RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Neue Darstellung der Google Branchencenter Ergebnisse …

Regionale Top-10 goes Top-20 …

… oder was so alles auf ne einzelne Google Treffer Seite passt …

Google hat mir heute eine Darstellung der Suchergebnisse einer regionalen Suche für “Datenrettung Berlin” geliefert, bei der insgesamt 10 Suchergebnisse (statt bisher 3) aus dem Google Branchencenter angezeigt wurden.

Falls dies der “Normalzustand” wird, bedeutet es, dass bei einer Google Platzierung “above the fold” (ohne zu scrollen) im regionalen Bereich und bei der Auflösung 1024×768 (wie z.B. im folgenden Extrembeispiel) lediglich ein einziges tatsächliches “natural listing” Suchergebnis sichtbar ist!

Google Suchanfrage nach Datenrettung Berlin

Das dann garniert von insgesamt 9 Adwords Anzeigen & 10 Branchencenter Einträgen plus einem weiterführendem Link ins Branchencenter. Bei 20 Klickmöglichkeiten ohne scrollen zu müssen schafft es natürlich kaum noch jemand bis zu den eigentlichen Suchergebnissen, die damit regional beinahe irrelevant werden. Hier hilft dann wohl nur die Ranking-Optimierung der Google Branchencenter Einträge – teste es gerade bei einem eigenen Projekt aus, demnächst mehr dazu …

Google scheint regional tatsächlich von Suchmaschine auf Webverzeichnis mit eigenen Werbe-Orgien umzustellen. Wenn sowas ein Dritter machen würde, würde er als MfA (Made for Adsense) eingestuft & abgestraft ;-)


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Regionale Top-10 goes Top-20 … " enthält 174 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , ,


Am 25.01.08, 21:47 in Google SEO und Googlevil
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 13460 · heute: 2


13 Kommentare zu "Regionale Top-10 goes Top-20 …"

  • Erschreckend. Um irgendwas Sinnvolles lesen zu können, würde ich angesichts einer solchen Ergebnisseite natürlich ohne nennenswerte Wahrnehmung des ganzen Drisses soweit nach unten blättern, bis der Driss weg ist. Der erste, noch “above the fold” sichtbare, Eintrag ist dann natürlich leicht mit weggescrollt … die visuelle Auswertung beginnt mit dem zweiten.

    Wobei … wieso geht das eigentlich nur bei “Berlin”? Nicht bei “Köln”, “München”, “Hamburg” oder “Düsseldorf”? Liegt das daran, daß ich mich in Berlin befinde? Oder gibt es nur in Berlin Datenretter? Erkennt Google nur Berlin als Stadt und hält alle anderen für Käffer? (*hehehe*)

  • @ buntklicker

    Zwischenzeitlich war der BB (Branchencenter-Block ;-)) vor ein paar Monaten auch bei anderen Städten eingeblendet (da noch mit 3 Treffern aus´m Branchenverzeichnis) – ich vermute mal, das es aufgrund der schlechten regionalen Datenbestände einfach nur dort eingeblendet wird, wo ausreichend regionale Treffer vorhanden sind?

    Bei “Rechtsanwalt Freiburg” (RAs gibt´s ja auch wie Sand am Meer ;-)) funktioniert´s z.B. auch – allerdings ist der BB dort erst nach den ersten 3 “natural listing” Treffern eingeblendet …

    Ansonsten, Berlin ist doch die einzige Stadt in Deutschland – genau deswegen will ich mich demnächst auch dahin verlagern ;-)

  • […] Die Optimierung auf lokale Suchbegriffe in der Google Web-Suche wird sich zukünftig wohl immer weniger lohnen. Die Wettbewerber von Google sollten sich wohl langsam nach Alternativen umschaun. Das lässt zumindest eine Suche nach “Datenrettung Berlin” erahnen. Dort zeigt Google erst einmal 10 lokale Branchenergebnisse bevor die normalen Web-Ergebnisse gezeigt werden. Screenshot und weitere Infos im SEO Marketing Blog. […]

  • Den neuen 10er BB-Block findet man auch mit regionalen Kombis bei wesentlich kleineren Städten. Hier auch die klassischen Regio-Kombis wie Hotel, Immobilien, RA usw… Platzierung variiert hier auch zwischen oberhalb und nach den ersten drei, Reihenfolge ebenfalls unterschiedlich…

    Beim Anblick dieser geballten Ansammlung stellte sich mir die Tage wieder die Frage, ob der BB-Eintrag irgendwann doch mal nicht mehr for free ist…

    Interessant finde ich, welchen Einfluss dies auf eine AdWords-Anzeige oberhalb hat? Wird diese auf- oder evtl. sogar abgewertet, da die Aufmerksamkeit auf den “neuen” BBB gelenkt wird. Konnte bis dato noch keine großen Unterschiede feststellen…

  • Ich finde die Entwicklung furchtbar. Die Werbung über den naturalen Ergebnissen stört mich schon lange, eine klare Trennung wäre hier besser.

    Evtl. im Sinne von Klicktel, indem zwischen Regional und Überregional gewechselt werden kann…

    Grüße, Chris

  • 6. Dirk

    In diesem Fall finde ich es richtig, was Google hier macht. Zwar ist es aus SEO Sicht ärgerlich, jedoch möchte Google schließlich dem Benutzer die besten Ergebnisse liefern.
    Bei regionalen Suchen möchte man sich halt nicht erst bis ins Impressum einer Seite klicken, um zu wissen wo das Unternehmen denn nun sitzt. Da klicke ich doch lieber die regionalen Ergebnisse an.

  • 7. Gegoogelt: Steuerberater Bielefeld » SteuerLeo-Blog

    […] Wo früher eine Suche nach Steuerberater Bielefeld neben der Werbung zehn Ergebnisse auf der ersten Seite auslieferte, da sind es heute deren 20. Nachdem zwischenzeitlich eine Google Map mit 3 Resultaten in den Ergebnislisten erschien, blendet Google seit zwei Tagen über seine lokale Branchenergebnisse 10 zusätzliche Ergebnisse ein: […]

    Edited: Link entfernt, da Artikel entfernt … falls nur verschoben bitte melden ;-)

  • Also ich finde dies in gewissem Maße ganz in Ordnung. Es ist eben eine Betrachtungsfrage. Suche ich nach einem Steuerberater oder Bestattungsunternehmen sind diese regionalen Treffer durchaus akzeptabel. Suche ich nach Dienstleistungen, die überregional ausgeführt werden können, beispielsweise Suchmaschinenoptimierung, dann wünsche mir weniger oder keine regionalen Trfeer um mehr Vielfalt zu bekommen. Bei einer reinen Informationssuche sind diese Treffer absolut unangebracht. Mal sehen was Google in der Zukunft in Bezug auf regionale Suche noch unternimmt.

  • Google geht hierbei allerdings nicht alleine den Weg. Yahoo setzt ja jetzt auch auf den Datenbestand vom Órtlichen … Ich denke, dass insbesondere im Hinblick dieser aktuellen Entwicklungen und den gestiegenen Contentkosten für RegioSERPS eine Kombioptimierung in Zukunft weniger bringen wird als klar definierte Einzelsachkeys und deren Kombis.

  • […] Seit ein paar Tagen werden nun bis zu 10 Branchenergebnisse angezeigt. Webseiten die bisher gut unter Branche + Ort positioniert waren, verlieren dadurch an Aufmerksamkeit, weil der erste Blick des Suchenden auf die Brancheneinträge fällt. Nur Google Adwords werden über den lokalen Ergebnissen eingeblendet. […]

  • […] Nachdem gestern bemerkt wurde, dass Google die Anzeige der Branchenergebnisse bei der Suche mit regionalem Bezug stark erweitert hat, liegt der Fokus heute bei der Suchhäufigkeit von Begriffen im regionalen Kontext. […]

  • […] Lokale Suchergebnisse: Auch bei Frank gefunden habe ich einen Hinweis auf die Erweiterung der lokalen Suchergebnisse. Vermutlich ist es dem Ein oder Anderen auch schon aufgefallen, dass Google derzeit einige Experimente im Bezug auf die Anzahl der lokalen Suchergebnisse macht. Lokale Suchergebnisse werden immer dann angezeigt, wenn man ein „Produkt + Stadt“ sucht. Irgendwie weicht das, wie Frank ja auch schon sagt, immer mehr von der Idee ab, Suchmaschine zu sein. Für mich ist das vielmehr so etwas wie das moderne Branchenbuch. So wirklich weiß ich noch nicht was ich davon halten soll. […]

  • Also ganz so eng kann ich der Problematik von reginaler Suche und der Top 10 problematik eigentlich gar nicht engegen schauen. Was jeder einzelne nun davon hält sei mal dahingestellt und Teilweise wenn es nicht um Dienstleistungen geht macht es Augenscheinlich sogar Sinn die Regionalen Top-10 auf zu listen. Da scheint sich allerdings auch wieder etwas zum logischen hin geändert zu haben. Nehmen wir dein Beispiel sind die Ergebnisse der Regionale Top-10 siehe Screenshot unverändert. ABER setzen wir Software Berlin in das suchfeld erscheinen anascheinend im wöchentlichen wechsel andere Positionen der Regio Top 10 und diese sind bissher nie auf den First Plätzen erschienen sondern eher in den ersten 10 anscheinend in den letzten wochen im wechsel von etwa 10 Tagen. Das sollte uns zu denken geben das es bei den Regionalen Top-10 augenscheinlich mit dem Regionalen Bezug auf die Schlagwortrelevanz und deren Ortsgebundenheit zu tun hat.


Deine Ideen zum Artikel: Regionale Top-10 goes Top-20 …

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «



Suche

  • SEO & SEM Tool Tipps:

      SEO Spyglass zur professionellen Linkanalyse von Mitbewerber-Linkaufbau ...
    • Profi Linkanalyse mit SEO-Spyglass

      zur Webseite von AWR - Advanced Web Ranking, professionelles Google Ranking Tracking mit Kunden Reports  - SEO Tool Tipp
    • Automatisches Tracking & Reporting von Google Positionen!

About us

SEO Angebote
by Profi-Ranking.de Frank Schräpler aka Goatix

SEO Angebote
by seo-analyse.com Manuel Fuchs aka manuelfu

  • Web Tipps