RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

SEO & Google Themen diesmal: Google Pagerank & Backlink Update, der “supplemental index” (zusätzliche Ergebnisse), die “personalisierte Google Startseite” wird zu iGoogle, Abmahnungen wegen Bilderrechten an einer Bockwurst, Backlink Preise im April 2007, ein Wordpress Theme Generator für WP-Newbies, Red Hat & Green Hat SEO Unterscheidung, Google Adwords gehackt, neu beantragte Ranking Patente von Google, Keywords pro Google Suchanfrage 2006, kostenlose amazon.de Backlinks, valides HTML für´s Ranking unwichtig, SEO Blog Provider gehackt, neues Anti-Spam Plugin im SMB …

Shortcuts – Pagerank & Backlink Update, supplemental index, iGoogle, Abmahnungen, Backlink Preise & more …

Kaum bin ich mal ein paar Tage geschäftlich/privat unterwegs, hat Google mal wieder einen Update-Schub – neben dem Google Toolbar PageRank Update wurden auch die Backlinks geupdatet.

Etwa zeitgleich mit den beiden Updates veröffentlicht Matt Cutts einen ganz brauchbaren Artikel namens “Google Hell?” als Reaktion auf einen Forbes Bericht, wo er auf Bedeutung & Ursachen des “supplemental index” eingeht.

… more Google & SEO News:

  • Google benennt die “personalisiserte Google Startseite” in iGoogle um …
  • Google Mitarbeiter Adam Lasnik will laut Webmasterworld Foren-Diskussion überprüfen, ob das gerade beendete PageRank Update fehlerfrei war?
  • Der Spiegel berichtet zu Abmahnungen & Bockwurst …
  • Aktuelle Backlink Preise für April 2007 …
  • Kostenlose Amazon Backlinks mit astore …
  • Ein interessantes CSS-Einsteiger Online Tool namens “WordPress Theme Generator” …
  • Red Hat & Green Hat SEO´s – wird ja immer bunter da draussen ;-)
  • Google Adwords gehackt …
  • Google´s neue Ranking-Patente …
  • Keywords pro Google Suchanfrage …
  • valides HTML gem. W3C oder HTML-Müll – für´s Google Ranking ist es egal ;-)
  • Zwischenzeitlicher SEO Blog Ausfall Sonntag auf Montag wegen gehacktem Provider – sprich hier war nix erreichbar …
  • Da in meiner nur 5-tägigen Abwesenheit hier im Blog etwa 1300 Spam-Mails aufgelaufen sind (Spam Karma hat alle bis auf einen erkannt & aussortiert), werde ich hier nachher gleich mal ein Spam-Schutz Plugin für´s Kommentarfeld installieren – habe keine Lust mehr, derartig viel Müll manuell zu überprüfen & zu löschen …


Weil ich schon länger nicht mehr zum seo-logischen bloggen kam, sind die SEO-Shortcuts diesmal etwas ausführlicher geraten als sonst – nehmt euch am besten nen Keks & ne Stunde frei, wenn ihr die relevanten News der letzten Wochen aufarbeiten wollt ;-)

  • Thema Nummer eins in SEO Foren & Blogs war seit vergangenen Freitag mal wie das aktuelle Google Toolbar PageRank Update, welches inzwischen abgeschlossen zu sein scheint. Thesen & Theorien dazu gibt´s bereits wieder aus allen möglichen Blickwinkeln – bei stereophone findet ihr die entsprechenden Verlinkungen zu beinahe allen Blog-Beiträgen.
    Alle Artikel zum PageRank-Thema möchte ich hier nicht aufführen. Die 2 für mich ganz interessanten, wenn auch möglicherweise (die Zeit wird´s zeigen) völlig konträren, sind der Artikel von Prof. Dr. Mario Fischer auf website-boosting.de, mit der Aussage, daß bei deiesem PageRank Update eine allgemeine “PageRank Abstufung” stattgefunden habe, wobei im Gegensatz dazu die Stellungnahme des Google Mitarbeiters Adam Lasnik steht, der aufgrund einer Webmasterworld.com Diskussion eine Überprüfung des letzten PageRank Updates ankündigte, da womöglich nicht alles fehlerfrei gelaufen sei.
    Letzteres habe ich bei Jojo gelesen, der übrigens gerade erst seinen zweiten Blog Purzeltach feiern konnte. Congratulations ;-)
    Abgesehen davon kann ich bei mir nur feststellen, daß einige meiner Projekte von PR 5 auf PR 4 gefallen sind – andererseits aber die gleichen Seiten in den Google Suchergebnissen mit schwer umkämpften Einzelkeys nach oben gerutscht sind (wg. beinahe zeitgleichem Backlink Update & kontinuierlichem Aufbau themenrelevanter, allerdings Pagerank-schwacher Verlinkungen), obwohl das direkte Top-5 Umfeld nach wie vor 6er & 7er PR “vorzeigen” kann.
    Naja, bedeutet für mich jetzt konkret, daß ich die bisher einzigen beiden angemieteten Backlinks von themenrelevanten PR7 Foren-Seiten kündigen kann, da anscheinend keine Vererbung mehr stattfindet. Um das zu erkennen ist das Toolbar PageRank-Update zumindest geeignet ;-)
    Auch wenn immer wieder Stimmen aufkommen, die behaupten daß der TB-PR immer noch eine wichtige Ranking-Größe sei – mir ist PageRank nach wie vor Wurscht, solange die Google Positionen (= Einnahmen) durch themenrelevanten Backlink-Aufbau stimmen/steigen ;-)
  • Matt Cutts erklärt nach einem Artikel von Andy Greenberg auf Forbes.com (hat dem Google Spamhunter wohl in der Form nicht ganz “in den Kram gepasst”) mal wieder die “zusätzlichen Ergebnisse” (den sog. “supplemental index”).
    Lange Rede, kurzer Sinn: aus Google-Sicht wenig werthaltige Verlinkungen wurden im Laufe der Zeit durch Algo-Anpassungen neu bewertet, bzw. abgewertet. Wer aus dem Supplemental Index raus will, braucht gute Backlinks, die sich lt. Cutts nur durch White Hat SEO aufbauen lassen. Auf die weiteren Kriterien als Ursache für “zusätzliche Ergebnisse” (z.B. gleiche Titel oder description, duplicate content etc.) ist er dabei nicht eingegangen – na denne, Amen …
  • Google benennt die, seit 2004 existierende, “personalisierte Google Startseite” in iGoogle um – im Kreise einiger Blogger & der Presse wurden die Features & Möglichkeiten der verschiedenen Widgets & Personalisierungs-Möglichkeiten nochmals vorgestellt. Mehr dazu bei Philipp Lenssen
  • Spiegel berichtet zu Abmahnung wegen Bilderrechten an einer Bockwurst. Zitat: “Ärger wegen Hugh und Bockwurst, Von Konrad Lischka
    Anwälte entdecken Blogs als Geldquelle. Ein US-Klatschportal wird mit einer Sieben-Millionen-Dollar-Klage wegen Fotodiebstahls überzogen. In Deutschland zittern viele vor Abmahnungen einer Rezepte-Website – bei denen es um ein Bockwurstfoto geht. Streitwert: 6000 Euro.”
    Gerald hat sich auch zur Bockwurst geäussert & betrachtet die “Kunst der Abmahnung” mal wieder kritisch. Sehe ich genauso, brauch ich nicht mehr zu schreiben.
    Aber wenn ich schonmal beim Thema Abmahnungen bin – ich frag mich ja schon immer wieder mal, was eigentlich aus Marios Spam Pranger Greylist geworden ist, in der manuelle Kommentar-Spammer gelistet werden sollten. Einige Wochen war mal so ein Pseudo-Kommentator dort gelistet – seitdem der laut seinen Kommentaren in verschiedenen Blogs etwa Ende März einen Anwalt darauf angesetzt hat, ist die Greylist leer. Schade, ich fand die Idee von Mario gut :-(
    Glücklicherweise bietet z.B. das “Nofollow Case by Case” Plugin eine klasse Möglichkeit manuellen Kommentar-Spam (für mich einfach wertlose Beiträge) durch Nofollow individuell für Google zu entwerten. Bekomme auch immer mehr von der Sorte seit der Blog nen PR5 hat- mittlerweile macht es mir sogar fast Spaß, diesen Pseudo-Kommentaren nachträglich ein Nofollow zu verpassen.
    Noch besser fände ich es allerdings, die PageRank Anzeige in der Google Toolbar per Metatag für eine komplette URL abschalten zu können, damit die Spam-Schwachmaten diesen Recherche-Ansatz nicht mehr haben. Hallo Googler – kostenloser Verbesserungsvorschlag ;-)
  • Aktuelle Backlink Preise für April 2007 gibt´s mal wieder bei searchlab.de
  • Kostenlose Amazon Backlinks von astore.amazon.de/dein-username – mal wieder einer dieser Ansätze, um von einem Hub, bzw. einer Authority, kostenlos & offiziell an Backlinks zu kommen. Versuch macht schlau – wahrscheinlich wird´s aber wieder mal nur sehr temporär funktionieren, also eher was für Spamnasen & Kurzfristplaner. Wie´s genau geht findet ihr bei bahlco.de unter “Kostenlose Links von amazon.de”
  • Ein interessantes Blog-Einsteiger Online Tool namens “WordPress Theme Generator” ermöglicht auch völligen WordPress & CSS Newbies WP-Themes individuell anzupassen & zu verändern. Das Ergebnis kann man sich in einer Vorschau ansehen & dann als .zip Datei downloaden – via mitra.ch
  • Red Hat & Green Hat SEO´s – wird ja immer bunter da draussen, ich glaub ich leg mir sowas wie ne psychedelische SEO-Chamäleon-Pudelmütze zu ;-)
    Was es genau damit auf sich haben soll (verkürzt: Content oder kein Content), kann man hier unter “Ethik der SEO” nachlesen.
    via Fabian`s themenrelevantem Quicky ;-)
  • Google Adwords gehackt – auch nix wirklich Neues, dafür aber unregelmässig auftretend ;-)
    Diesmal wurde ahnungslosen Surfern mit dem IE via Adwords ein Keylogger zum Auslesen von Passwörtern “untergejubelt”. via bahlco.de
  • Google´s neue Ranking-Patente – im plexblog gibt´s ne Aufstellung der 4 neuen Google Patent-Anträge. Geht alles in Richtung Aktualität/Änderungen von Content & Verlinkungen, wenn ich das richtig interpretiere …
  • Aktuelle Anzahl der Keywords pro Google Suchanfrage in Deutschland bei linklifter.de. Der Trend geht weiter wie bisher, Einzelkeys verlieren weiter – 2er & 3er Kombis sind auf dem Vormarsch.
  • Valides HTML gem. W3C oder HTML-Müll – für´s Google Ranking ist es egal ;-)
    Zu dieser Erkenntnis kam Johannes von Sistrix.com durch eigene Versuche – kann ich nur bestätigen, habe selber noch HTML-Müll aus meinen Anfangszeiten in Top-Positionen, wobei ich einschränken möchte, daß es natürlich auch HTML-Fehler gibt, die das Ranking sehr wohl beeinflussen können, manchmal sogar positiv ;-)
  • Zwischenzeitlicher SEO Blog Total-Ausfall Sonntag auf Montag wegen gehacktem Provider – sprich hier war nix mehr erreichbar.
    Bei Planet-Hosting wurde der Server gehackt, auf dem ich diesen Blog in einem Shared-Hosting Paket liegen habe – ab Montag Mittag war dann alles wieder o.k. …
  • Da in meiner nur 5-tägigen Abwesenheit hier im Blog etwa 1300 Spam-Mails aufgelaufen sind (Spam Karma hat alle bis auf einen erkannt & aussortiert), werde ich hier nachher gleich mal ein Spam-Schutz Plugin für´s Kommentarfeld installieren & separat darüber schreiben – habe keine Lust mehr, derartig viel Müll manuell zu überprüfen & zu löschen …

Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Shortcuts – Pagerank & Backlink Update, supplemental index, iGoogle, Abmahnungen, Backlink Preise & more … " enthält 1327 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , , , , , ,


Am 01.05.07, 22:04 in SEO Shortcuts und Wordpress
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 16916 · heute: 2


10 Kommentare zu "Shortcuts – Pagerank & Backlink Update, supplemental index, iGoogle, Abmahnungen, Backlink Preise & more …"

  • Stimmt, das war ja noch was auf der ToDo mit dem nofollow Verzeichnis :-)

    Abgeschaltet habe ich das weil noch zuviel manuell gemacht werden muss, und ich nach den jüngsten “Meinungen” im Vorfeld etwas mehr an “Beweisen” sammeln muss.

    Nein der Wasserbetten Fuzzi ist nicht zum Anwalt gegangen, war wahrscheinlich keine Bushaltestelle direkt vor der Tür … oder was weiß ich :)

  • @ Mario

    … cool, freut mich, daß Du dran bleiben möchtest.

    Wollte Dir schon ne freiwillige Spende anbieten (hatte auch schon nen ellenlangen Artikel als Entwurf zu dem Thema, kam aber irgendwie nicht dazu diesen abzuschließen), falls es mit diesem Wasserbetten Fuzzi ernst geworden wäre – aber so ist´s natürlich noch besser ;-)

  • […] Weitere Infos auch auf , bei jojo und seomarketing blog. Diesen Beitrag bookmarken Diese Icons verzweigen auf soziale Netzwerke bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können. […]

  • Na das freut mich doch. Endlich geht es weiter.

    Grüße aus Münster.

  • 5. Mark

    Ich habe mal eine Frage zu dem astore Shop. Warum ist die Methode nur kurzfristig von Wert? Um eine Website von mir auszubauen habe ich mit Hilfe dieses Astore Shops einen Online Shop auf eine meiner Seiten implementiert.

    Um die Vernetzung herzustellen dass der Kunde auch wieder auf die Hauptseite kann, habe ich natürlich auch einen Link zurück zur eigentlichen Seite gesetzt. Wird Google diese Art Links aus Spam Verdacht in Zukunft abwerten?

  • @ Mark

    … wäre zumindest nix Ungewöhnliches, daß Google (zumindest wenn die Backlink Nutzung von Astore durch zu viele Spamnasen “auffällt”) seinen Einfluss geltend macht & die Jungs von Amazon davon überzeugt, daß bei diesen Links wohl ein Nofollow angebracht sei.

    Falls das nicht klappt, wird einfach direkt über den Algo abgewertet …

    Ist natürlich nur spekulativ – wäre aber typisch, siehe z.B. Wikipedia oder Technorati …

  • Seit kurzem verlinkt Amazon nun leider mit rel=”nofollow” !!!

  • … wäre zumindest nix Ungewöhnliches, daß Google (zumindest wenn die Backlink Nutzung von Astore durch zu viele Spamnasen “auffällt”) seinen Einfluss geltend macht & die Jungs von Amazon davon überzeugt, daß bei diesen Links wohl ein Nofollow angebracht sei.

  • wäre zumindest nix Ungewöhnliches, daß Google (zumindest wenn die Backlink Nutzung von Astore durch zu viele Spamnasen “auffällt”) seinen Einfluss geltend macht & die Jungs von Amazon davon überzeugt, daß bei diesen Links wohl ein Nofollow angebracht sei.

  • wäre zumindest nix Ungewöhnliches, daß Google (zumindest wenn die Backlink Nutzung von Astore durch zu viele Spamnasen “auffällt”) seinen Einfluss geltend macht & die Jungs von Amazon davon überzeugt,


Deine Ideen zum Artikel: Shortcuts – Pagerank & Backlink Update, supplemental index, iGoogle, Abmahnungen, Backlink Preise & more …

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «