RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Nach nun beinahe 11 Tagen Abwesenheit aus meinem Home-Office (war vor der OMD noch in Berlin) brennt hier natürlich “der Busch”. Daher mal wieder nur komprimierte & zusammengefasste SEO Shortcuts an dieser Stelle … Diesmal sinds 16 Shortcuts auf einen Streich – das dürfte ja hoffentlich für ein paar Tage ausreichen, da ich wahrscheinlich erst […]

SEOlogische Shortcuts

Nach nun beinahe 11 Tagen Abwesenheit aus meinem Home-Office (war vor der OMD noch in Berlin) brennt hier natürlich “der Busch”.
Daher mal wieder nur komprimierte & zusammengefasste SEO Shortcuts an dieser Stelle …

Diesmal sinds 16 Shortcuts auf einen Streich – das dürfte ja hoffentlich für ein paar Tage ausreichen, da ich wahrscheinlich erst wieder gegen Ende der Woche zum bloggen kommen werde:

  • Hier gibts eine aktualisierte Version der Anleitung/Erläuterung wie man die Google Sandbox (oder Trustbox oder whatever) verstehen, aushebeln, bzw. umgehen kann. Deckt sich auch mit unseren Erfahrungswerten – sehr lesenswerter Artikel mit dem Namen “Secrets to Beating the Sandbox 2.0 REVEALED: The Ultimate Guide”, leider bisher nur auf englisch, vielleicht macht sich ja mal jemand die Mühe, das gute Stück auf deutsch zusammenzufassen, damit das Sandbox-Gerätsel in Foren endlich mal ein Ende nimmt ;-)
  • Heute kam die Mitteilung für Premium-Mitglieder von Lars Hinrichs, dem OpenBC Gründer & CEO – OpenBC wir demnächst XING, mehr Info und erste Screenshots von XING gibts bereits unter der neuen URL – na denne, wenns denn schee macht ;-)
  • Heute per Mail bekommen: ein Google Adsense Account, der auf einer seit Monaten stillgelegten URL heute erstmals einen Klick mit 1,39 $ vergütet hat. Interessant hierbei auch der CTR von 1229,38 $. Da nicht sein darf, was nicht sein kann und Google ja auch “nie” Fehler macht, bzw. eingesteht, macht eine Rückfrage bei Google mit Sicherheit keinen Sinn – es unterstreicht aber mal wieder sehr schön, wie sehr Adsense eigentlich noch in der Beta-Phase steckt ;-)
  • Neues Adsense Format namens “Small Square” mit 200 x 200 Pixel von Google vorgestellt – einfach mal in den Adsense Account unter Setup schauen …
  • Click Fraud auf der Titelseite von “Business Week” – bei Danny Sullivan gibts ne kurze Zusammenfassung der Titelstory in dem Artikel “BusinessWeek’s Good Look At Click Fraud”.
  • Hatte während meiner OMD-Abwesenheit eine Ringbuch-Brochure mit Adsense Optimierungs-Tipps von Google per Post erhalten. Steht nichts wirklich Neues drin, aber ist irgendwie ein netter Zug von Google – wobei ich mehr Support & weniger Abschottung sinnvoller fände ;-).
    Im Abakus Forum gab´s prompt ne Diskussion wer die Adsense-Optimierungstipps denn nun warum erhalten hat. Ich kann zu den Spekulationen dort nur sagen 4,2% CTR bei ca. 5000 Pageviews täglich und 4-stelligen Adsense Einnahmen im Monat, dabei seit Anfang 2005. Irgendwie habe ich keinen wirklichen Optimierungsbedarf …
  • Schade, die von Gerald gepostete Möglichkeit “zusätzliche Ergebnisse” der Site-Abfrage mit zwei durch Leerschlag getrennte zusätzliche Sternchen (**) anzeigen zu lassen funktioniert schon wieder nicht mehr :-(
  • Prima, gerade entdeckt – funktioniert jetzt wieder mit der älteren Variante (die vor ein paar Monaten auch schonmal funktionierte), d.h. dem Zusatz “-www” mit Leerschlag nach Site:www.url.tld. War übrigens auch Diskussionspunkt zwischen den Moderatoren in dem Podcast von seofm, welcher auf dem Tradedoubler Event vor der OMD auf dem Schiff aufgezeichnet wurde – in dem Fall war Fridaynite wohl aktueller informiert als Mediadonis ;-)
  • Eine weitere Adsense-Alternative ist unter dem Namen “Affilimatch” an den Start gegangen – ist auch etwas Ähnliches wie Adsense, d.h. kontextsensitive Werbeeinblendungen. Hier gibts die Affilimatch-Infos von affili.net zum neuen Produkt im Detail. Bei Tradedoubler ist ebenfalls gerade eine Beta-Version eines derartigen kontextsensitiven Werbesystemes vorgestellt wurden – dies ist (vorerst?) jedoch nur für Top-Publisher vorgesehen. Mein Tipp bis die beiden neuen anbieter “richtig loslegen”: einfach mal Chitika oder Oxado testen – ist zumindest besser als nix, wenn der Adsense Account gekickt wurde und kein Plan B existiert.
  • Jojo hat ein Thema von Philipp Lenssen mit dem Artikel “Wie leicht ist ein Adsense-User zu kicken?” aufgegriffen, welches mir in dieser Form auch neu ist: einfach den Adsense Code eines Dritten in eine neu registrierte URL einbauen und “zu Tode” klicken – da kann ich mich JoJo nur anschliessen und hoffen, daß nicht viele derartig kaputte Gedankengänge haben, weil Sie vor Neid und/oder Mißgunst zerfressen sind? Ob´s tatsächlich funktioniert kann ich nicht beurteilen …
  • … und nochmal ein Thema bei Jojo: “Vergleich der Conversion von organischen und bezahlten Suchmaschinenklicks“. Ist eine Studie aus einer Pressemitteilung von Websidestory, wonach organische Klicks nur 3,13 % Conversion erzielen, bezahlte Klicks jedoch 3,4 % erzielt haben.
    Kanns irgendwie nur bedingt glauben, da wir und unsere Kunden in allen betreuten Branchen deutlich bessere Conversion-Ergebnisse durch organische Klicks erzielen? Ich tue mich auch etwas schwer einer Statistik vorbehaltlos zu glauben, welche von einem Anbieter durchgeführt wurde, der in erster Linie seine Click-Management Software verkaufen will. Da traue ich lieber selbst gefälschten Statistiken ;-)
  • Adsense ist tot – lautet der Titel eines Artikels bei Gerald, der sich auf 2 E-Books mit den Namen “Adsense is dead” und “Life after adsense” bezieht. Bei ihm gibts auch weiterführende Links zu E-Book Besprechungen …
  • Neues zum Protest gegen die GEZ-Gebühren für PC´s bei Cyberoog – nicht fragen, mitmachen – es haben schon 20.000 unterschrieben!
  • Und der ultimative Rohrkrepierer-Trick um Links von Authority-Sites zu bekommen. Von Axandra per Newsletter versandt und von Prof. Dr. Mario Fischer unter “Obertrick – einen dicken Link für nix?” sehr cool & witzig auseinandergenommen – war der interessanteste Artikel, den ich beim Zusammenstellen dieser SEO Shortcuts gefunden habe. Bitte mehr davon ;-)
  • Hier gibts ein Interview mit Stefan Keuchel bei heise.de mit dem Titel: “Interview mit Stefan Keuchel, Pressesprecher von Google Deutschland, über Blogs, Journalismus und den Unterschied zwischen Gut und Böse”.
  • Neues Whitepaper zum Suchmaschinen Marketing von Pulse & Angelink mit 37 Inhaltsseiten – habs zwar noch nicht komplett gelesen, sieht aber bisher ganz interessant & informativ aus – via Suchmaschinen-Marketing Blog.

Das Inhaltsverzeichnis des oben angesprochenen Whitepapers zum Suchmaschinen-Marketing als Vorgeschmack:

1. Einleitung 5
2. Zusammenfassung 6
3. Warum Suchmaschinen-Marketing 7
4. Suchmaschinen im Marketing-Mix 10
5. Zielsetzung des Suchmaschinen-Marketings 13
6. Instrumente des Suchmaschinen-Marketings 16
7. Die Suchmaschinen-Optimierung 17
8. Eine Website erreicht keine Top-Positionen 20
9. Auswahl der Suchbegriffe 23
10. Aufbau der Linkpopularität 27
11. Werbung in den Suchmaschinen 29
12. Suchmaschinen-Spam 32
13. Erfolgskontrolle 34
14. Zusammenarbeit mit externen Spezialisten 36
15. Toolbox 38
16. Checkliste Suchmaschinen-Marketing 40
17. Glossar 43


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " SEOlogische Shortcuts " enthält 959 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)


Am 26.09.06, 21:04 in Google SEO und SEO Shortcuts
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 8330 · heute: 2


1 Kommentar zu "SEOlogische Shortcuts"

  • […] Mediadonis hat möglicherweise die Anregung aus einer meiner letzten Shortcut Zusammenstellungen aufgegriffen und einen sehr ausführlichen englischen Artikel zum Thema Sandbox, Trustbox oder whatever ins Deutsche übersetzt und zusätzlich mit seiner eigenen Sicht der Dinge ergänzt. Bei zwei von ihm hinzugefügten Punkten habe ich eine etwas andere Ansicht. Zum einen die Aussage: “Ebenfalls ein Killer ist die konsequente Verwendung gewünschter Keywords in den Anchortexten. Es ist extrem unorganisch, wenn eine neue Seite nur mit Anchortext (”Kredit”) angelinkt wird!”. Genau diese Theorie hat Mario etwa zeitgleich gerade mal wieder sehr anschaulich unter “Mario Linktextfilter usw.” wiederlegt – auch wenn ich die Vorgehensweise selbst nicht sinnvoll finde oder nutze (ich stehe mehr auf Abwechslung ;-)), scheints immer noch zu funktionieren. Kann natürlich aber auch einfach daran liegen, daß der Name Mario gar nicht gefiltert wird – who knows … Und den Abschlußsatz “Niemand hat gesagt, dass das Spiel einfach ist – also tu nicht so, als wäre es so!” – würde ich so auch nicht unterschreiben wollen, da SEO bei Beachtung einiger weniger konsequent umgesetzten Grundregeln immer noch eines der einfachsten Online-Spiele ist, bei dem auch noch “ernsthaft” mit Geld gespielt wird … there is no SEO secret ;-) Ansonsten ne prima Übersetzung mit interessanten Erweiterungen & Denkansätzen – sollte man gelesen haben … […]


Deine Ideen zum Artikel: SEOlogische Shortcuts

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «