RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Mmmhhh, habe Ende August auf einen Aufruf im Internet Professionell Weblog reagiert und einen Backlink von diesem Blog auf das dort besprochene Kakuro Projekt gesetzt. Nun komme ich mir mit der Kakuro Nummer doch ziemlich vergackeiert vor … Update 09.10.2006: So jetzt hat sich das Thema auch sortiert, bzw. wurde vom Internet Professionell Chefredakteur Franz […]

Kakuro SEO-Geblödel im Internet Professionell Weblog

Mmmhhh, habe Ende August auf einen Aufruf im Internet Professionell Weblog reagiert und einen Backlink von diesem Blog auf das dort besprochene Kakuro Projekt gesetzt.
Nun komme ich mir mit der Kakuro Nummer doch ziemlich vergackeiert vor …

Update 09.10.2006: So jetzt hat sich das Thema auch sortiert, bzw. wurde vom Internet Professionell Chefredakteur Franz Neumeier kurz erläutert – Details in den Kommentaren …
Danke für das Feedback, jetzt kann man guten Gewissens von einem Linktausch reden und es macht vielleicht noch der ein oder andere dabei mit, damit die Kakuro-Site bald auf Position 1 landet ;-)

Wen interessiert was Kakuro überhaupt ist: Kakuro ist ne Mischung aus Sudoku & nem Kreuzworträtsel – hier gibts Kakuro Beispiele in nem Generator & zum Ausdrucken sowie weiterführende Infos zum potentiellen Sudoku Nachfolger …

Zurück zum eigentlichen Thema: weder der zugesagte Backlink vom Internet Pro Weblog wurde gesetzt, noch die angekündigte Software per 30ten September verlost – mal ganz zu schweigen davon, daß der gnädige Herr Artikel-Autor seit mindestens 09.09.2006 nicht mehr auf seine Seite mit dem Aufruf geschaut haben dürfte, wie die zahlreichen Spam-Einträge vermuten lassen. Habe in diesem Fall auch keinerlei Lust weitere Backlinks zu spendieren und daher diesen Link mit nofollow versehen …

Wenn man es nicht auf die Reihe bekommt seine Versprechen einzuhalten, sollte man doch eher derartige öffentliche Aufrufe unterlassen – gibt nur dauerhafte Image-Kollateralschäden!

Sehr, sehr schwache Einlage – zumindest für den offiziellen Blog einer Zeitschrift wie “Internet Professionell” – ich schmeisse den gesetzten Kakuro-Backlink am kommenden Wochenende endgültig wieder raus, sollte wirklich gar kein Feedback mehr kommen …

Hier noch ein Screenshot, welcher obige Ausführungen belegt, falls sich völlig überraschend doch noch was an der Unterseite des Internet Professionell Weblogs ändern sollte – man beachte die Kommentare im Artikel & in der linken Spalte die Rubrik “neue Kommentare” – spätestens dann sollte nachvollziehbar sein, daß hier seit Wochen ausser Spam gar nichts passiert ist …

Update zum Artikel unter dem Bild …

SEO Kakuro Geblödel im Internet Professionell Weblog - da leidet das Image ;-)

Update 06.10.2006

Ich nehme das oben Geschriebene zum Anlass ein bißchen seo-logisch rumzuspielen …

… und immer noch “still ruht der See” – trotz eines weiteren Kommentares unter einem aktuellen Artikel im Weblog von Internet Professionell?

Mal schauen, vielleicht hift ja meine momentane Google Position 2 zu dem Begriff “Internet Professionell Weblog“, um einen von den Autoren dort auf meine Rückfragen aufmerksam zu machen ;-)

Vielleicht hat ja auch der ein oder andere Leser Spaß daran, einen (von mir aus gerne auch nur temporären ;-)) Backlink auf diesen Artikel z.B. mit dem Linktext “unbeantwortete Kommentare im Internet Professionell Weblog” zu setzen – dann könnte es auch mit der Bezeichnung der Zeitschrift unter die Google Top-10 reichen.

Wenn das dann auch keiner mitbekommt, weiss ich allerdings auch nicht was man noch probieren könnte um denen zu zeigen, daß bloggen eine gewisse rudimentäre Interaktivität voraussetzt? Hat jemand vielleicht noch andere Ideen?

Im Zeitalter von Web 2.0 weigere ich mich zumindest erstmal kategorisch, nem Blogger ne Mail zu schicken – zumindest solange die Kommentarfunktion intakt ist, bzw. das Thema nicht zu persönlich/vertraulich ist …

Momentan bin ich übrigens mit dem Namen der professionellen Internet-Zeitschrift leider erst auf der 4ten Google Trefferseite (aktuell Position 37) gelandet :-(


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Kakuro SEO-Geblödel im Internet Professionell Weblog " enthält 516 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)


Am 03.10.06, 20:25 in Querbeet und Traurig, aber wahr ...
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 8234 · heute: 2


5 Kommentare zu "Kakuro SEO-Geblödel im Internet Professionell Weblog"

  • Krass !!

  • … so isses ;-)

    Hab gestern nochmals unter einem anderen aktuellen Artikel im Internet Professionell Weblog mit dem Namen “Weblog Spam nervt” bei denen kommentiert und auf diesen Artikel hier verwiesen – dort scheint aber tatsächlich niemand Kommentare zu lesen?

    Neue Artikel gibts nichtsdestotrotz fortlaufend – scheint ne neue Form von “Undercover Corporate Blogging Konzept”, sozusagen Webkommunikation 0.001 Beta, zu sein;-)

  • Mit “Geblödel” hat das sicher nichts zu tun – aber gut, diese Kritik muss ich wohl einstecken … Asche auf mein Haupt – aber auch Chefredakteur haben gelegentlich Urlaub. Ich bitte um Gnade, es steckt keine böse Absicht dahinter. Und von Blog-Spammern ist glaube ich jeder schonmal attackiert worden. Wenn man in einem so dämlichen System wie Typepad schreiben muss, ist leider das Löschen von über 1.000 Spam-Kommentaren nicht innerhalb weniger Minuten erledigt.
    Der Backlink ist nun sowohl im Ipro-Blog wie auch bei en Links auf Kakuro-Online.de berücksichtigt. Sorry für die Verzögerung. Die Kakuro-Software liegt noch hier auf meinem Schreibtisch und wird heute noch verlost und verschickt.

  • Mit “Geblödel” hat das Ganze sicher nichts zu tun, aber die Kritik muss ich wohl so einstecken. Auch ein Chefredakteur hat mal Urlaub und da bleibt dann halt auch mal was unbearbeitet liegen. Sorry dafür. Die Links sind jetzt aktualisiert, die Software wird heute noch verlost und verschickt.

  • 5. Frank

    Ah, schön – Danke für das Feedback Herr Neumeier, freut mich wirklich.

    Kam am WE nicht dazu, die Kakuro Backlinks rauszunehmen – jetzt bleiben sie natürlich auch drin, da der versprochene Backlink im Internet Pro Weblog steht.

    Übrigens – den Begriff “Geblödel” hatte ich genutzt, um nicht “Kakuro SEO-Abzocke” in meinem Artikel-Titel stehen zu haben, da ich zum Zeitpunkt des Berichtes in etwa dieses Gefühl hatte.

    Hoffe Sie hatten einen erholsamen Urlaub und koordinieren den nächsten etwas “idealer” mit zeitgleich initiierten Online-Aktionen in der Blogosphere ;-)

    Werde den Bericht oben später auch noch updaten.
    Danke nochmals für die Info/Klarstellung/Aufarbeitung und nen schönen Montag!

    Frank Schräpler


Deine Ideen zum Artikel: Kakuro SEO-Geblödel im Internet Professionell Weblog

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «