinnen möchte?
    Ist doch klarer als klar!!!

    Ich bin dein schlimmster Alptraum!!!chrrrrr..
    Der Satan persönlich!!
    Den ganzen Tag sitze ich hier in dieser Hölle in der Sauna und mir ist immer stinklangweilig!!
    Was mich aufheitern würde, wäre DIESER ROTE IPOD!!!!
    Genau ROT meine lieblingsfarbe ich bin ja auch der Teufel!!!
    Musik einfach nur musik hören!! Das wäre super!!
    Zeus der im Himmel ist,hat schon einen und hat immer die fettesten Partys!! Und ich?
    Langweille mich!! SCHRECKLICH!!
    Schon meine Freundin ist mir weggelaufen und bald stirbt die Hölle aus!!
    Weist du was das bedeutet??
    Keine Dämonen mehr!! Weil alle in den Himmel auswandern!!
    Bald gibt es nur noch Engel!!HIILLFFEE!!

    Wenn du nicht willst das die Hölle ausstirbt und der Satan fuchsteufelswild wird,vdann solltest du mir den ROTEN IPOD geben!!!

    Das wäre sehr lieb von dir…(urgghh wie ich dieses Wort hasse ich als Teufel…)

    Höllische Grüsse vom Satan persönlich!!!

  • 22. T-Moe

    ALso warum ich nun ausgerechnet diesen überaus tollen I-Pod nano zum Frühlingsanfang gewinnen will ist praktisch ganz einfach. Ich würde den Frühlingsanfang garnicht wirklich genießen können ohne dieses Wunderwerk der Technik. Ich sehe mich sonst schon einsam und verlassen im Frühlingsregen ohne tolle Musik im Ohr und einem feurig rotem I-Pod der mich durch sein blosen dämonischen roten anblick wieder aufwärmt. Werde schon richtig depresiv wenn ich nur daran denk ihn nicht in meinen Händen zu halten und ihn nich zu ehren und zu lieben bis an mein lebtags ende. Würde einfach alles für ihn tuen. Wir zwei sind einfach füreinander geschaffen, ein Herz und eine Seele…
    Desswegen frag ich dich hier und jetzt willst du mich Heiraten geliebter I-Pod?

  • 23. Caro

    Manueller Pingback Nachtrag von Goatix wegen irgendwelcher ominösen Blog-Inkompatibilitäten für Caro In Venezuela ;-)

  • 24. Bianca S.

    kleeblatt1978@aol.com
    Na auch ich möchte den Ipod gewinnen…

    Warum gerade ich den gewinnen sollte ?

    Wenn mir jemand im Frühling meinen String klaut…egal.. Aber den Ipod würde ich mit aller Lieber verteidigen. Damit mir den keiner nimmt,würd ich dann sogar auf den String verzichten und ohne heimgehen :-)

  • 25. Anja He

    Ich habe im April einen endlos langen Flug nach Amerika vor mir und besitze leider nicht mal einen winzig kleinen MP3-Player und da ich ein absoluter Musiksuchtie bin, würden mir so mickrige 512 MB eines Standard-MP3-Players gar nicht mehr ausreichen :(. Ich bin in der Ausbildung und knapp bei Kasse.. Ich verzweifle, denn ich meide Wege zu Fuß. In meinem Auto habe ich Musik, allein zu Fuß nicht. Bitte helft mir aus dieser Sackgasse!!
    Das Leben ist ein leeres Nichts ohne die wunderbaren Klänge unserer verschiedenen Kulturen und Ideen. Ich liebe es durch die Straßen zu laufen und einfach nur Musik in meinen Ohren zu hören, den Sounds zu lauschen und mich in eine andere Welt tragen zu lassen. Die Menschen um mich herum nur noch als seltsame Sillouetten und Marionetten des Alltags wahrzunehmen. Ich möchte wieder einmal träumen dürfen… Mich vergessen dürfen… Nur mich selbst und die Musik fühlen…
    Ihr müsst also verstehen, warum gerade ich diesen Ipod brauche: Ich hab kein Geld, Langeweile und brauche dringend Zuflucht vom Stress… Wenn das keine Argumente sind? :P
    Zudem steh ich total auf das Design dieses fabelhaften Apple-Gerätes. Man bezahlt leider auch immer den Preis dafür mit, was für einem armen Azubi wie mir wirklich Tränen in die Augen steigen lässt . Ich arbeite in einer Werbeagentur und bin verrückt nach Design. Also lasst mich nicht weiter in einem Trauma verweilen, aus dem ich mich allein nicht mehr befreien kann. Die einzige Heilungsmöglichkeit ist der Ipod!!!! …..
    Man man man. Immer noch nicht überzeugt? Ich bin fast am Rande meiner Existenz. Ich bin zwanzig und fühle mich wie hundertundfünfzig. Meine Kollegen lachen mich aus. Mir fehlt das absolute Trendaccessoire. Alle haben sie ihn, passend zur Stringfarbe. Und was ist mit mir??? Ich bin der Außenseiter, der „Trottel vom Dienst“. Ich muss dringend mein Ansehen steigern, sonst wird das in Selbstmord enden.
    Und stell dir doch vor, wenn ich dann in meinem Flugzeug über dem Ozean nach Amerika sitze und wieder als einzige im Flugzeug keinen Ipod habe, sogar die Oma Ingeborg neben mir den neuesten Songs der Flippers lauscht und die auch noch völlig laut aufdreht. Das ist doch eine unzumutbare Situation. Ich kann ja nicht mal dagegen an kämpfen, denn mir fehlt ein Ipod!!! Und wenn das Flugzeug dann abstürzt, kann ich nicht einmal „We are the champions“ oder Beethovens Neunte hören.. Irgendetwas stimmungsvolles. Bitte bitte, ich brauch ihn, ich will ihn. Ich verschmachte. Ich dreh durch…… 

  • 26. Eckhard

    Ich brauche den Ipod eigentlich nicht, aber ich will ihn trotzdem haben. Genau wie die drei anderen hier, die schon jeweils fleißig viele Kommentare geschrieben haben um die Verloseung zu gewinnen, schmachte ich dem Gerät hinterher. Ich will es besitzen, will dass es mir gehört. MIR ganz alleine: mein Bestes, mein Eigen, mein Schaaaatzzz ™.

    Nein, eigentlich brauch ich es nicht. Aber ich will dass es noch populärer wird und noch mehr Leute sich das Ding kaufen und damit in der U-Bahn posen. Denn das ist was zählt: posen. Das Balzverhalten hochentwickelter Primaten basiert nicht auf bunten Federn oder einer lauten Stimme, sondern auf teuren Kultgegenständen mit eingeschränktem praktischen Nutzen. Logisch eigentlich – Balzeinrichtungen sind schließlich auch im Tierreich nahezu nutzlos. Oder trägt der Löwe seine Mähne etwa, weil ihm sonst kalt wäre?

    Ehrlich, und genau deswegen will ich das Teil. Und wenn jemand hier Sarkasmus rauslesen sollte, der irrt sich…

  • 27. Didi Hallerforden

    Hast den ipod in der Tasche, brauchst den Frühling zum Vernasche.

  • 28. Andrea

    Achtung – Nachfolgende Geschichte kann zu Lachkrämpfen führen ;)
    Es war vor einem gutem Jahr, an einem wundervollen Frühlingsnachmittag.
    Andrea ging mit ihrem Hund spazieren. Mitten in einem schönen großen Park in Wien mit vielen vielen Leuten.
    Andrea war frühlingshaft bekleidet.
    Rote Unterwäsche, weisse sehr dünne Leinenhose rotes kures t-shirt. In der Hose hatte sie den Schlüssel. In der Hand Wasserflasche und Balli.
    Soweit sogut.
    Ballispieln mit Hund war angebracht.
    Andrea bückt sich hin, nimmt Ball, wirft den Ball. Hund holt den Ball, Hund bringt den Ball.
    Andrea geht zu Hund entreisst ihn wieder den Ball, wirft den Ball.
    Andrea hatte genug vom Ballispielen und wollte sich hinsetzen. Aufeinmal merkte Andrea ein
    angenehmes kühles Lüftchen auf ihren Hinterteil. Andrea griff nach hinten. Andrea spürte Haut.
    Haut? ja Haut!
    Wo Haut ist sollte doch Hose sein!
    Jedoch.. hier war keine Hose mehr! Die Hose war vom Bund bis zum Reisverschluß und zusätzlich an den Innenschenkel gerissen.
    Der Park voll Leute. Ihre Wohnung 15 Minuten zu Fuss entlang einer stark befahrenen Strasse entfernt.
    Andrea wartete.
    Eine Stunde verging
    Eine weitere
    Dann ergriff sie einen unbeobachteten Moment und nahm das in der
    Nähe liegende schmutzige und zu klein gereatene Plastiksackerl und steckte es hinten in die Hose hinein.
    So machte sie sich auf den Heimweg und versuchte nicht in die lachenden Gesichtern in den Autos zu schauen.
    Und was hat das jetzt mit einem Ipod Nano zu tun?
    Na.. ein bisserl denken könnt ihr doch auch ;)

    ok ich helf mit ..

    hätte ich einen Ipod mitgehabt, wär das natürlich auch passiert, ABER !! jetzt kommts ;)
    da hätte ich kein eckliges dreckiges mini-Plastiksackerl hineinstecken müssen sondern hätte mich mit Tasche – wie eine ganz normale Frau ausgerüstet.
    Weil so n iPod muss man ja in eine passende Tasche stecken ;)

  • 29. Andy

    Ich brauche diesen iPod unbedingt weil ich immer und überall Musik brauche. Und wie soll den ein warmer Frühlingstag ohne so ein geiles Gerät wie den iPod nano Red Special Edition aussehen?
    Aber mal ganz im Ernst: eigentlich braucht doch niemand so ein Teil, also ich meine es ist ja nicht überlebensnotwendig, aber es sieht doch einfach Hammergeil aus und macht riesen Spaß. Und mit diesem Teil freut man sich doch gleich viel mehr auf jeden einzelnen Frühlingstag! Ich kann nur sagen: macht mich glücklich!

  • 30. Tweedchen

    ich brauch ihn… ich brauch ihn nicht… ich brauch ihn… ich brauch ihn nicht… ich brauch ihn…???? Na klar brauch ich ihn, keine Frage. Kann nachts nicht mehr schlafen, krieg keinen Bissen runter, kein klarer Gedanke mir kommen will, ich denke immer nur an ihn, den ich nicht habe…. und der mir soooo fehlt…..meinen Eeeeiiiii Pottttt

    (ein Schelm, der Böses dabei denkt)

  • 31. Maus

    Lieber iPOD,
    stell dir vor, heute Nacht habe ich von dir geträumt. Es war Frühlingsanfang, ein wunderschöner Abend, ein laues Lüftchen wehte dir ums Headset. Wir beide gingen Hand in Hand am Strand entlang, leise Musik spielte aus dir. Du sahst so wunderschön aus in deinem roten dress, ich konnte meine Blicke gar nicht mehr von dir lassen. Romantik pur. Nach einer Weile legten wir uns in den noch heißen Sand und ich sah dir tief ins Display. Blicke sagen mehr als Worte! Wir waren uns so nah, ich sah dein Display immer weiter auf mich zukommen, gleich ist es soweit, dachte ich und schloß langsam meine Augen…. doch auf einmal veränderte sich die Musik, wurde eigenartig disharmonisch, bizarr und zu einem nervenzehrenden Piepsen…..
    Der WECKER beendete jäh meinen schönen Traum. Willkommen in der Wirklichkeit!
    Ipod, ich brauche dich!!

  • 32. Andreas

    Ich habe schon zwei kleine iPods im Hause toben.
    Doch fühlen die sich etwas einsam und würden
    sich über Familienzuwachs freuen. Deshalb haben
    wir uns alle zusammen entschlossen noch einen
    weiteren zu adoptieren. Dieser darf auch gerne
    schon etwas größer sein. Wir würden uns auch
    sehr um ihn kümmern damit er sich recht wohl fühlt.
    Für ausreichend und regelmässig Strom wäre natürlich
    auch gesorgt. Das Unterhaltungsprogramm ist bei uns
    vom Feinsten und die Bewegung an der frischen Luft
    käme natürlich auch nicht zu kurz. Na ist das nicht
    ein Angebot? Also bitte gebt uns euren iPod in
    unsere Obhut. Wir verraten auch allen das wir ihn
    bei der Verloseong ohne String bekommen haben und
    nicht beim MediaMarkt Klinken putzen mußten.

  • 33. theXmarketer

    dAs IsT eIne LösePodforDerung

    icH haBe IHrE teleFonnuMmer in meiner gEWalt
    weNN sIe iHrE tEleFonnuMMer jemals wieDerhaBen möcHten
    überGeBen sIe mir eiNen NEuen

    Apple Ipod Nano Red Special Edition mit 8 GB

    mit unMArkierTer serIeNnummeR

    die überGabe wird zum FrüHlingsAnFang zwiSchen dem 21. – 25. märz staTtfinden
    angaBen zur übergaBe und zum übeRGabeort werden sie nOch erHalten

    ich BRauche den lösePod zum frühlingsAnfang um meine wiNterDepression zu beKämpfen
    ich dulde keine verZögerung und geWähre ihnen keiNeN auFschub

    seien SIe so schLau und verStändigen sie nicHt die poLizei oder eine andere behörde
    ich beHalten sie im aUge

    ein beWEis das sich ihre RuFnummer in meiner gewalt bEfindet und das ich zu aLLem bereit bIn wird ihnen in den näcHsten tagen per pOst geLiefert

  • 34. caro

    ich hatte doch von dieser venezuela-salto-angel-goetter-bis-zum-tod-fuehrend-krankheit erzaehlt. bitte, da habt ihrs, es hat schon begonnen… mit riesen grippe lieg ich schon seit tagen im bettchen. das geht aber auch schnell bei diesen feisen miesen klimaanlagen die den ganzen tag rauf und runter laufen und brummen was das zeug haelt… was tut man nun also den ganzen tag im bett – nichts. woran liegt das wohl? – daran, dass ich immernoch keinen SUPERTOLLEN ENDSTYLISCHEN TIEFROTEN I-POD habe – bin wirklich am verzweifeln. wie soll ich denn diese fiese grippe endgelangweilt ueberstehen, da wirds doch bloss schlimmer. heul.

  • 35. Jabuticaba

    Um den Frühling zu beginnen,
    möcht ich den ipod gern gewinnen,
    und mit ihm im zarten Grün
    spazieren oder joggen gehn.
    Werd` Sonnenschein mit ihm genießen,
    während um uns Blumen sprießen,
    lausch ich seinem schönen Klängen,
    Geschichten oder auch Gesängen.
    Möcht reisen mit ihm in die Ferne,
    um unter Sonne, Mond und Sterne
    und ohne jemanden zu stören
    all die schönen Lieder hören.
    Solch ein Ding welch unentbehrlich,
    wunderbar und ungefährlich
    Ohren mit Musik erfreut,
    ist ein Segen für alle Leut.
    Und deshalb, aus diesem Grunde
    schreibe ich zu später Stunde
    diese Verse ihm zu Ehren-
    Mög das Glück ihn mir gewähren.

