RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Tja, da ist vielleicht doch noch mehr im Busch als ne Koffein Überdosis im Sandkasten … die neue Google Sandbox Spielwiese ist übrigens gerade offline ;-)

SEO im Rückwärtsgang, neue Google Ajax Suchpfade & Caffeine offline

… nee, nee nicht die SEO-Branche ist im Rückwärtsgang, da läuft alles bestens – aber die Position dieses Blogs ist nach Jahren in den Top-5 (seit dem Google Dauer-Update mit Beginn 04.06.09 auch mal auf 6 oder 7) heute plötzlich auf die dritte Seite (erst Position 25 – während des Schreibens auf 28 ;-)) verschoben worden. Mal ne kleine Live-Berichterstattung

Kombis wie “SEO Blog”, “Google Spam” oder “Online Reputation Management” sind weiterhin wie gehabt gelistet. Bin ich nun etwa Opfer von Koffein-Nebeneffekten geworden? Ich weiß es nicht?

Interessanter Nebeneffekt, den ich auch nur entdeckt habe, da meine Favicons seit eben gerade eben über mein FF-Addon in den Serps nicht mehr angezeigt werden:

Bei der Suche mit Suchergebnis 25 für SEO sah der Google Suchpfad wie gewohnt so aus:

http://www.google.de/search?q=seo&hl=de&start=20&sa=N

Seit der zweiten Suche eben mit Position 28 sieht der Suchpfad so aus:

http://www.google.de/#q=seo&hl=de&start=20&sa=N&fp=91e94a19d5aa6f86

Bin mal gespannt, was da nun so alles passiert?
Nachtrag: Scheint ein Testlauf für die angekündigte Ajax-Suche auf google.de zu sein. Wusste doch, dass mir das mit dem # irgendwie bekannt vor kommt ;-) Nachtrag Ende.
Erstmal ist da für mich aber ansonsten hinsichtlich des Positionsverlustes in der Ajax-Suchversion nix wirklich erklärbar, da ich diesen Blog hier Nullkommagarnich Offpage optimiere & den Dingen einfach ihren Lauf lasse.

Mal wieder ne wilde Theorie zur Diskussion: Google hat im Zuge dieser Pfadänderungen der Serps (mal abgesehen von der möglichen Koffein-Überdosis) neuerdings Problemchen mit Geo Targeting.
Das würde zumindest erklären, warum seit Rumpelstilzchen auch vermehrt .ch, .at & .com Domains in den deutschen Serps auftauchen & warum die co.uk Serps auch seit geraumer Zeit Problemchen mit Geo Zuordnungen haben …

Achja, und zu nem aktuellen Kommentar von heute Nacht passt die Theorie auch – da hat Jens das Problem, dass seine deutschen Seiten in google.co.uk auftauchen, dort aber ohne den Zusatz “translate this page”, d.h. als englische angesehen werden …

Nun am Ende dieses Artikels ist das Suchergebnis übrigens bei der SEO-Suche auf Position 24 gelandet – wtf veranstaltet Google da? Ich glaub wirklich die haben ne Dosis zuviel Koffein erwischt. Apropos Koffein – wollte abschließend gerade noch nachsehen, wie der Blog mit SEO dort positioniert ist und bekomme folgende Anzeige:

Die Caffeine Sandbos wegen System Maintanance für einige Stunden offline

Ich werde die Tage doch mal nen Kurzurlaub einlegen, da ich das was Google seit Anfang Juni Planloses veranstaltet einfach nur noch strange finde …

Nachtrag 5 Minuten nach Veröffentlichen dieses Artikels: gerade mal wieder mit “SEO” auf 9 – ich glaube die weitere Google Achterbahnfahrt erspar ich mir einfach und mach was Sinnvolleres ;-)

Nachtrag 2: Siehe auch oben im Text – nochmal 10 Minuten später hatte ich wieder die bisherigen Non-Ajax Serps …

Nachtrag 3: In 2 Tagen gemischter Serps aus Ajax Resultaten & alter Darstellung war ich in den Top 10.
Seit heute mit durchgehender Ajax Suche wieder in die 20er Positionen katapultiert. In der Caffeine Sandbox stehe ich allerdings auf 5 – mal gucken wie das weiter geht. Andere um mich herum schleudert es allerdings auch durch die Gegend – Geralds SOS Blog taucht z.B. gerade fluxend mit der Domain selbst auf 10, 11, 13 auf und mit der Blogunterseite auf 23 bei der Suche nach SEO auf … dann haut es die Startseite wieder mal völlig raus & nur die Blog-URL (/sosblog/) steht noch auf 23? Wirres Zeuch …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " SEO im Rückwärtsgang, neue Google Ajax Suchpfade & Caffeine offline " enthält 532 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , ,


Am 13.08.09, 11:22 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 8441 · heute: 9


8 Kommentare zu "SEO im Rückwärtsgang, neue Google Ajax Suchpfade & Caffeine offline"

  • 1. Segler

    Sehr komische Sache das Ganze … das ist man ein Mal ein paar Tage weg und dann sowas?!?! Argh! Trotzdem sonnige Gruesse aus der Adria! :-)

  • In einem Video hat Matt Cutts ja letztens mal rausgelassen, dass der Sommer zum Probieren von neuen Updates genutzt wird. Das war zwar im Zusammenhang mit dem Caffeine Update, doch kann man das bestimmt auch generell sehen. Was seit dem 04.06. los ist, ist allerdings nicht unbedingt mehr Spass. Das mit der Veränderung in der URL und den SERPs ist eine gute Beobachtung, der ich noch nachgehen muss.

  • Google-Achterbahnfahren ist doch immer wieder ein interessantes Erlebnis. Vielleicht einfach mal abwarten und Tee trinken, das wird schon wieder.

  • […] Den Hinweis auf die Aktion Linkbait des Jahres kann ich mir irgendwie nicht verkneifen – vielleicht fällt ja noch ne Wildcard ab ;-) Interessant wie Marcell Sarközy von seodeluxe.de mit der Neugier der SEO-Branche spielt & dabei bereits reichlich Backlinks einsammelt … […]

  • Ich hätte jetzt analog zu den Problemen im englischen Index mal auf “.com-Spülung” getippt. Sind aber, wie ich gerade feststellte, eher wenig .com-Domains im deutschen (Top-10-) SEO-Index vertreten. Vielleicht mehr .net, .info und anders lautende Domains?

    Ich habe die SEO-Serps nicht wirklich mitverfolgt, so dass ich nicht sehen kann, was dort gerade herumschleudert und was nicht. Klar ist allerdings, dass die .de und .com -Abfrage für deutsche Seiten in letzter Zeit oft ziemlich unterschiedlich war (meist zu erkennen an 2 oder 3 Filtermöglichkeiten bei der Suchbegriffeingabe) – aber auch nicht stringent. In jüngster Zeit schienen mir die Ergebnisse wieder ähnlicher zu werden. Den Sandbox-Vergleich kann man sich für deutsche Seiten eigentlich schenken. ;-)

  • […] scheint mir das passende Accessoire für einen SEO aus Berlin zu sein, der vor lauter Testen der eigenen SEO-SERPs momentan nicht mehr in den Schlaf zu finden scheint. ( Ich denke, was von professionellen […]

  • 7. Nils

    Bei meinen Projekten kann ich das auch feststellen, die Ergebnisse scheinen oftmals “zu springen”. Andere widerrum sind konstant und stabil. Hab sowas auch schonmal früher beobachtet, irgendwann wird es sich sicher stabilisieren. Oder naht gerade das nächste pr-update? mal schauen…

  • […] welches in direktem Zusammenhang mit dem Caffeine Parallelindex & der Integration der neuen Ajax Suche zusammen zu hängen scheint ;-) Hier der […]


Deine Ideen zum Artikel: SEO im Rückwärtsgang, neue Google Ajax Suchpfade & Caffeine offline

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «