RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Wordpress Pagination Plugin mit WP 2.5.1 nicht zum laufen bekommen – knappe Stunde rumgesucht & Fehler durch einen query_posts Aufruf in der index.php gefunden.

Problem: WordPress Pagination funktioniert nicht

In erster Linie ein Artikel für mich zum Merken, vielleicht hilft´s ja auch mal nem Drittem etwas Zeit zu sparen ;-)
Habe vor Kurzem ein neues WordPress mit Version 2.5.1 installiert, bei welchem ich ein modifiziertes Theme einsetze. Habe das Theme stark umgebaut & seo-logisiert, lief alles prächtig, bis ich heute nach dem 11ten Artikel festgestellt habe, dass die Pagination der Startseite nur fehlerhaft läuft.

Egal mit welchem zusätzlichem Plugin ich es probierte – weder die WP interne vorwärts/rückwärts Funktion der Startseite (oder Suche) funktionierte, noch die Pagination der verschiedenen getesteten Plugins wollte fehlerfrei laufen …

Die Pagination wurde in meinem Theme zwar eingeblendet & zeigte auch die richtigen Seitenzahlen – allerdings wurde bei jedem der gepagten Seitenpfade (/page/2/ z.B. mit dem Plugin “WP Pagenavi“) immer nur der Inhalt der ersten Seite (eingestellt auf 10 Treffer) angezeigt. Wat ein Ärger, ich nutze das Plugin in etwa 10 Blogs & war immer sehr happy damit …

Nachdem ich alles mögliche probiert & schier end- & erfolglos gegoogelt hatte, fand ich irgendwo einen englischen Kommentar bei nem anderen Pagination-Plugin mit nem Nebensatz, der die Lösung meines Problemchens war.

In dem genutzten Theme (für mein neues Abi88 Blog Projekt) hatte ich in der index.php (kann wohl auch in der header.php stehen) folgenden query_posts Aufruf gemacht, der die Kategorie 14 aus der Startseitendarstellung ausgeschlossen hat.

<?php if (is_home()) { query_posts("cat=-14"); } ?>

Nach dem Entfernen dieser Zeile lief das Plugin WP Pagenavi völlig korrekt ;-)

Ergo, wat lernen wir daraus: query_posts Aufrufe in der index.php können theoretisch die WordPress Pagination (auch die integrierte vor/zurück Funktion der Startseite) durch Plugins zerstören …

Da ich nach wie vor gerne die Kategorie 14 aus der Startseite raushalten wollte, habe ich jetzt aber natürlich weiter recherchiert, wie ich Beides ohne größere Klimmzüge zeitgleich hinbekomme?

Wenn man dann mal genau weiß, wonach man googeln muss, findet man sehr schnell einen entsprechenden Eintrag im deutschen WordPress Forum, aus dem bei exakt indentischer Problematik hervorgeht, wie die query-posts Abfrage für gepagte Seiten auszusehen hat, damit´s auch mit der Startseiten-Pagination klappt ;-)

<?php if (is_home()) { query_posts('cat=-14&paged='.$paged); } ?>

Hab´s gerade parallel zum Schreiben getestet – Ende gut, alles gut – have a nice weekend ;-)


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Problem: WordPress Pagination funktioniert nicht " enthält 344 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , ,


Am 16.05.08, 15:46 in Danke für ... und Wordpress
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 17193 · heute: 2


17 Kommentare zu "Problem: WordPress Pagination funktioniert nicht"

  • Hi, ich selber nutze das Plugin “Pagebar”, habe allerdings noch die WP Version 2.5 drauf. Bin bisher mit dem Plugin zufrieden.

  • Und habe letztens ein Wochenende damit verbracht selber was zusammenzufikkeln. Mann mann mann, hätt ich noch die 3 Wochen auf deinen Post gewartet!

  • 3. Xel

    Tja – da kommt für den geneigten Geek gleich wieder die Frage auf: Hast du dann immernoch die gleiche Anzahl an Querys oder werden das durch das zusätzliche query_posts(…) mehr – ergo die Seite langsamer?

    Glaube mal du erzeugst damit ein paar weitere Querys (in der Regel bei WP mehr als nur eins, warum auch immer) wobei ein Plugin (oder ein Addon in der functions.php Datei des Themes) das gleiche ohne Performance Verlust bewerkstelligen würde und keine änderung der Querys in jedem Templatefile brauchen würde…

    Just my 2 cents ;-)
    Alex

  • Aus so kleinen Gründen traue ich mich auch nicht die WP Version anzuheben, aber meine Erfahrung sagt mir mach es sonst kann es sehr daneben gehen.

    Gruß Alex

  • Du weißt ja gar nicht wie dankbar ich bin =)
    Ich war beinahe am verzweifeln…

  • 6. Ingo

    Du hast mir gerade den Tag gerettet! 1000 Dank für diesen Post!

  • Daaaaaaaaaaaaaaanke!

    Auch meinen Abend hast du gerettet. Vielen lieben Dank!

  • […] Wichtig: Wer auf der Startseite, also über das Index-Template, die Paginate-Funktion anbietet, der muss bei einem query_posts unbedingt paged=’.$paged) einsetzen. Denn bei mir trat das Problem auf, dass ich ohne diesen Artikel eine Weile nicht gelöst hätte. […]

  • 9. Tom

    Okay, ich komme also langsam auf den richtigen Weg. Wie ist es, wenn ich nun die Pagination NICHT auf home haben will, sondern nur im Archiv? (100 Artikel pro Archivseite, er zeigt auch hier die richtige Anzahl an, bei Klick auf 2,3,4,5 landet man jedoch immer bei den aktuellsten 100 Posts also wieder Seite 1.)

    Anmerkung: Ich arbeite auf meiner Startseite mit mehreren Loops (, das mit 9 verschiedenen Kategorien), im Archiv darf jedoch jeder Artikel auftauchen.

    (Hoffentlich liest das hier noch wer :D )

    Danke schon mal!
    Beste Grüße aus München,
    Tom

  • 10. Xel

    Lesen tut das schon noch wer ;)
    aber ich kann dir nicht zu 100% folgen.

    Wie hast du das denn umgesetzt?
    Ein eigenes query definiert oder über iwas mit Plugin?

    Wenn es ein eigenes Query ist, poste das doch bitte mal, dann kann man dir sicher besser helfen.

  • 11. Tom

    Auf der archives.php will ich die Pagination haben, damit ich nicht alle 500 Posts auf einmal laden lassen muss.

    Die Posts werden so geladen:

    Die Pagination kommt so ins Spiel:
    ‘Page: ‘)); ?>

    Ich hoffe, ich habe nichts vergessen. Zumindest ist das alles, was ich definiert habe, wenn ich mich recht entsinne.

    Auf jeden Fall Danke für die prompte Antwort!

  • 12. Xel

    Ich fürchte da hat WordPress gerade die relevante Hälfte deines Posts gefressen :(

  • 13. Tom

    Tatsache! Dann mal etwas umformuliert… :)

    [?php { query_posts('showposts=10'); } ?]
    [?php while (have_posts()) : the_post(); ?]

    [?php wp_pagebar(array('before'=>'Page: ')); ?]

    Hatte auch das Plugin Pagebar2 mal probiert, da ist das selbst Problem (zeigt korrekte Zahl an, bleibt aber immer auf Seite 1 vom Inhalt her)

    [?php if (function_exists('postbar'))
    postbar(); ?]

  • 14. Birgit

    hat mir sehr geholfen, vielen Dank für’s Aufschreiben!

  • Endlich mal einer der die Lösung hat. Bei mir ist der Fehler auch neulich nach dem Update aufgetreten.

    Mal ne Frage, gibt es auch Wordpres Themes mit nem schlankeren Quellcode. ????

  • 16. Don Krawallo

    Funktioniert zum Glück immer noch und auch im Zusammenhang mit ignore_sticky_posts. Vielen Dank =)

  • 17. Manni

    Ooouuhh Goood, ich habe mich, ehrgeizig wie ich bin in genau das Problem verbissen und seit einiger Zeit immer wieder versucht, eine Lösung zu finden. Betriebsblindheit hoch zehn und außerdem erfindet man das Rad nicht noch mal…

    Manchmal hilft einfach nur das “Richtige” googlen. Erstaunlich auch in der jetzt aktuellen Version wordpress 3.x.x ist das immer noch eine Hilfe. Bei mir sieht das jetzt so aus:
    if ( is_home() ) {
    query_posts( ‘cat=-681&paged=’.$paged);
    }
    Vielen Dank!


Deine Ideen zum Artikel: Problem: WordPress Pagination funktioniert nicht

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «