RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Mal wieder ein neues Google Favicon – diesmal in bunt, d.h. in den von Google bekannten Grundfarben …

Neues Google Favicon

Gerade darauf aufmerksam gemacht worden – Google hat mal wieder ein neues Favicon …

Im Firefox ist es mir erstmal noch nicht aufgefallen, da es aus dem Cache geholt wurde – also einmal Cache leeren, wenn ihr das gute Stück auch sehen möchtet ;-)

Im Gegensatz zu dem zuletzt abgeänderten Google Favicon sieht das neue nun irgendwie etwas symphatischer aus – wird wohl daran liegen, dass nun Farbe ins Spiel gekommen ist. Hatte die letzte Farbwahl (#8182D7) eh nicht nachvollziehen können. Das für mich quasi unerkennbare kleine “g” ist allerdings leider geblieben … bisher fand ich das ursprüngliche Favicon (im oben verlinkten Artikel gibt´s nen “historischen” Screenshot dazu ;-)) am leichtesten Google zuordenbar …

neues Google Favicon in bunt

Danke an Sven für den Tipp – hätte meinen Cache heute sonst eher nicht gelöscht ;-)

Gerade eben noch einen Blogger gesehen der über das neue Favicon geschrieben hat – bei ihm in den Kommentaren gabs von DP (ein paar mal rumklicken konnte ich mir nicht verkneifen – für´n TicTacToe aber irgendwie zu unspannend) diesen hübschen Link, mit dem Hinweis, dass es daran erinnert, nur einmal im Uhrzeigersinn gedreht ist – wie wahr, wie wahr ;-)

Nachtrag: hier die offizielle Google Presseerklärung von Marissa Mayer & Michael Lopez zum neuen Favicon … Zitat daraus:

André Resende, a computer science undergraduate student at the University of Campinas in Brazil, submitted the design that inspired our new favicon. His placement of a white ‘g’ on a color-blocked background was highly recognizable and attractive, while seeming to capture the essence of Google.


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Neues Google Favicon " enthält 247 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: ,


Am 10.01.09, 12:00 in Querbeet
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 10019 · heute: 2


11 Kommentare zu "Neues Google Favicon"

  • Ich finds schick! :-)

  • 2. a

    Beim alten hat man wenigstens noch ein g erkannt, natürlich ist das ganz alte, was die Firefox-Suche noch verwendet, das beste, aber gegen das blaue sieht das neue nicht gut aus.

  • […] Vor ein paar Tagen eingeführt und nicht gerade beliebt: Googles knallbuntes Favicon. OK, das war jetzt nicht wirklich ein Update und ist kein großer Akt, wenigstens haben alle das neue Favicon gleichzeitig sehen können. Mehr dazu auf JKW-Media, im SEO Marketing Blog, beim Blogtopf oder bei Drweb. […]

  • 4. Doppelherz

    Zitat: “Im Gegensatz zu dem zuletzt abgeänderten Google Favicon sieht das neue nun irgendwie etwas symphatischer aus.”

    What, what, what? Das ist doch ein riesiger farbiger Schiss. Wo passt das denn bitteschön zu der superdezenten Google-Seite. Man braucht ewig, um da überhaupt das kleine g zu erkennen. Ich dachte zuerst, da hätte jemand mit Buntstiften auf meinem Monitor rumgeschmiert. Und für so ne Kinderkacke auch noch nen Designer beauftragen, dz dz dz.
    Sehr komisch finde ich außerdem, dass Google jetzt innerhalb weniger Monate sein Favicon zum zweiten Mal geändert hat. Bei so einem riesen Konzern sollte doch ein bisschen Konstanz angebracht sein.

  • 5. Frank

    @ Doppelherz

    vielleicht kannst Du besser nachvollziehen wie ich das neue Favicon finde, wenn ich noch mal klar sage, dass ich die Umstellung im Mai auf das kleine “g” schon völlig daneben fand.
    Da finde ich die momentanen Farbkleckse um das immer weniger zu erkennende “g” zumindest “etwas besser” als die völlig unpassende & trostlose Hintergrundfarbe des letzten Favicon … mein Favorit ist & bleibt bisher das gute alte große “G” Favicon – da war mit 8 Jahren Halbwertszeit auch die Konstanz gegeben ;-)

    Nen Designer wurde übrigens nicht beauftragt – war ein eingereichter Vorschlag aus nem Favicon-Wettbewerb nach dem letzten verunglückten Versuch, der dann inhouse noch etwas (de)optimiert wurde … lange Rede kurzer Sinn: ich finds alles andere als gelungen, aber nen Tick “besser” als den letzten Favicon-Relaunch ;-)

  • 6. gerokee

    farbkleckse trifft es nicht schlecht. design kann man das nun wirklich nicht nennen. natürlich ist google’s logo mit seinen grundfarben und der alten schrift ebenfalls der kreidezeit verschrieben, doch muss man die alten fehler (inklusive kleinem g) nun wirklich ständig weiterziehen und miteinander multiplizieren??
    imho, katastrophal.

  • Krass, dass ein 16 x 16 Pixel großes Bild so ein negatives Echo erzeugen kann… ich für meinen Teil finde es wie gesagt deutlich kreativer als die beiden Vorläufer-Icons.

    Ich bezweifle aber, dass ein Bild und schon gar nicht eine 256 Pixel umfassende Anordnung objektiv als gut oder schlecht betrachtet werden kann.

    Von daher: ich bleibe dabei: das Icon wirkt freundlich, die Farben sind alle vorhanden und es sieht modern aus. Ich find’s schick … man hätte das “g” aber trotzdem ganz rauslassen können … :-)

  • […] Neues Google Favicon » SEO Marketing Blog […]

    Edited: Link auf blog.conradzuse.de entfernt, da Artikel entfernt … falls nur verschoben bitte melden ;-)

  • 9. Xel

    Also eines ist klar: Jetzt sticht Google wirklich aus der masse der Tabs raus.

    Als ich das zuerst gesehen habe, dachte ich schon irgend so ne blödsinnige Seite hätte nen Weg gefunden, das Favicon dauerhaft zu manipulieren, bis mir klar wurde, dass das wirklich das Favicon von Google ist… aber ernsthaft glauben mag ich das immer noch nicht.

    Kann man eigentlich in dieser Größe nen blauen Kraken darstellen? DAS wär doch mal n Icon ;-)

    “highly recognizable and attractive”
    Wenn die gute Frau mit “recognizable” meint, dass man das Ding unter keinen Umständen übersehen kann, stimmts, wenn sie sich aufs G bezieht nicht wirklich.
    Wer deren Geschmack allerdings so verdorben hat, dass sie das als “attractive” bezeichnet, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen… das Ding schreit doch förmlich “Ich bin hässlich, lösch mich”.

  • 10. Seb

    Mir gefällt das neue Favicon gaaar nicht. Es ist viel zu bunt und jedes Mal, wenn man es anschaut bekommt man einen Farbflash ;) Marketingtechnisch vielleicht eine gute Idee, weil es als Blickfang fungiert, aber ansonsten Schrott!

  • 11. News-Recycling am Wochenende | TechBanger.de

    […] Es liegt noch gar nicht so lange zurück, da wartete Google mit einem neuen Favicon auf. Dieses wurde jedoch von der Blogsphäre verschmäht, so dass Google einen Wettbewerb ausgerufen und dazu aufgefordert hat, Designvorschläge einzusenden. Nun wurde das Favicon ausgetauscht. […]

    Edited: Link entfernt, da Artikel entfernt … falls nur verschoben bitte melden ;-)


Deine Ideen zum Artikel: Neues Google Favicon

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «



Suche

  • SEO & SEM Tool Tipps:

      SEO Spyglass zur professionellen Linkanalyse von Mitbewerber-Linkaufbau ...
    • Profi Linkanalyse mit SEO-Spyglass

      zur Webseite von AWR - Advanced Web Ranking, professionelles Google Ranking Tracking mit Kunden Reports  - SEO Tool Tipp
    • Automatisches Tracking & Reporting von Google Positionen!

About us

SEO Angebote
by Profi-Ranking.de Frank Schräpler aka Goatix

SEO Angebote
by seo-analyse.com Manuel Fuchs aka manuelfu

  • Web Tipps