  • 36. Janine P.

    Ich sitze im Bus fahre wie jeden Dienstag zum Tanzen eine gute Stunde darum und denke über den Sinn des Lebens nach. Zum guten Nachdenken benötige ich aber UNBEDINGT gute Musik, weil meine Gedankengänge sonst verstopft sind von dem sinnlosen Gelaber der Ganztagsschüler der Hauptschule. Also greife ich in meine Jackentasche und nehme einen MP3-Player eines Discounters aus meiner Tasche, ziehe die In-Ear Kopfhörer an und drücke auf PLAY was mich erwartet ist ersteinmal unverständliches Gemurmel, ich ackele an der Steckverbindung und suche die richtige Einstellung, warte ich hab sie! Ich lehne mich zurück, lasse dein Stecker los und… Mist! Wieder nicht geklappt! Nochmal von vorn: Wackel, suche, Ferig!… Quatsch… Sch*** Teil! Vergiss es! Ich packe das Ding wieder weg und schmolle, über den sinn des Lebens nachdenken kann ich so garantiert nicht!!!!
    Aber in tiefster Nacht hatte ich einen Traum: Anstatt des Discount Players finde ich einen iPod in meiner Tasche, er leuchtet mir in Rot entgegen… nachdem ich die Kophörer angezogen habe den wunderschönen Play- Button gedrückt habe, kome ich in den Genuss herrlicher Musik OHNE Wackelkontakt oder anderer Probleme. Der Sinn des Lebens ist schnell gefunden…

    Doch da geschieht es! Es macht PIEP, PIEP, PIEEEEEP!!!!! Alles nur geträumt! So kann das nicht weitergehen! ich brauche ihn! Den iPod ich will ihgn wissen: den Sinn des Lebens!
    Zum Frühlingsanfang wäre dieses Wissen geradezu perfekt!

  • 37. Mariane

    Ich werde zum Eremit. Das ist schade, da der Frühling bald anfängt und die Natur erwacht und so weiter, aber es ist nicht aufzuhalten. Mein Ipod mini ist vor kurzem kaputt gegangen und diese Tatsache zwingt mich zu Hause vor meiner Stereoanlage sizen zu bleiben. Nichts mit raus in die Natur und das Wetter genießen, ohne Musik kann ich nirgendwo hin gehen! Das führt zwangsweise zum sozialen Abstieg. Auf Grund der abgesagten Verabredungen und Termine wollen meine Freunde nichts mehr mit mir zu tun haben. Meinen Job bin ich nach zwei Wochen unentschuldigten Fehlens los. Das Essen wird langsam knapp, wenn es alle ist, muss ich auf die Zimmerpflanzen zurück greifen. Mein Hund kaut derweil auf meinen Büchern rum. Da ich nur noch die Stromrechnung bezahle, um Geld zu bezahlen, wird mir das Wasser abgestellt. Ich versuche Regenwasser aufzufangen. Doch da es der trockneste und schönste Frühling seit Jahren ist (danke, Kliamawandel), herrscht Dürre. Ich werde immer schwächer und kann bald kaum noch aufstehen. Die Zimmerpflanzen bekommen mir nicht. Langsam sieche ich dahin. Eine Woche später werde ich von meiner Nachbarin gefunden, vom Hund angekaut. Den Sommer hab ich nicht mehr erlebt. Schuld daran ist meine Musikabhängigkeit und mein kaputter Ipod. Nur ihr könnt mich retten. Noch ist es nicht zu spät!

  • Neulich im IRC (#petrusChannel):

    <winter> jetzt mach ich euch erst richtig fertig, morgen -8 grad und schnee :P
    <bitchchecker> alter, mach keinen scheiss, mann, das geht ja gar nicht
    <jovelstefan> oh nee, ich halt es nicht mehr aus!
    jovelstefan weint!
    <winter> hähä, sorry, bin echt gefrusted wegen meinem ipod, der hat den geist aufgegeben. dann muss ichs halt an euch rauslassen!
    <bitchchecker> was können wir denn dafür! immer müssen wir unter dir leiden, winter!!!1!1
    <winter> pech *fg*
    * fruehling (~warm@maerz.net) has joined #petrusChannel
    <jovelstefan> hey, fruehling, cool, dass du da bist, genau richtig
    <fruehling> hey, leute, wollte nur mal reinschauen, ich komm aber erst am 21.03. für länger vorbei
    <winter> hähä, aber nur, wenn ich die jahreszeit an dich weitergebe
    <fruehling> wieso, willst du das nicht???
    <winter> pfft. erst, wenn ich einen neuen ipod habe
    <jovelstefan> oh mann, das ist gemein, wo sollen wir denn jetzt einen ipod für dich herbekommen?
    <bitchchecker> das ist soooooo fies von dir!
    <jovelstefan> wisst ihr was? ich versuch mal nen ipod nano red beim SEO Marketing Blog zu bekommen, ich glaube der verlost einen!
    <fruehling> superidee! hoffentlich gewinnst du, sonst wird es nie frühling! frühlingsanfang ohne ipod nano red geht gar nicht!
    <jovelstefan> ich tue, was ich kann!
    * jovelstefan quits

  • […] Wenn nicht, bleibt mir immer noch eine zweite Chance, nämlich bei der Verloseong ohne String vom SEO Marketing Blog. Da habe ich einen, wie ich finde, äußerst kreativen und lustigen Kommentar eingereicht! Ähnliche Beiträge: Wer ist Barack Obama? | Wie geht Corporate Blogging? | Jetzt ein leckeres Twix und Coca-Cola! | Tim Lübbering und Google | Adventskalender, wo man hinschaut Blogitzeljagd | Gewinnspiel | iPod | Marketing | SEO […]

  • 40. e13.de

    I don’t sing for Pepsi…

    Der Tag, an dem ich mich für einen iPod auf die Knie begebe und blogge, noch dazu für so ein knallrotes Gutmenschenteil, auf dem man politisch korrekt sowieso nur U2 hören dürfte, und das ausschließlich am 1.12., ist der Tag …

  • […] Im SEO Blog von Frank gibt es einen iPod Nano RED mit 8 GB Speicher zu gewinnen. […]

  • 42. Carl

    “Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht – den brauche ich, weil meine Hormone just zum Frühlingsbeginn
    Salto mortale schlagen. Und um dabei so richtig im Takt zu bleiben und abzugrooven brauchen meine Lauscher ein paar weiße
    Ohrstöpsel aus denen ein cooler Sound ertönt.

    Was würde sich, passend zum Blühbeginn der Apfelbäume, am besten dazu eignen? Na klar, der neue, schicke, knallrote Mini-Apfel.
    Ich lasse schon mal meinen Frühlingsgefühlen freien Lauf und summe in Gedanken meinen Lieblingshit: “Ein Bett im Kornfeld, das ist
    immer frei, denn es ist FRÜHLING und ich hab’n Apple mit dabei, nananananaa…” Fehlt nur noch meine Eva, der ich zur Abwechslung
    mal den Apfel reiche, damit wir uns zusammen den Frühlingsträumen hingeben können.

    Wenn die Sonne blinzelt und das erste lauhe Lüftchen weht, ist man einem Flirt nicht abgeneigt. Mit dem trendy Ipod Nano Red
    bekenne ich Farbe und setze ein Zeichen. Bei der Kontaktaufnahme kann ich nun nicht mehr vor lauter Angst und Scham rotwerden,
    denn der Ipod ist es schon und wir sind ja bekanntlich eins. Er ist rot wie die Liebe und die Frauen sollen sich bekanntlich sehr zu
    ihm hingezogen fühlen.

    Außerdem sorgt mein perfekter Flirthelfer dafür, dass meine Frühjahrsmüdigkeit wie im Flug verschwindet. Dank ihm erwache ich
    förmlich wie die Natur im Lenz. Ich brauche ihn wie die Luft zum Atmen, denn wer will im Frühling nur das Vogelzwitschern hören?
    Nach dem murmeligen Winterschlaf genieße ich den guten Klang aus dem kleinen MP3-Player und schon steigt meine Laune ins
    unermessliche. Jetzt kann ich die bunten Blumen und die frische Frühlingsbrise doppelt genießen. Sogar der alljährliche Frühlingsputz
    gelingt mit der richtigen Musik wie von selbst, damit sich meine Apfeldame bei mir wie im Paradies fühlt.”

  • 43. yvonne

    “Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht – den brauche ich weil ich genauso wie ich mich den Lockrufen des Frühlings, nicht entziehen kann. Geht es euch im Moment genauso wie mir ? Es ist wie wenn ein unsichtbarer Zauber eine riesige rosarote Schleife über die Augen der Werber bedeckt hätte: die Männer schwirren wie die Bienen um ihr Mädchen und bezierzen sie und rufen ihnen schöne Dinge zu, die Dame ihres Herzens wird blutrot vor Scham oder entzücken. Spürbar prickelt es um mich herum, ein Flirt jagd den anderen ohne, dass man sich erinnerte hätte, sein eigens Verhalten oder Aussehen im vergleich zum Winter verändert zu haben. Es ist schon etwas magisches in der Luft und es treibt einen wirklich immer wieder zu den Orten der Begegnungen.

    Ganz unschuldig geht diese Brise auch nicht vorbei an mir, der Duft ist einfach zu betörend ich gebe zu, das Frühlingsfieber hat auch mich gepackt.

    Die nächste Begegnung steht unmittelbar bevor und ich stehe in einem Wechselbad der coolen und lässigen bis zur unsicheren, schüchternen was aber nicht so ganz meinem Bild entspräche. Die Kleidung und Accessoires werden sorgfältiger ausgewählt, der kleinen Hunger wird zum Dauerbrenner und der Körper wird damit auf Reserve gefahren und man hat mehr Energie als zuvor …

    Ein kleiner Halt wäre da schon ein guter Song welcher mit die Besten Wünsche ins Ohr säuseln würde und mich auch daran erinnert: Aids immer noch ein Thema welches immer wieder hinter diesen Schleier versinkt, aber ein glutroter ipod welcher in ständiger Beobachtung und liebevollen Pflege steht, vertreibt diesen in Wattebausch gehüllten heilen Welt ein wenig.

    Wie der Frühling endet, da bin ich brennend daran interessiert, aber ich werde zu dieser Seite mal zurück kehren … und lesen wollen, wie das die anderen so sehen

  • 44. Sandra

    “Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht weil … ich sonst wieder mit dem Ghettoblaster am Ohr durch die Wallachutten zockeln muß und mich ein weiteres Jahr lächerlich machen werde.
    Außerdem fange ich vom vielen Ghettoblaster-schleppen schon an, ziemlich linkslastig zu laufen, was im Winter noch unter diversen dicken Klamotten versteckbar ist. Im Frühling werden ja die aber bekanntlich die Klamotten mit steigenden temperaturen weniger. Und Du willst doch bestimmt nicht wirklich, das ich mit dickem linken Oberarm, wedelndem Segelohr und kräftiger links-Schräglage der Menschhheit unter die Augen trete.
    Mit dem EiPott wäre dann ja die Gewichtsverteilung nicht ganz so gravierend ungerecht.
    Außerdem würden mir die Stöpsel im Ohr so manch angenehm vertone Zeit verschaffen, in der ich nicht von ständigen Rufen meiner “Sklaventrieber” in meinen Gedanken unterbrochen werden würde ;-)
    Und zu guter Letzt steht mir Rot extrem gut – schon bei Schneewittchen wurden die Attribute der dunklen Haare und des gut dazupassenden Rottons erwähnt. Und da ich über naturgegebene lange dunkle Haare verfüge, könnt ich mir als stylischen Schnickschnack so ein neckisch rot ding gut vorstellen :-)
    Und jetzt kann ich nur hoffend und bangend dem Frühlingserwachen entgegensehen und muß noch einen guten Weg finden, wie Fortuna sich bestechen läßt, damit der rote String – *ähm* iPod bei mir Einzug hält ….

  • You can win if you want…

    …oder so lautet der Refrain von Dieter und Thomas. Irgendwie geht mir das Lied jetzt schon auf die xxxxx (Zensiert) und ich bin geneigt dazu mir eine große Nora-Kette zu besorgen und mich daran aufzuhängen. Was ich gewinnen will ist ein Ip…

  • I-Pod Nano gewinnen…

    Beim mittlerweile recht bekannten SEO Marketing Blog gibt es derzeit einen I-Pod Nano zu gewinnen für alle die einen Kommentar mit mehr als 442-Zeichen schreiben. Ebenfalls am Gewinnspiel teilnehmen, könnte man indem man einen Link von seinem Blogein…

  • […] Juhu – da isser also, der vielgerühmte TomTom, der inoffizielle Star unter den mobilen Navigationsgeräten. Habe mich für den 710er entschieden, da ich den 910er mit Anschluss-Möglichkeit für nen Apple Ipod Nano nicht brauche, da ich den lieber direkt an die Auto Hifi-Anlage hänge …. […]

  • 48. Norbert Wittje

    … weil ich meinen Tagalog MP3-Kurs während der langen Reise zu meiner zukünftigen Frau auf den Philippinen mit dem Ipod Nano abspielen und meinen Heiratsantrag dann ganz bestimmt auf Tagalog hinbekomme.

  • Gmeäß eenir Sutide ezugret der Biestz enies ioPd Nnao bosenerds im Finlührg Güefhle, die in dsieer From whol zu kneier anedren Jazehrseit vomorkmen knönen. Aus gheeesdiuntchlin Gderünn – und weil der Mideizner minees Vauertrens zur Gesuneng viel Misuk ehompflen hat, msus ubeningdt ein ioPd in rilötcher Frabe hebrei, iladerewiese als Geiwnn im SEO Mkaentirg Bolg :-)

  • […] Nach Blogitzeljagd, I-Pod Verloseong und Netaufkleber-Aktion gibt es von mir heute als kleines Dankeschön für alle treuen Blogleser einen Backlink von einer Uni Domain. Um welche Uni es sich handelt wird hier natürlich nicht verraten. Wer also einen feinen Backlink abstauben will muss einfach einen Link mit Trackback auf diesen Beitrag setzen, einfacher gehts nicht. Die Links werde ich dann am 1.4.2007 einbauen und ab dann wird hier auch die Trackback Funktion abgeschaltet. […]

  • 51. Du und Ich

    Auf der Suche nach dem perfekten Duo

    Ich hab mich letzte Woche bei einer Partnersuchgesellschaft angemeldet und mich wie folgt beschrieben:
    - Groß
    - Hübsch
    - Viel im Kopf
    - Große, hell strahlende Augen
    - Lautes Mundwerk
    - Kann gut singen
    - Ausdauerfähig
    - Rothaut
    - Viele Geschwister
    - Etwas Besonderes
    Dann hab ich „Enter“ gedrückt und der Computer hat gesucht, wer wohl am besten zu mir passen würde. Eine Woche später kam die E-Mail:
    „Die meisten Übereinstimmungen mit ihrer Beschreibung trafen auf folgendes Mitglied zu: iPod!“

    Da habt ihr’s, wir sind wie für einander geschaffen, also her damit!

  • 52. Chris

    Schulalltag

    Die Schule nervt!
    Tag für Tag erzählen uns die Lehrer irgendwelche langweiligen Geschichten. Wir sitzen da und warten darauf, dass es endlich läutet und wir nach Hause, in die Freiheit können.
    So einfach ist es und doch wieder nicht. Hinter diesen unscheinbaren Sätzen bleibt verborgen, wie furchtbar es in der Schule doch manchmal ist.
    Am Anfang der Stunde wird Abgefragt – man hofft man kommt nicht dran – dann fangen die Lehrer an zu erzählen. Irgendwelche Geschichten, wer wann was gemacht hat, und endlich,15 Minuten später ist der Lehrer fertig. Doch dann muss irgendein Schüler eine Frage stellen oder etwas sagen, weil er für einen völlig überflüssigen Unterrichtsbeitrag eine gute Note haben will.
    Doch leider ist diese Aussage falsch! Also beginnt der Lehrer von neuem zu erklären und alles beginnt von vorn. Da manche es aber auch beim zweiten Mal noch nicht verstanden haben wird es ein Drittes, ein Viertes und ein Fünftes Mal erklärt. Unterdessen sitzt man auf seinem unbequemen Stuhl und wartet darauf, dass es endlich vorbei ist. Man schaut unzählige Male auf die Uhr, bis es schließlich läutet. Man geht raus in die Pause und erholt sich wieder etwas, aber nur etwas. Nach wenigen Minuten läutet es schon wieder und ist die Pause vorbei. Man geht rein und gleich schlägt die Stimmung wieder um: Die dunklen Korridore, links und rechts nur Türen, alle 50 Meter ein Fenster machen keinen guten Eindruck und man weiß alles beginnt von neuem – nur bei manchen nicht:
    Bei denen bleibt es hell – durch ein iPod Licht. Der helle und große Bildschirm ist wie ein Leuchtturm bei stürmischer See. Er leuchtet vor sich hin, gibt dem Besitzer Mut, mehr Zeit zum entspannen und bereitet ihm Freude und Hoffnung. Auch die Umstehenden werden von dem freundlichen Licht angelockt und berührt, doch ist die Leuchtkraft des iPods begrenzt, es dringt nicht zu jedem durch und gibt somit nur einigen wenigen die Kraft eine weitere Stunde zu überstehen. Deshalb möchte ich diesen iPod. Er hilft mir, in den 10 Minuten, bevor der Unterricht richtig anfängt genug Energie zu tanken, um zwei weitere Stunden zu überstehen. 10 Minuten hört sich nach wenig an sind aber täglich 20 min., wöchentlich 100 min., monatlich 400 min. und jährlich 5680min, die mir ein iPod versüßen könnte! Dann wäre die Schule wenigstens ein kleines, aber feines Stückchen besser.
    Darum möchte ich diesen iPod so sehr, um mein Leben ein bisschen lebenswerter zu machen.

  • 53. Laura

    Ausgleichende Gerechtigkeit

    Ich hatte vor mir einen iPod zu kaufen, hatte aber kein Geld, also hab ich meine Eltern gefragt, ob sie mir nicht was geben könnten. Doch leider haben sie „Nein“ gesagt, weil ich so etwas nicht bräuchte also war‘s nichts mit nem iPod.
    Dann allerdings haben meine Eltern einen unter meinem Bett gefunden und da ich ihn mir nicht leisten konnte, mir nicht erklären konnte wo er herkam und auch keine Rechnung hatte, haben sie gedacht, ich hätte ihn geklaut. (Ich hab ein paar neue Freunde, von denen sie glauben sie hätten einen schlechten Einfluss auf mich)
    Daraufhin haben sie mich gezwungen ihn zurück ins Geschäft zu bringen und ich musste mich entschuldigen, für etwas, dass ich gar nicht getan habe wohlbemerkt.
    Die Geschichte entwickelte sich allerdings so, dass sich herausstellte, dass der iPod von meinem Bruder war und er ihn mir zu meinem Geburtstag nächste Woche schenken wollte und da ich in seinem Zimmer vor meinem Geburtstag immer etwas rumschnüffel, hat er ihn unter meinem Bett versteckt. Ihr hättet das Gesicht von meinen Eltern sehen müssen, als sie erfahren haben, dass sie mich gezwungen haben mein eigenes Geburtstagsgeschenk zurückzubringen und zu behaupten ich hätte es geklaut!
    Das Dumme ist nur, dass ich jetzt einen bezahlten iPod in einem Geschäft liegen hab, nur keinen zu Hause. Also wenn ihr ein Herz habt, dann schenkt mir den iPod, ich habe ihn mir wohl redlich verdient.

  • 54. Reimt sich

    Er ist schon vergeben

    Er wird immer klüger
    Und heller wird er auch
    Schön das ist er so wie so
    Und cool das ist er auch

    Getrachtet hab ich – viel zu oft -
    Nach seiner teuren Unverhofft
    Mein Schatz wird wohl für immerdar
    Verwehren mir sein Wunderbar

    Und doch bleibt Hoffnung
    Dass wird geschehn
    Was ich erträumt
    Schon bald zu sehn

    So wünsch ich mir nur eines sehr
    Dass ich gewinn für keines mehr
    Des Kampfes Preis auf Ewigkeit
    Bis das der Tod uns neu entzweit.

  • Uni Backlinks…

    Einen Link von einer Uni Domain bekommt man momentan bei Ehl&Jung. Ob man die Uni Links nun überbewertet weiß ich nicht. Auf jeden Fall will ich es mal testen.

    Eigentlich kann ich dann noch noch gleich an der Verloseong ohne String teilnehmen….

  • 56. Sebastian

    Ich will endlich in ruhe arbeiten! Das geht nur mit einem roten Ipod, Und auch nur der in rot. Ich habe mich bisher gegen die Anschaffung eines Ipods gewehrt. Doch anscheinend geht es nicht mehr ohne. In meinem Büro habe ich zwar einen Computer jedoch ohne Soundkarte und Boxen. Da mein Büro neben den Sozialräumen liegt und sich hier auch eine Kaffeemaschine befindet ist es fast so laut, als ob nen Flugzeug neben mir landet. Bei einer großen Anzahl von Mitarbeitern zieht sich im Schnitt alle 20 Minuten jemand einen Kaffee. Um dieses Geräusch zu überdecken wird es Zeit für eine musikalische Übermalung. Die Farbe des Ipods rot Signalisiert damit auch gleich mein Aggressionslevel, dass ich beim betreten meines Büros bekomme und so eine zusätzliche Störung verursacht wird. Ich will doch nur in Ruhe arbeiten! Bitte mach es möglich!

  • 57. Celi

    Ich gehe nach Amerika in den modernsten Abschnitt der Welt, ich habe alles, doch oh mein Gott die Musik fehlt..

    Ich geh auf die suche, über Stock und Stein, gehe die Geschäfte auf und ab, sehe diesen… ach nein viel zu groß..sehe diesen..ach nein kein Speicherplatz…sehe dort ein…ach viel zu teuer..

    doch dann komm ich hier auf die seite und meine Augen erwachen, mein Puls steigt und ich sag mir DER IST PERFEKT! DEN WILL ICH!..
    Nicht den Shuffle nicht den 2 – 4 GB Grün, Grau, weiss, Blau, Schwarz, etc..

    NEIN! Es ist dieser in Rot der mich vor den anderen Ipods in Verlegenheit gebracht hat !
    Ich werde ihn in Ehren halten zu ihm Zusingen, genau wie er es zu mir tuen wird..
    Ich werde ihn über nacht an ein Kabel hängen das er sich entspannen kann, ihm eine Socke stricken damit er es immer warm hat mit seinem besten Freund dem ITunes programm ein Date organisieren und ihm sein bestes Leben geben was er sich nur erhoffen kann !

    Der IPod wurde erschaffen um eines Tages in meinen Händen zu sein !

  • 58. Strampelmax

    Die Langwierigkeit, stundenlang endlose Textpassagen anhand eines einzigen Satzes wie beispielsweise: „Du siehst wohin du siehst nur Eitelkeit auf Erden“ (vgl. Andreas Kryphius), durch die Unendlichkeit verwirrend komplexer Gehirnströme zu produzieren, sowie die durch Menschenhand geschaffenen, geradezu diabolisch anmutenden, redundant wirkenden mathematischen Dimensionsgesetzte sich einzuverleiben und ebenso im Zustand völliger Bewusstlosigkeit seiner selbst, abschweifend in die Leere, die durch hormonellen Überschuss und extreme Anspannung sämtlicher Muskelpartien in Verbindung mit weiblichen Balzritualen innerhalb der lautlosen Extrema der Hörsäle entsteht, führen letztendlich zu krankheitsähnlichen, in verwirrender Ekstase endenden, psychedelischen und Magengeschwür verursachenden Zuständen, dessen Eigenschaften und Auswirkungen aus dem Momento Mori und der daraus resultierenden Anerkennung der Vanitas abgeleitet werden können.

    Ein edler, gefertigt für die Ewigkeit als limitierte Edition, und unendliche Glücksgefühle auslösender Ipod Nano könnte meinen Korpus und Spiritus zu neuer unendlicher Stärke führen und eine gutartige Metamorphose zu einem neuen, besseren Menschen bewirken.

    Der Gewinn eines solch großartigen, geradezu göttlichen Gebildes in feurig brennendem rot, würde jegliche Gesetzmäßigkeiten des derzeit herrschenden, völlig widernatürlichen Status quo außer Kraft setzen und mein inneres Feuer, mein Carpe Diem wieder auf den Höhepunkt der menschlichen Existenz katapultieren, was zur Folge haben würde, dass sämtliche vitalen Funktionen, selbst innerhalb des grässlichen Gefängnisses aus Cellulose und tiefschwarzer Tinte, folglich den antiken Lehrbüchern, und den abscheulich, ja regelrecht misshandelnden und niederträchtigen Unterrichtsmethoden des veralteten Lehrkörpers und infolgedessen den apokalyptischen Umständen trotzen.

    Aus einer niedergeschlagenen, am Rande der Verzweiflung mit seiner selbst ringenden leeren Hülle, dessen einziges Ziel der Erhalt des bis dato so dünn gewordenen Lebensfaden ist, würde eine Person übermenschlicher Gelassenheit, ausgestattet mit dem Mut eines Löwen, herausragend durch die Anwendung seiner Ratio und der Verbreitung der endgültigen Veritas entstehen, die durch die Lehre der humanen Gesetzte von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit überall auf dem Globus gefeiert werden würde.

    Als Konklusion aus diesen essenziellen Motiven ist es unabdingbar, sogar eine Selbstverständlichkeit, ein ungeschriebenes Gesetz des Daseins für das Wohl der Menschheit, dass mir die Ehre zuteil wird, dieses laserfarben kolorierte, existenzielle Element, diese Verbindung aus Kunst und moderner Technik, diesen anbetungswürdigen Ipod Nano zu gewinnen, ihn als mein Eigen anzusehen und durch ihn zu einem besseren humanen Wesen und somit eine Bereicherung an Intelligenz, Wissensdurst und Freundlichkeit für die gemeine, von Gott geschaffene, wunderschöne Welt zu werden.

  • Punkt 1: Rot ist mein Lieblingsfarbe & taucht in meiner Wohung hauptsächlich auf, somit würde der Ipod sich meinem Leben sehr gut anpassen können &

    Punkt 2: das wichtigeste überhaupt ist, ich habe diesen Ipod verdient, da ich schon an ganz viele Macbook verlosungen teilgenommen hab und nie gewonnen hab. dieser wäre für mich praktisch gewesen, weil ich für meine ausbildung als fotografin 300 km weit weg von meiner family gezogen bin und wenn ich mal daheim bin & fotos mache, dann kann ich die bilder net zwischen speichern. Dafür wollte ich den Macbook, aber auf einem Ipod kann man ja auch Bilder speichern, somit würde sich die frage nach einem macbook erübrigen sobald ich nen ipod nano mit 8gb hätte! Was meint ihr? wäre doch ärgerlich, wenn eine fotografin nicht weiter fotografieren kann, wiel sie keinen speicherplatz mehr zur verfügung hat oder? ;-)

  • 60. malte

    hi also immer wenn ich in meinem zimmer . und will einfach nur musik hören doch dann schreit meine mutter immer “RUHE” dann krieg ich echt zuviel . und will dann einfach nur noch musik ören .plötzlich kommt mien bruder mi so nem ipod und daann lhab ich den ma gefragt ob ich den haben kann und dann hab ich in ruhe musik gehört ohne das meine mutter gemeckert hat . dann bin ich in die stadt gefahren undhab mir den billigste angeguckt natürlich den shuffle ist schon nen tolles tei und so klein das man ihn überall hin machen kann . doch dann nervte es mich das er kein display hat und ich wollte doch den nano . ein freund von mir hatte den vorganger und ich war so hapy leihte ihn mir immer aus hörte überall und irgendwo . bis er ihn wieder haben wollte dann war ich natürlich traurg weil es einfach nur hammer ist mit dem click wheel und dem komfort . und der ist auch so klein das er in jede tasche oasst und er ist einfach nur hammer . früher dachte ich auch immer so was soll ich denn mit sowas viel zu teuer und jetzt voll faszienerend das teil. so geil . aber weil ich kein geld hatte wollte ich meine oma fragen dich die sagte dann auch nein .ich hatte die hoffnung scon fast aufgegeben doch dann hatte mir ein freund von eurer wunderbare aktion erzählt und darum würde ich euch drm bitten um mien leben ein großes stück sinnvoller zu gestalten . bitte bitte .

  • 61. Nicole

    Aloah! Ich brauche den IPOD nano um zu überleben, denn ohne Musik geht echt rein gar nichts. Wer sonst soll sich soviel Musik “merken”?Meine Oma singt scheußlich,mein Opa verabscheut es gänzlich und meiner Mutter will ich nicht zuhören.Einziger Ausweg:Mission Ipod nano. Die super tolle einfach mega hippe rote Farbe zeigt Stil, signalisiert aber auch gleichzeitig dass er NUR MIR GEHÓRT UND KEINEM ANDEREN.Die leichte Handhabung zwingt einen schon richtig auf die Knie. Mit dem IPod nano würde ich mir Bauklötzchen freuen und Lieder trällern und Blumen pflücken. Und noch als Letztes: WIE KANN MAN NUR EINFACH SO SIAMESISCHE ZWILLINGE TRENNEN! WIE KÓNNT IHR MICH UND MEINEN IPOD TRENNEN!AKTION:RETTET DIE ZWILLINGE LäUFT… Liebling warte auf mich denn ich werde alles tun um dich zu bekommen….

  • 62. Nico

    Ich brauche den Ipod, weil ich seit Ewigkeiten einen Ipod haben will, mich jedoch ebenso lange mit meinem vor Jahren ersteigerten “Sports-MP3-Player” zufrieden gebe. Ist das falscher Geiz?

    Naja, wenn ich hier gewinne, habe ich ja alles richtig gemacht. Ich würde mich auf jeden Fall freuen und meinen “Sports-Player” für einen guten Zweck weggeben – ist immerhin ne Rarität.

  • 63. Balu

    Der Sensenmann steht schon vor meiner Tür … ich höre ihn schon kommen … ich will nicht! ich brauche ablenkung, schnell, laut und qualitativ gut muss sie sein. chuck norris? nein, ich glaube der reicht diesmal nicht aus. mein bruder, der unter der dusche singt – wurde wohl von hitchcocks psycho dahingerafft. Pech sagen die einen, pech sage ich auch! und jetzt – kratzt es an meiner tür …
    ich würde meine letzen minuten gerne würdevoll verbringen. daher brauche ich diesen iPod ganz lebensnotwendig, ich will doch nicht als aufgeschlitzer Mensch OHNE iPod sterben. Außerdem würde sich das Rot gut zu meiner entstehenden blutlache passen. Oh, doch was ist jetzt:

    Langsam öffne ich die Tür und …

    achne, dass war nur die Katze.

    Noch mal glück gehabt. aber um eine prävention zu schaffen, dass dieses szenario niemals wirklichkeit wird MUSS ich diesen iPod haben.

  • 64. Carmen

    Guten Tag,
    ich brauche den Ipod weil ich mich jetzt schon seit Tagen mit der Frage beschäftige, welcher MP 3 ist der Richtige.
    Die Nächte sind schlaflos, und meine Figur benötigt den Ipod ebenso wie ich, da ich mit guter Musik doppelt motiviert bin zu laufen,mein Mann findet dies ebenso wichtig wie meine Kinder, die wollen auch das ich mir einen ipod zulege. und rot muss er sein, damit man mich im momentaner Dämmerlicht erkennt.
    Außerdem besitzt mein Kollege einen Ipod, meine Freunde und ich willll jetzt auch einen.
    Na ist das kein grund.
    von Carmen

  • 65. Defro

    Ich möchte gerne ein ipod gewinnen weil ich es gerne meine FREUNDIN schenken möchte unswar zu unseren ein Jährigen und weil Ihr MP3 Player kaputt ist, sie würde sich freuen wenn ich ihr ein ipod schenken würde.

    edited by Frank: naja, kann ich schon nachvollziehen – ist aber leider nicht ausreichend für die Teilnahme an der Verlosung der Ipods – Du brauchst min. 442 Zeichen Text (oben stehen nur 172 Zeichen) um dabei zu sein ;-)

  • 66. viktor

    DARUM

    edited by Frank: naja, originell aber leider nicht ausreichend für die Teilnahme an der Verlosung der Ipods – Du brauchst min. 442 Zeichen Text (und jetzt nicht einfach 89-mal DARUM schreiben) um dabei zu sein ;-)

  • 67. petra

    “Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht – den brauche ich weil ich eine öde Hose hab und diese mit dem i-pod aufpeppen will…..achja dieses ding ist ja nicht nur ein schmuckstück, ihn kann man ja auch noch sinnvoll einsetzten, egal ob alleine oder zu zweit, so ein stöpsel im ohr , wirkt nicht nur unheimlich attraktiv , ist auch noch ungemein hilfreich, macht müde geister munter, wirken stimmungsaufhellend, was wiederum den konsum von antidepressiva senkt.
    na was will man mehr !!!, nun kann der frühling kommen !!

  • 68. *blub*

    hm wieso sollte ich diesen ipod bekommen? nun das is so…ich bin ein riesen pechvogel…ich hatte bereits 3 ipods…
    die betohnung liegt auf hatte :(
    naja und ich bin ein pechvogel der die weltherrschaft an sich reissen will….also hilf mir…
    mein erster ipod is mir auf ner party geklaut worden….das war ein pinker :) *träum* das war mein absoluter favourit der hat auch am meisten mitgemacht…
    der war mit mir in ungarn, frankreich, australien….man habe ich das teil geliebt…meine schwester hat den auch bevor der geklaut wurde schon 2 mal zerdeppert und is dann um ihr rum gesprungen wie so ne irre und hat GUCK MAL gebrüllt…plöde kleine schwester eben…
    naja und dann kam der zweite der war blöd und silber und der hat mir nur noch mehr pech gebracht…
    seit ich den hatte bin ich gegen ne littfasssäule (? schreibt man das so ?) gelaufen…naja der kerln hatte nen ganzschönen knackarsch…die sonne hat geschienen und mein ipod hat laut vor sich hin geträllert…da is das dann schnell passiert… das kann man sich ungefähr so vorstellen wie in diesen amerikanischen Komödien…grässlich ich hatte ne riesen beule und wäre am liebsten im boden versunken als der kerl sich umgedreht hat und zu mir meinte ich solle doch nicht so nah an das poster rangehen ich zitiere “das ist doch groß genug und so hübsch ist der kerl dadrauf auch net das du dir wegen dem wehtuen musst”(man muss dazu sagen da war daniel kübelböck drauf *kotz*)
    ein paar tage später im sportunterricht bin ich gegen ne wand geknallt…ich bin auf nem ball ausgerutsch und hab die kurve nimmer bekommen, da hatte ich mir doch glatt wegen dem blöden ding den arm gebrochen..achja und als ich den zu hause laden wollte kam dann nurnoch ein trauriges smiley was mich schadenfroh angeguckt hat *grrrrr*
    achja und mein dritter…naja wo der is wüsste ich auch gern…den hat sich nemo bestimmt geklaut…der is nämlich auf der fähre nach honu lulu…*plumps* ins wasser gefallen…und ich stelle mir bildlich vor wie nemo unten im meer ne disco eröffnet….trinken fische eigentlich auch alkohol? dann werf ich das nächste mal wenn ich auf ner fähre bin noch ne flasche apfelkorn hinterher :D
    naja aber kommen wir langsam mal zum punkt..mein ipod hat mich immer auf geniale ideen gebracht, wie ich die weltherrschaft an mich reissen kann. aber jetzt bleiben mir meine ideen aus… :( ich weiss nichtmehr weiter, wenn du willst beteilige ich dich dann auch an der weltherrschaft…zu sagen wir mal 50 prozent, aber das geht eben nur mit diesem ipod…außerdem finde ich habe ich einen ipod wirklich verdient finde ich nach alle dem was ich wegen meinem anderen drei ipods durchgemacht habe :(

    im übrigen habe ich mit meinem letzten ipod ein gigantisches monstrum angefertigt allerdings ist sein herz eigentlich ein ipod, dieser ipod kann die menschheit vernichten…. :D hehehehehe denn auf ihm sind nur lieder von daniel kübelböck gespeichert die dann laut in das ganze universum ausgeströmt werden…..allerdings fehlt mir noch der ipod um dieses wunder zu vollbringen :D der bunker ist auch schon fertig….und früher oder später komme ich an einen ipod…wenns deiner ist darfst du mit in den bunker…ansonsten würst du erbärmlich verrecken :D :D :D :-P
    also überlegs dir ;) :-P

  • 69. viktor

    OK Frank du hast ja Recht.Also der wahre Grund ist, ich bin arm, und zwar sehr sehr arm.Ich komme aus wirklich armen Verhältnissen und kann mir keinen Mp3-player leisten.Vor einigen Jahren habe ich mal ein Walkman gefunden und konnte damit endlich auch mal mobil Musik hören.Ich war überglücklich, doch leider ist der Walkman nicht mehr auf dem neustem technischen stand un aufgrund seines Aussehens werde ich immer gehänselt,was aber nicht so schlimm ist weil ich immer gehänselt werde.Ich brauche den Ipod nicht um damit gut auszusehen oder um irgendwo dazu gehören zu können.Nein,alles was ich will ist Rache.Wenn ich einen Ipod hätte, dann wäre ich Besonders und der Einzigste in meiner klasse der Einen besitzt un dann wäre ich einmal derjenige der die Anderen hänselt.Dieses gefühl wäre unbeschreiblich und einzigartig.Es wäre echt schön, wenn du mir diesen Traum erfüllen könntest.Wenn nicht dann bin ich trotzdem froh an so einem schönen Gewinnspiel teilnehmen zu dürfen.

  • […] Ich werde einmal nachdenken, wie auch ich für die Bodensee Segelschule Wasserburg ein solches “Linkfest” veranstalten kann. Denn irgendwie sollte das Ganze natürlich dann auch themenrelevant sein. Hierbei könnte die ähnliche Aktion von Frank auch eine gewisse Hilfestellung bietet. Frank hat nämlich eine “Verloseong ohne String” ins Leben gerufen. Hier gibt es zwei iPods zu gewinnen. Einen iPod Nano für witzige Kommentare auf seinem Blog, der beinhaltet, warum man zum Frühlingsanfang diesen iPod haben muss oder einen eigenen Beitrag auf dem eigenen Blog schreibt und auf Franks Blog einen Backlink setzt. Zusätzlich gibt es für reine Kommentare bei Frank nochmals die Möglichkeit einen iPod Shuffle zu ergattern. Mal sehen, was mir denn noch so alles zum Thema Frühling und iPod einfallen wird …. noch ist ja etwas Zeit! Und mal im Ernst: ich habe noch keinen iPod, jedoch schon oft überlegt mir einen zu besorgen! […]

  • “Frühlingsanfang ohne Ipod Nano Red geht gar nicht – da ein mp3 player einfach dazu gehört, egal ob zum sport oder einfach nur so, und im frühling besonders, da ich ja wirklich sehr viel sport treibe ;-)
    und warum sollte ausgerechnet ich den ipod gewinne ? naja mein letztder ipod ( ein ipod nano blau 4gb) hat leider vorkurzem das zeitliche gesegnet, da ich vollauf begeister von dem teil war und jetzt im moment gar keinen mp3-player besitzte wäre dieser ipod wirklich cool. das ist zwar kein wirklicher grund, aber man kanns ja mal versuchen…. :-P also gib dir einen ruck und zieh mich einen armen schüler der den ipod zum überleben in der schule braucht^^.

  • 72. Jörg

    Wer kennt sie nicht, die beiden, Teufel und Engel, das Wollen und die Vernunft, na jedenfalls die beiden „Stimmen“ die einem abwechslungsweise „ja“ und „nein“ ins linke und rechte Ohr flüstern? Ihr kennt das nicht? Ihr glaubt ich bin schizophren? Ihr denkt ich habe eine gespaltene Persönlichkeit? Mag sein, mir geht es jedenfalls immer so wenn ich beim Apple Dealer meines Vertrauens durch die Verkaufsgassen schleiche. Eigentlich bin ich dort, weil ich etwas wirklich produktives und wichtiges von meinen Mac benötige, aber irgendwie treibt mich das Verlangen immer an die Glasvitrine mit den wunderhübschen kleinen, nun zumeist in Frühlingsfarben gehaltenen, kleinen Geräte, für die es auch ach soviel Zubehör und medialem Rummel gibt. Ja, richtig erraten, ich spreche von den äußerst schicken „must-have“ iPods von Apple.

    Irgendwie ist man immer froh, wenn man kurz beim Apple Dealer warten muss – dann bleibt genug Zeit nochmals intensiv die unterschiedlichen iPods Modelle anzuschauen. Spätestens dann sind sie wieder da, die „Stimmen“ im Kopf. Auf der einen Seite heißt es „du brauchst mindestens nen Apple iPod Nano und ausreichend Speicher muss er schon haben; das muss nun endlich mal sein“, aber gleich im Anschluss tönt es von der anderen Seite: „Quatsch, wann hast du denn schon die Zeit Musik zu hören? Und für die wenige Zeit ist das viel zu viel Geld, das du wieder ausgeben willst. Vergiss es!“.

    Und dann ist er wieder da; der offene Konflikt in meinem Kopf! Das Verlangen lässt aber nicht locker: „Nen iPod braucht man einfach! Und wenn der iPod Nano dir zu teuer ist, dann nimm halt wenigstens einen kleinen, meinetwegen einen iPod Shuffle!“ – „Nein!“ ertönt es prompt von der anderen Seite „Kein Geld ausgeben! Und Außerdem ist der Shuffle dann ja zu klein und hat keine Anzeige und überhaupt. Und bevor du wieder zu den Nanos rüber gehst: Der ist zu teuer! Du hast ja eh keine Zeit!“

    Und so streiten sich „Vernunft“ und „Verlagen“ bis endlich und Gott sei Dank endlich der Apple Dealer auf mich zu kommt und fragt: „Interessierst Du Dich für einen iPod?“ – „Nein!“ lässt mich die Vernunft dann immer sofort und spontan ausrufen „ich brauche _nur_ nen neuen Speicherbaustein für mein MacBook“.

    Irgendwie bin ich dann immer froh, dass das Argumentationsgewitter in meinem Kopf vorbei ist, da ich als Mann ja bekanntlich nicht multi-tasking-fähig bin und mich nun um „sinnvolle“ Dinge kümmern muss. Beim Verlassen des Geschäfts lässt mich das Verlangen aber immer noch einen Blick in Richtung iPods werfen, aber was soll ich sagen, die Vernunft gibt mir die Sporen und befördert mich schnellstmöglich und auf direktem Weg aus dem Laden heraus.

    Ob ich jetzt für den Frühling allerdings der Versuchung widerstehen kann, wage ich zu bezweifeln. Ich habe schon jetzt Angst vor den hitzigen und nicht mehr enden wollenden Diskussionen die in meinem Kopf Angst. Einzig möglicher Ausweg wäre, wenn Frank mir einfach einen iPod schenken würde. Dann wären vermutlich sowohl Verlangen, als auch Vernunft zufrieden gestellt und ich könnte mir einfach die Ohrstöpsel ins Ohr stecken, die Lautstärke aufdrehen und das permanent klingelnde Telefon vergessen. Einfach ein Segelboot nehmen, sich die frische und gut duftende Frühlingsluft um die Nase wehen lassen und hinaus auf den Bodensee fahren. Dazu frische Lieblingsmusik aus dem iPod – das ist Frühling, das ist Erholung, das ist Urlaub!

  • […] Angeregt von den Gewinnspielen „Verloseong ohne String“, „Blogitzeljagd“ und „Backlink von Uni-Domain“ und vielen anderen ähnlichen Aktionen in und rund um die deutsche Bloggerwelt da draußen, will nun auch ich eine Verlosung starten. […]

  • […] Ja schaut mal da, über was ich da letztens beim planlosen Surfen im Netz gestolpert bin Da verlost doch Frank tatsächlich einen iPod! Oberfett für mich als DJ vor allen Dingen. Da muss ich ja gleich auf den letzten Drücker (wie so vieles in meinem Leben) an der Verloseoung ohne String teilnehmen, neeech?? Nach kurzem Nachhaken hat er mir sogar erzäht, dass es bald eine nächste Verlosung stattfinden wird (an der ich es vielleicht schaffe, nicht auf den letzten Drücker teilzunehmen ..:.lol.:..). Könnt ja dann auch mitmachen […]


Deine Ideen zum Artikel: Apple Ipod Nano 8 GB Verlosung statt tote Hose, ähh String!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «