RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Ich kann das Wordpress Plugin PingFix in meinem SeoPool installiert und kann es bisher nur wärmstens emfehlen.

Es behebt zum Einen die Dauerpingerei bei Nachträgen oder Korrekturen bereits veröffentlicher Artikel und Artikel mit einem Veröffentlichungsdatum in der Zukunft pingen erst dann Ping-Dienste an, wenn die Artikel tatsächlich auch online erscheinen …

PingFix im SeoPool eingebaut …

Ich habe bereits einmal in älteren SEO Shortcuts darauf hingewiesen, hatte aber bisher leider keine Gelegenheit, das WordPress PingFix Plugin von Jan Piotrowski auch in einem meiner Blogs zu installieren.

Da ich jedoch vorhabe, meine einzelnen beschreibenden SeoPool Artikel und die Topliste der deutschen SEO Blogs regelmäßig zu aktualisieren & dabei die “Dauerpingerei” der Standard WordPress Ping-Funktion zu vermeiden, habe ich das WP-Plugin gerade kurzerhand dort eingebaut und gleich mal die Position 15 meiner Liste detailliert beschrieben, um das Plugin zu testen.

Das PingFix Plugin funktioniert anscheinend prächtig – werde ich dann wohl demnächst auch hier integrieren …

PingFix sendet Pings für Artikel nur einmal bei der tatsächlichen Veröffentlichung des jeweiligen Artikels, also nicht bei jeder nachträglichen Änderung des Artikels. Behoben wird mit dem PingFix Plugin auch das vorzeitige pingen von Artikeln, welche mit einem Datum in der Zukunft in WordPress veröffentlicht werden.

Zur Installation des Pingfix Plugins gibt´s nicht viel zu sagen. Jan hat die wenigen notwendigen Schritte auf der Download Site des PingFix Plugins auf betamode.de kurz & gut erklärt.

Was evtl. nochmals erwähnenswert sein könnte: zur Nutzung des Plugins ist es notwendig, das Plugin WP-Cron zusätzlich zu installieren.
Wenn man auf der WP-Cron Download Site das Plugin runterlädt, erhält man jedoch deutlich mehr, als man “für den Betrieb” von Pingfix benötigt.

Von den insgesamt 8, im Download-Paket enthaltenen, Dateien des WP-Cron 1.4 Downloads braucht man tatsächlich nur die Datei wp-cron.php!
Die weiteren Dateien sind für andere Funktionen gedacht und wenn ich die Kommentare auf skippy.net richtig deute, teils auch etwas buggy bis unausgereift.

Mist, bei der Gelegenheit habe ich gerade entdeckt, daß mein SeoPool das gleiche Problem mit Technorati Aktualisierungen hat, wie in der Vergangenheit bereits auch 2 weitere Blogs von mir.

Hatte gerade heute bei Gerald zu dem Thema Technorati Pings “klemmen” oder “WordPress Bugs” kommentiert, da er das Problem ebenfalls gerade hat.

Naja, geteiltes Leid ist halbes Leid – bin mal gespannt, ob auch beim SeoPool das Austauschen aller Dateien (Update von 2.04 auf 2.05) den Fehler behebt, oder ob ich auch erst nach Plugin-Deaktivierung schaffe Technorati davon zu überzeugen, daß ich nicht vor inzwischen 37 Tagen den letzten Artikel veröffentlicht habe …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " PingFix im SeoPool eingebaut … " enthält 355 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , , , , , ,


Am 26.11.06, 19:34 in Querbeet undWordpress
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 9007 · heute: 3


3 Kommentare zu "PingFix im SeoPool eingebaut …"

  • […] Nun gut – ein globaler WordPress Bug sieht anders aus – aber trotzdem – ich bin mir absolut sicher, dass es viele, viele Webmaster gibt, die das Theme für Suchmaschinen optimieren und nur, weil sie mal wieder auf “Themes” im Backend klicken keine Lust darauf haben, dass WordPress mit diesem Pseudo-Bugfix ohne Interaktion des Users (!!!) das Theme zerschießt. […]

  • […] Es freut mich, dass es Euch auf mein SEO-Blog verschlagen hat. Ich habe zwar eine Menge anderer Projekte realisiert, bin schon lange Co-Autor bei Frank (und werde das auch bleiben!*g*), aber trotz allem ist das hier mein “erstes Mal”, dass ich in der SEO-Manie schreibe. Ihr dürft mich also gerne kritisieren, unterstützen, redigieren wenn Ihr wollt. Genau dafür gibts ja auch die “Kommentieren” und die “Trackback”-Option von denen Ihr gerne viel Gebrauch machen dürft. […]

  • […] Ping Bug […]


Deine Ideen zum Artikel: PingFix im SeoPool eingebaut …

"Namen" wie "Suchmaschinenoptimierung, Reisen, Datenrettung etc." sind unerwünscht - ebenso die Verlinkung auf rein kommerzielle Projekte!
Derartige Verlinkungen werden mit Nofollow versehen, bzw. Kommentare werden entfernt. Kommentar-Links auf themennahe SEO, SEM, Marketing & Webmaster Blogs sind ok
Immer Nofollow gibt es für Blogger, die Nofollow-Links verteilen ;-)

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «