RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Google SEO-Terror an Halloween für Fortgeschrittene – da bleibt kein Auge trocken. Vergleichbar starke Google-Beben gab es immer wieder mal – also immer schön logger bleiben …

SEO Halloween mit Google Update

Hihi – Google verbreitet passend zu Halloween Angst & Schrecken unter SEOs & Webiste-Betreibern. Der Google Index hüpft durch die Gegend wie schon lange nicht mehr, oft sind die wichtigsten Keywords vieler Projekte nicht mehr in Ihren angestammten Top-5 Positionen …

Aufgefallen war es mir erstmals heute Mittag, als ich erstmals ein Google Suchergebnis zum Einzelkey “Datenrettung” gesehen habe, welches es so noch nie gab – da waren auf einmal nur noch 2 Domains der sonstigen Top-10 in den Top-10 vertreten. Satirealarm: vielleicht hat ja Google aus Versehen den aktuellen Index mit dem von 2001 vermixt, den sie eigentlich heute abstellen wollen ;-)

Im Laufe des Nachmittages gab es dann gehäuft aufgeregte Kunden-Anrufe, die Ihre angestammten Positionen (teils seit 5-6 Jahren) vermissen. Es gibt ja immer wieder mal kurzzeitig extreme Google Index-Verschiebungen (die momentanen konnte man in kleinen Teilbereichen schon seit etwa 7-10 Tagen “aufblitzen sehen”) – das momentane “Sortieren” sieht allerdings schon etwas ungewöhnlich aus.

Eins ist klar, da findet ein Index Update statt – von nem Google Dance möchte ich mal nicht sprechen, auch wenn es diesmal schon beinahe derartige Ausmasse wie in den guten alten Zeiten anzunehmen scheint. Bisher konnte ich auch noch kein System erkennen – alles was bisher fest zu halten ist, ist dass es zumindest bei den von mir betrachteten Seiten immer nur Startseitentreffer (Einzelkeys & Kombis) sind, welche auf einmal weg sind & dann aber gleich oder besser wieder kommen. Unter anderem betroffen ist auch dieser Blog hier, der seit längerem in Google unter den Top-5 zum Key “SEO” oder auch “SEO Blog” steht. Momentan sind beide Startseitentreffer weg ;-) Starke Kombis & Einzeltreffer von Unterseiten sind allerdings nach wie vor bestens gelistet, daher kein echter Anlass zur Sorge …

However – ich kann nur jedem empfehlen (auch wenn´s im Einzelfall um viel Geld gehen mag ;-)) trotz aller vermeintlichen Ungewissheiten einfach schön logger zu bleiben & mindestens bis Montag einfach abzuwarten, ohne sich dabei mit Analysen oder sonstigem Aktionismus rund um Google zu beschäftigen.
Sollte da wirklich eine größere Algo-Änderung stattfinden, kann´s auch noch ein paar Tage länger als bis Montag gehen. Bis dahin hilft nur wie gehabt: Abwarten & Champus/Bier/Wein (wenn´s sein muss auch Tee) trinken – steht ja schließlich das Wochenende vor der Tür, sobald man die dort verkleidet rumstreunenden Kinderchens vertrieben mit Süßigkeiten abgespeist hat ;-)

Sollten erste greifbarere Erkenntnisse vorliegen, geb ich meinen Senf dazu hier ab …

Nachtrag: … mich würde mal interessieren, ob es jemanden da draussen gibt, bei dem ein Einzelkey von ner Unterseite momentan nicht mehr gelistet wird. Einfach nur um meine Startseiten-Dance Theorie zu verifizieren – Danke ;-)

Nachtrag 2: … gerade bei Seocial gesehen – die Googler spinnen wirklich mal gepflegt, schaut euch einfach mal deren heutige Halloween robots.txt an, dann wisst ihr was ich meine ;-)

Nachtrag 3: … das vermeintliche Halloween Update hat sich als nichtssagende Luftblase heraus gestellt – zumindest wenn man MC glaubt! In diesem Fall glaube ich ihm mal ausnahmsweise ;-)
Wer fleissig Champus oder whatever getrunken hat & wie oben empfohlen tatsächlich erst wieder heute auf die Google Serps geschaut hat, dürfte ein angenehmes entspanntes Wochenende hinsichtlich Google gehabt haben. Alle anderen haben wahrscheinlich ein paar graue Haare mehr oder vielleicht nen Ferrari bestellt, den sie heute wieder zurück gehen lassen müssen ;-)


Matt Cutts hat auf Webmasterworld zu dem Halloween Google-Chaos Stellung genommen:

I don’t consider those rankings indicative of anything coming in the future. Some data went into the index without all of our quality signals incorporated, and it should be mostly back to normal and continuing to get back to normal over the course of the day.

… heisst soviel wie: die kurzzeitig sichtbaren Änderungen sind kein Vorbote für kommende Algo-Änderungen. Es sind einfach nur aufgrund interner Fehler Daten in den Index geraten, welche ohne Quality-Filter integriert wurden.

… via Ayudo: “Ranking Schock”


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " SEO Halloween mit Google Update " enthält 630 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , , ,


Am 31.10.08, 19:49 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 8684 · heute: 2


28 Kommentare zu "SEO Halloween mit Google Update"

  • 1. E-Murphy

    Hallo Frank

    Ich wurde bereits auch schon darauf aufmerksam gemacht. Kann es aber an keiner meiner Projekte nachvollziehen. Da hat sich weder was zum schlechten noch zum guten verändert die stehen da wo ich sie gerne hätte ;-)

    Aber eines steht glaube ich aus meiner Sicht fest die Veränderungen in den Serps und Sprünge betreffen nur stark Gewinnbringende Keywords.

    Gruß E-Murphy

  • @ E-Murphy

    … ich glaube zwar auch, dass es in erster Linie die Geldkeys betrifft, die Google einer Spezialbehandlung unterzieht – die aber eben nicht zeitgleich flächendeckend, da ich momentan auch noch viele Keys in den Top-3 hab, die noch nicht mal gezuckt haben. Kommt meines Erachtens aber noch – eins nach dem anderen halt, am Ende galt zumindest bei mir seit Jahren immer: “alles wird gut oder besser” – zumindest, wenn “weitestgehend” seriös optimiert hat & das Abwarten nicht mit zuviel Alk garniert wurde ;-)

  • Moin, dann bin ich ja richtig beruhigt. Hab im Reisebereich heute bei Einzelkeys (Städtereisen, Städtereise) und Key-Kombos (Städtereisen London, Städtereisen Paris) schon starke Abfälle erleben müssen und war mir erst nich ganz bewusst and was das nun wieder liegen soll.

    Sekt und Martini gab es schon, dann folgt wohl bald der Tee.

    Schönes WE allerseits.

  • 4. Google mischt die Karten NEU - SEO, SEM und Affiliate Marketing

    […] Viele nette Blogger schildern ihre Sicht der Situation. Reinlesen lohnt sich. Bookmarken bei: […]

    Edited: Link auf seologisch.de entfernt, da Artikel entfernt … falls nur verschoben bitte melden ;-)

  • @Frank
    ich kann Dir versichern das es nicht nur Geldkeys betrifft, sondern quer durch den Garten geht. Ich habe auch bei einer Seite meine NR 1 Position (Startseite) verloren, dafür rankt jetzt meine /links -Seite in den Top 20.
    Das krasse ist, dass das die Domain war wo ich die “stabilsten und sichersten” Rankings aus meinem Portfolio hatte…seit über einem Jahr…

  • @ Florian

    … bestätigt also die Startseiten-Theorie ;-)

    Geldkeys ist natürlich sehr relativ, da hab ich mich vielleicht etwas vage ausgedrückt – ich meine mit Geldkeys & Spezialbehandlung bei diesem Update alles, wozu Google Adwords einblendet (also z.B. nicht “Nachtschicht”), d.h. Keys mit denen Google gerne selbst Geld verdienen möchte ;-)

  • Moin Frank,

    habe bei “meinen Keywords” auch erstmal Abrutsche; dafür ranken jetzt die Sat-Seiten in den Top10 :(

    Mir ist dabei aber aufgefallen, dass plötzlich Websites in den Top10 sind davor vielleicht erst auf Seite 5-7 zu finden waren, dafür aber richtig viel Geld bei Google für die Anzeigen ausgeben ….

    Werden diese vielleicht davor belohnt?

    Gruß vom Bodensee

    Jörg

  • Nachtrag: und Webseiten der Gemeinden und Städte stehen nicht mehr auf Platz 1, sondern deutlich weiter hinten, wenn auch noch in den Top10.

  • […] Hier wurde das Entsetzen geäußert AffiliateBoy, Justin, Goatix, Seokratie, die Vereinigten, Gerald, SeekXL, Sumaphil. […]

  • 10. Tom

    Heute scheinen die änderungen dann doch wieder rückgängig gemacht worden zu sein.
    Ich denke es steht uns trotzdem mal wieder ein typischer Google Dance bevor, bloß in einer anderen Qualität als das gestern…

  • […] Update, 01.11.2008, 10:00 Uhr: Da schein der Spuk vorbei auch schon wieder vorbei zu sein. Vielleicht war’s doch nur ein kleiner Scherz zu Halloween? Oder doch ein Weihnachtsindex-Update, aber mit kurzzeitig falschen Berechnungen? Man weiß es nicht… […]

  • 12. Martin

    Hi Frank, hier bei uns stimmen die Rankings – immer noch die gleiche Position bei Datenrettung wie vor paar Tagen, das gleiche auch bei der Reise URL – mit Apostroph sogar besser ;D

  • 13. Frank

    @ Martin

    Hihi – hatte ich auch mehr oder weniger erstaunt festgestellt, dass bei den Projekten gar nix weg war ;-)
    Lass und mal Montag kurz darüber schnacken – bin jetzt erstmal offline “im Grünen” …

  • […] 1.) Linktexte: 55 ist die magische Zahl 2.) Top Platzierung in nur 3 Tagen  3.) 6 Marketingtipps zur erfolgreichen Kundenbindung 4.) Die besten Google AdSense Plugins 5.) Top Ranking – eBook SEO BASICS 6.) Wie man Blogs dazu bringt eigene Artikel zu verlinken 7.) SEO Hellowenn mit Google Update 8.) SEO Tool: Hub Finder 9.) SWDD vs. Eayz – SEO-Battle 2008 10.) Nedstat veröffentlicht Leitfaden zum Thema Webanalyse […]

  • 15. cmseo

    Moin Frank,

    deine Startseitentheorie unterschreibe ich direkt. Auch bei meinem Liebling hatte es gerappelt. Die Startseite war gederanked und die Unterseiten standen fast alle wie gehabt, außer die die Ihre Power durch die Startseite bezogen haben. seit gestern ist wieder alles beim Alten bzw. noch besser bei der Startseite.

    Zufällig musst ich in dem Durchgewürfelten MistIndex auch nach einem Treiber suchen. Nur fündig wurde ich nicht mehr bei Google. Da war ich froh, dass es noch Live.com und Yahoo gab, die letztendlich zu einem Treffer geführt hatten.

  • Wirklich unglaublich, was an diesem Wochenende los war in den Suchergebnissen…
    Mein subjektiver Eindruck ist, dass das ein Test für ein kommendes Update war – ganz klar übrig geblieben ist, dass viel mehr “Shopping Ergebnisse” in den natürlichen Suchergebnissen angezeigt werden als vorher.

  • 17. Sporty

    Ich habe eine Domain, bei der die Startseite im Ranking mit allen keys nach oben ging, einige Unterseiten ebenfalls nach oben, dafür waren zwei Unterseiten mit Ihren Keys (insgesamt 3) verschollen (waren vorher auf Seite 1, am Freitag komplett im Nirvana bis gar nicht mehr unter den first 500).
    Mittlerweile hat sich das alles wieder gelegt. War wohl ein Halloween-Scherz…

  • 18. Max

    Hey Frank,

    danke für die Erwähnung! Da fühle ich mich doch glatt geehrt :-)

    Grüße von nebenan,
    Max

  • Laut diverser anderer Blog Seiten war es kein Scherz von Seiten Googles, sondern ein wohl ein interner Fehler der sich eingeschlichen hatte, aber mittlerweile schon bereinigt worden ist.

  • 20. Frank

    @ Max

    … gerne, hatte es heute morgen einfach zuerst bei Dir gelesen ;-)

    Aber wenn ich jetzt dann sehe, dass Trackbacks ein Nofollow bei Dir verpasst bekommen, wird mir ganz komisch … naja, wieder was gelernt …

  • […] Doch über diesen ganzen Vorfall wurde ja anderswo schon zu Hauf geschrieben und spekuliert. […]

  • 22. Max

    Oh weia, du hast Recht. Ich gelobe Besserung – wenn es denn noch nicht zu spät ist.

  • 23. Max

    So, nun habe ich erstmal alles (also auch Kommentare) auf follow gesetzt. Ich kann ja notfalls mal das Case by Case nofollow Plugin für die Kommentare ausprobieren.

  • 24. Frank

    @ Max

    … es ist nie zu spät um auf Dofollow umzustellen, find ich Klasse – hab ich oben mit Deinem Link auch gerade gemacht ;-)

    Mit Nofollow Case by Case (das wirst Du allerdings brauchen, da die Spam-Pappnasen mit ihren Pseudo-Comments sonst zu penetrant werden) bekommt jeder was er verdient – ich bin da großer Fan von, bzw. macht es beinahe schon Spaß, den Spam-Doofies hier nachträglich ein Nofollow zu verpassen …

  • Schön, dass sich Google eingekriegt hat..
    @Max: Mit etwas Geschick hätte dir die Umstellung sogar die Chance auf eine Uhr gebracht ;)

    @Frank:
    Nofollow “per Case” ist sicher eine gute Möglichkeit, wobei ich hier meist schon lieber vorher den entsprechenden 0815 “Finanz-Kommentar, gut geschrieben,blabla..” in den Müll wandern lasse.

  • 26. Google mischt die Karten NEU at G8IQ Top News

    […] Viele nette Blogger schildern ihre Sicht der Situation. Reinlesen lohnt sich. […]

    Edited: Link entfernt, da Artikel entfernt … falls nur verschoben bitte melden ;-)

  • […] Viele nette Blogger schildern ihre Sicht der Situation. Reinlesen lohnt sich. […]

  • 28. Max

    @David: Oh, jetzt hab ichs auch gesehen :-)


Deine Ideen zum Artikel: SEO Halloween mit Google Update

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «