RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Amokläufer pro Vorratsdatenspeicherung, Internierung, Liquidierung & Co – schickt Schäuble bitte das Grundgesetz, vielleicht hilft´s ja!
Ist zumindest besser, als tatenlos diesen rhetorischen Anti-Terror Angst-Blödsinn schweigend hinzunehmen, der bereits in 113 Tagen in die Praxis umgesetzt werden soll …

Schickt Schäuble ein Grundgesetz …

Ein Non-SEO Blog-Beitrag mit Funfaktor & tieferem Sinn. Schickt Innenminister Schäuble das Grundgesetz als “Erinnerungshilfe” …

Ich möchte auf diesem Wege die schon etwas ältere, jedoch nichtsdestotrotz topaktuelle, Aktion von Sven Scholz “Grundgesetz bestellen solange es noch gilt” unterstützen – und sei es nur mit Backlinks aus der SEO-Szene zum Begriff “Grundgesetz” ;-)

Grundidee von Sven ist, sich auf der Webseite des deutschen Bundestages 1-3 kostenlose Ausgaben des Grundgesetzes als Printversion zu bestellen & eins pro Person an Innenminister Herr Schäuble (Zitat SPD Fraktionschef Struck über Schäuble: “Manche Vorschläge von Herrn Schäuble gleichen den Vorschlägen eines Amokläufers”) in Berlin zu versenden.

Nur so als Gedächtnisstütze für Schäuble & in der Hoffnung, daß dieses Anti-Terror- & geheuchelte Angst-Rhetorik Theater ala Shakespeare endlich auch mal von den Medien entsprechend der tatsächlichen Dramatik im Bezug auf Freiheit & Demokratie aufgegriffen wird …

Darauf gestossen bin bei Frank Abel, der das Thema bereits auch mit gutem Feedback aufgegriffen hat …

Wer sich jetzt ernsthaft fragt “warum denn sowas”, dem seien folgende Infos zu Innenminister Schäuble als Hausaufgabe wärmstens empfohlen:

Demo gegen Vorratsdatenspeicherung in Berlin - stoppt Schäubles Überwachungswahn unter der Flagge der Angst …

So, jetzt bin ich dann wahrscheinlich auch ein Gefährder – na sei´s drum, im Zweifel wandere ich einfach doch aus & spar bei der Gelegenheit gleich noch ein bißchen Steuern ;-)

Heute in 113 Tagen beginnt übrigens die totale Protokollierung der Telekommunikation – is mir übel …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Schickt Schäuble ein Grundgesetz … " enthält 286 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , ,


Am 10.09.07, 15:49 in Querbeet und Traurig, aber wahr ...
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 10270 · heute: 3


16 Kommentare zu "Schickt Schäuble ein Grundgesetz …"

  • […] Ich will zwar gerne noch einmal – wie Frank – auf die Aktion „Schickt Schäuble ein Grundgesetz“ hinweisen. Aber vielleicht werden auch anderswo welche gebraucht. […]

  • 2. Xel

    Na da hol ich mir auch gleich mal drei Stück von…
    Obwohl ich nicht weiß, wieso wir jetzt auch noch dafür sorgen sollen, dass Staatssicherheits-Schäuble (Agent “Triple-S”) kostenloses Brennmaterial für seinen BigBrother-Ofen bekommt…

  • […] Krass. Man sollte auch einigen Politikern in Bayern ein Grundgesetz schicken. Sven ist übrigens bei Google und “Grundgesetz” bereits auf Seite 2. Evtl. kann man hier mit weiteren guten Links mit entsprechendem Linktext doch noch mehr machen Vom SEO-Marketing-Blog kommt die Idee, Sven mit seiner Idee auf Platz 1 zu bekommen. […]

  • 4. CS

    Alles hat seine Schattenseiten wenn man sich ma wieder überlegt was da an Steuergeldern wieder für die S***** Bücher bezahlt wird. Naja trotzdem irgendwie muss man es ja beführworten oder aus DE wegziehen um wieder vor dem Schnüffler sicher zu sein.

  • […] Klar, die Aktionen zu welchen im Netz aufgerufen wird sind bestimmt alle samt auf irgendeine Art und Weise lustig; so wurde ich bei Frank auf eine Aktion von Sven aufmerksam, der dafür wirbt dem Bundesinnenminister ein Grundgesetz zu schicken. Dieses bekommt man in Buchform im Übrigen auf dieser Website. Klar, dass einige auf diese witzige Aktion aufspringen und mitmachen bzw. die Idee mit verbreiten. […]

  • […] Ich werde da nicht viel zu sagen, weil, ich muss zum Briefkasten. Lest einfach in diesen beiden Blogs nach: Sven Scholz oder beim SEO-Marketing-Block … Und wech bin ich … wie gesagt, muss zum Briefkasten … Dieser Artikel wurde am 11. September 2007 um 18:05 geschrieben und unter Allgemein abgelegt. Reaktionen darauf kannst Du mit Hilfe des RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst eine Antwort darauf verfassen oder einen Trackback von Deiner eigenen Seite setzen. Allgemein, Grundgesetz, Überwachung […]

  • […] Erwähnt http://seo-marketing-blog.de der noch einmal an die Aktion von Sven Scholz “Grundgesetz bestellen solange es noch gilt” erinnern wollte. Ich habe mir den Radiobeitrag mal angehört, der Beitrag ist wirklich sehr sehr hörenswert. Also hört rein und bestellt das Grundgesetz :-). […]

  • wohin nur mit den steuergeldern? =)

  • Hallo,

    wer einfach nur die Bücher bestellt und dort hinschickt bzw. hinschicken lässt, macht es sich sehr einfach.

    Nur wer auch seine Meinung zum Theme zu Papier bringt und den Büchern beilegt, verdient Respekt. Die anderen sollten die Bäume lieber stehen lassen…

    Grüße

    Gretus

  • 10. Xel

    Gretus – du glaubst doch nicht wirklich, dass Schäuble auch nur einen dieser “Beipackzettel” liest – oder?

    Davon abgesehen: Eine Art offener Brief / Blogeintrag ist mit Sicherheit wirksamer, als dem seiner Sekretöse Überstunden zu bescheren ;-)

  • endlich mal eine sinnvolle Aktion, also der Grundgesetz Link hat gleich nen Platz in meiner Blogroll bekommen wenn ich Zeit finde werde ich auch noch mal auf deinen Artikel hinweisen

  • 12. Nemo

    Na super! Steuergelder die anderswo sinnvoller gebraucht werden, verschwendet Ihr damit, einem Ministerium etwas zu schicken, was im Vorzimmer aussortiert und wieder in den Materialbestand Bundestag zurückgeführt wird. Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass Minister Schäuble in seinem Büro Grundgesetze stapelt. Eine Domanstration finde ich sinnvoller wenn auch gleichsam wirkungslos…

    Leider!

  • “dass Minister Schäuble in seinem Büro Grundgesetze stapelt.”
    Womöglich stapelt er sie. Die Frage lautet allerdings vielmehr: Liest er sie auch?

  • 14. Xel

    @Fussballmanager: Leg dir mal nen normalen Nickname zu… ist ja nicht auszuhalten!

  • 15. Sven

    Nemo, solange der Staat fast 20 Mios dieses Jahr von auch meinen Steuern dafür locker machen konnte, dass das Demonstrationsrecht nicht ausgeübt werden konnte (12 allein für diesen Zaun) mache ich mir keine Soregn um die Staatsfinanzen. Da darf er von meinen Steuern auch mal ein paar Euro für ein Buch ausgeben.

    Und zur Frage was “besser” wäre: “besser” ist immer ein “sowohl als auch” als Summe, nicht ein “entweder oder” als sich-ausschließen. Drum schicke ich GGs raus UND gehe auf Demos. Und Schreibe ins Internet und unterhalte mich mit Nachbarn und Kollegen. Und…

    ;-)

  • 16. noname

    Ja kein Wunder… gibts mal nen Anschlag, schiebt ihn keiner in die Sicherheit…..


Deine Ideen zum Artikel: Schickt Schäuble ein Grundgesetz …

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «