RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Das Nofollow Experiment ist leider vorzeitig gescheitert :-(
Warum, wieso, weshalb & wie es weitergeht ….

Nofollow Experiment auf seopraxis.de

So, der einwöchige Kurzurlaub ist rum (& war bis auf den Rückflug mit etwas schüttelnden Turbulenzen auch Klasse), nun beginnt wieder der SEO-Alltag.
Das direkt vor´m Urlaub gestartete Nofollow Experiment mit der URL seopraxis.de ist leider vorzeitig gescheitert :-(

Es gab mehrere nicht einkalkulierte Ursachen dafür …

Sicher liegt das vorzeitige “Aus” zum großen Teil bei mir, da ich leider überhaupt nicht bedacht hatte, daß durch nen Pingback, dessen Text-Snippet zufällig die Test-URL www.seopraxis.de enthält, hier vom WordPress daraus automatisch ein Link mit www.seopraxis.de erstellt wird.

Genau das ist leider auch direkt am zweiten Tag (23ter Juli) des Experimentes passiert, so daß der erste NoNofollow Link auf www.seopraxis.de aus den Kommentaren zum Artikel selbst kam. Zu diesem Zeitpunkt hatte Google mit Sicherheit noch nicht viele der bis dahin gesetzten Nofollow Verlinkungen erfasst/registriert.

Dazu kam dann aber leider auch noch, daß ich meine Beschreibung des Versuches anscheinend zu unverständlich/ausführlich gestaltet hatte, da innerhalb kürzester Zeit (ebenfalls am 23ten) auch noch ein weiterer direkter NoNofollow Backlink von nem weiteren Blog-Artikel auf www.seopraxis.de dazukam.

Leider kam ich wegen meiner Abwesenheit nicht schnell genug dazu, darauf zu reagieren – hatte es noch per Kommentar beim Teilnehmer Kreativ-Projekt versucht, es war allerdings bereits zu spät, da die URL noch am gleichen Tag im Google Index war :-(

Lustigerweise ist das WordPress des Kreativ-Projekt heute bereits nicht mehr online & mein Kommentar vom 25ten auch im Google Cache noch nicht sichtbar gewesen.
Da nutzt wohl jemand die “etwas unangenehme Einlage” (der anscheinend einzige “freiwillig falsch gesetzte” NoNofollow-Backlink auf seopraxis.de kam dort direkt aus nem Artikel) für nen gut getimten Blog-Relaunch ;-)

Don´t worry, kann ja mal passieren (normalerweise freue ich mich ja auch über NoNofollow Verlinkungen auf meine Projekte ;-)) – beim nächsten Mal versuche ich das Wieso & Warum kurz und knapp in Listenform auf den Punkt zu bringen, damit derartige Missverständnisse vermieden werden können …

Ganz interessant ist auch der NoNofollow-Backlink auf seopraxis.de, der aus dem Mybloglog Account vom SEOnaut kam.
War allerdings genauso ein Zufallsprodukt wie der Pingback-Link in meinen Artikel-Kommentaren, welches so nicht wirklich vorhersehbar war. Was war passiert?

Der seo-marketing-blog.de (& weitere Blogs, die das Thema aufgegriffen hatten) ist Teil der Mybloglog-Community von SEOnaut.
Anscheinend war der Link auf seopraxis.de zum Nofollow Experiment am 23ten Juli insgesamt einer der meistgeklickten externen Verlinkungen innerhalb der gesamten MyBlogLog SEOnauten-Community, so daß dieser automatisch unter “Hot in my Communities” auf Platz 3 landete.

Zum Verständnis hier der Screenshot aus dem Google Cache:

Mybloglog Hot in my Communities Nofollow Backlink auf seopraxis.de

Theoretisch ja ganz erfreulich – praktisch war es für das Experiment aber wahrscheinlich dann das endgültige “Aus”, da dadurch bereits ein zweiter starker Authority NoNofollow Link existierte …

Tja, und wat lernen wir daraus?
Starte nie ein öffentliches SEO-Experiment kurz vor`m Urlaub, bzw. rechne immer mit Dir selbst (& Mitlesern, sowie der Wunderwelt der Technik) als potentielle Fehlerquelle :-(

Trotzdem natürlich ein dickes Danke an alle Teilnehmer & sorry für das unverhofft schnelle & ergebnislose Ende …

Werde mir die kommenden Tage mal überlegen, wie ich das Experiment nochmal “ohne Stolperfallen” starten kann.
Glaube immer noch, daß es bei einem planmässigen Ablauf zumindest ein Stück weit funktioniert …

Ein möglicher Ansatz, um an ausreichend Nofollow-Backlinks für ein zweites Experiment zu kommen, wäre die bisherigen Teilnehmer einfach per Mail über die mit Nofollow zu verlinkende URL zu informieren & auf zusätzliche “Mouth-to-Nofollow-Backlink” Propaganda zu hoffen – naja, schaun mer mol – ich sach dann Bescheid, wenn ich den nächsten Anlauf starte …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Nofollow Experiment auf seopraxis.de " enthält 558 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , , ,


Am 30.07.07, 11:56 in Google SEO und Traurig, aber wahr ...
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 8051 · heute: 5


6 Kommentare zu "Nofollow Experiment auf seopraxis.de"

  • […] Update von 30.7.2007: Das Experiment ist leider aus einer Reihe von Gründen vorzeitig gescheitert. […]

  • 2. Xel

    Ich würd ja sagen mit Textfeldern mit kopierbaren HTML-Codes zur Verlinkung würden zumindest “freiwillig versehendlich falsche” Verlinkung wegfallen…
    Dass Blogs technisch auf Dauerverlinkung mit allem was linkbar ist ausgelegt sind und alle Dienstleistungen rund um die Blog ähnlich aufgebaut sind und daher automatisch mehr Links setzen, als gewollt, ist natürlich dann immernoch ne böse Stolperfalle ;-)

  • Naja kopierbare Html Codes werden auch nicht von jedem genutzt vorallem nicht wenn man ein Blog wie WP nutzt da kloppt man dann einfach den Link so rein ;)

  • Google Nofollow Experiment…

    Der SEO Marketing Blog ruft zu einem kleinen Experiment auf und ich mache mit! Ziel des Experiments ist es den Mythos des Nofollow Links etwas genauer zu betrachten.

    Zählen Nofollow Links noch? Können Nofollow Links Seiten abwerten? Genau …

  • 5. Xel

    Christian, das ist richtig – vermutlich bin ich auch einfach nur naiv, wenn ich darauf hoffe, dass jemand, dem man sagt: “Bitte nur mit diesen Codes linken” das dann auch tut ;-) aber die Hoffnung stirbt eben zuletzt ;-)

  • […] NO-FOLLOW Experimente auf seo-marketing-blog.de 1. Post / seo-marketing-blog.de 2. Post / Post auf Insideblog.de […]


Deine Ideen zum Artikel: Nofollow Experiment auf seopraxis.de

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «



Suche

  • SEO & SEM Tool Tipps:

      SEO Spyglass zur professionellen Linkanalyse von Mitbewerber-Linkaufbau ...
    • Profi Linkanalyse mit SEO-Spyglass

      zur Webseite von AWR - Advanced Web Ranking, professionelles Google Ranking Tracking mit Kunden Reports  - SEO Tool Tipp
    • Automatisches Tracking & Reporting von Google Positionen!

About us

SEO Angebote
by Profi-Ranking.de Frank Schräpler aka Goatix

SEO Angebote
by seo-analyse.com Manuel Fuchs aka manuelfu

  • Web Tipps