RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Es sieht so aus, als ob Google seine internationale Spam-Bekämpfung weiterhin fortsetzt. Habe gerade vorhin auf Threadwatch gelesen, daß einer der größten englischen SEO Anbieter namens “Bigmouthmedia” nicht mehr im Google Index ist und einen PageRank von Null hat. Keine Seite mehr im Google Index, keine Backlinks, lediglich der Cache wird noch angezeigt. Ich kann […]

SEO Spam Google in England – Bigmouthmedia PageRank Null

Es sieht so aus, als ob Google seine internationale Spam-Bekämpfung weiterhin fortsetzt. Habe gerade vorhin auf Threadwatch gelesen, daß einer der größten englischen SEO Anbieter namens “Bigmouthmedia” nicht mehr im Google Index ist und einen PageRank von Null hat. Keine Seite mehr im Google Index, keine Backlinks, lediglich der Cache wird noch angezeigt.

Ich kann leider nicht beurteilen, was Bigmouthmedia an konkreten Spam-Maßnahmen eingesetzt hat und ob Sie manuell oder per Algo gesperrt wurden? Weiß jemand mehr darüber?

Update 23.02.2006

Heute gesehen, daß Bigmouthmedia wieder PageRank 7 hat und auch wieder alle Sites im Google-Index sind. Bigmouthmedia hatte anscheinend laut dieser Blog-Kommentare tatsächlich “hidden text” per CSS versteckt und dies auch für Kunden umgesetzt. Habe allerdings nach wie vor keine weitere Info dazu gefunden.

Die müssen einen mächtig direkten Draht zu Google in GB haben, so schnell hats ausser BMW noch keiner zurück in den Google-Index geschafft.


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " SEO Spam Google in England – Bigmouthmedia PageRank Null " enthält 144 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)


Am 20.02.06, 21:14 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 7513 · heute: 2


Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

"Namen" wie "Suchmaschinenoptimierung, Reisen, Datenrettung etc." sind unerwünscht - ebenso die Verlinkung auf rein kommerzielle Projekte!
Derartige Verlinkungen werden mit Nofollow versehen, bzw. Kommentare werden entfernt. Kommentar-Links auf themennahe SEO, SEM, Marketing & Webmaster Blogs sind ok
Immer Nofollow gibt es für Blogger, die Nofollow-Links verteilen ;-)

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «