RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Nachdem sich Alan Webb, der Betreiber des Abakus-Internet-Marketing Forum heute mit einer “Klarstellung” zum Social Bombing” zu Wort gemeldet hat, bleibt nur noch gucken was mit der Seite nun passiert, damit man wenigstens etwas daraus lernt …

Social Bombing Finale

Am Sonntag kurz vor 18 Uhr hat Herr Webb den etwas ausufernden Thread zum Thema Social Bombing in seinem Forum geschlossen und ausgeblendet und auch eine Klarstellung veröffentlicht. Zitat:

“Diese Aktion ist absolut keine Aktion von Offroadkids. Es war eine ABAKUS Aktion mit Unterstützung von vielen Forumsmitgliedern. Es war auf keinen Fall ein PR-Gag, wie viele leider behauptet haben, sondern hauptsächlich dazu gedacht, um Suchmaschinenoptimierung in ein gutes Licht zu stellen, durch Spenden Offroadkids zu helfen und als Test für Domainpopularität. Innerhalb kurzer Zeit war Offrodkids.de top 3 für ‘Geschenke’. Ich habe einen Fehler gemacht und dachte ich würde eine Pressemitteilung machen, die zeigt, dass nicht alle SEOs ‘böse’ sind. Viele haben leider gedacht, dass diese Aktion nur ein PR-Gag für ABAKUS war. Ich muss sagen, dass ABAKUS es wirklich nicht nötig haben einen PR-Gag zu machen. Dies war eine Kampagne um Offroadkids zu HELFEN.”

“Die langen threads, die das Projekt betreffen, sind entfernt worden. ABAKUS möchte sich bei Offroadkids entschuldigen. Offroadkids waren nie an dieser Aktion beteiligt.
Dies war eine ABAKUS + ABAKUS Community Aktion, welche aus aufrichtigen Gründen gemacht wurde und die ich wünschte nie gestartet zu haben. Diese meldung ist eine Klarstellung und ich erwarte keine Antworten deshalb wird es geschlossen.”

mehr dazu hier

Ich glaube zwar nicht, daß das nach meiner Meinung positive Social Bombing zu Beenden die Ideallösung ist, finde es aber symphatisch, daß er nach den zu vermutenden Kommunikationsdefiziten zwischen ihm und dem Vorstand von Off Road Kids e.v. die volle Verantwortung, der von ihm initiierten Social-Bombing-Aktion, übernimmt.

Daß die Aktion auch dazu gedacht war, das Image von SEO´s in der Ã-ffentlichkeit zu verbessern, ist mir übrigens ursprünglich völlig entgangen, bzw. muss ich überlesen haben – ich fand einfach Klasse, daß ich vorhandene Online-Potentiale mal für was sozial Sinnvolles spenden konnte ohne mehr als etwas Arbeitszeit investieren zu müssen.

Die Tatsache, daß die SEO-Branche teilweise einen etwas fragwürdigen Ruf in der Ã-ffentlichkeit hat, kann glaube ich sowieso nicht aus der Welt geschafft werden, solange ein großer Teil dieser unregulierten “Wildwest-Branche” ohne Hemmungen Dienstleistungen verkauft, die nicht das Schwarze unterm Fingernnagel wert sind und aus Inkompetenz und halbwahrem Teilwissen resultieren. Solange auch die passenden Gegenstücke auf Seiten der SEO-Interessenten und potentiellen Kunden, in Form von völlig ahnungslosen Webmastern und noch ahnungslosere Entscheidungsträger in den Marketing-Etagen des Mittelstandes, eher die Regel denn die Ausnahme sind, kann sich das Image der Suchmaschinenoptimierung-Branche nicht entscheidend verbessern.
Mir ist das Image der Branche ziemlich “Wurscht”, solange mir meine Kunden der vergangenen 5 Jahre erhalten bleiben und zudem nach ihren positiven Erfahrungen ausreichend Neukunden über Empfehlungen bringen, so daß ich theoretisch auch auf die online nach SEO-Dienstleistungen Suchenden verzichten könnte – aber natürlich nicht möchte …;-))

Da es neben der sozialen Komponente und einem positiven SEO-Image eine der Grundideen des Social Bombing war, die Auswirkung auf Google-Positionen durch deutlich gesteigerte Domainpopularität der Social-Bombing-Begriffe zu analysieren, habe ich die Backlinks incl. der Linktexte am 04.12.2005 mit dem kostenlosen Backlink-Tool incl. Anchor Text-Anzeige von webuildpages.com festgehalten, und werde den Rückbau der Backlinks zusammen mit der tatsächlichen Google-Position abgleichen und hier posten.

Bin schon mal neugierig (da obiges Backlink-Tool die Yahoo! Backlinks abfragt), wie schnell oder langsam Google auf den möglicherweise sehr schnellen Link-Rückbau der an der Aktion beteiligten reagiert, bzw. ob sich überhaupt ein nachvollziehbarer Rückschluss zwischen Anzahl der angezeigten Yahoo-Backlinks und dem zeitgleichen Google-Suchergebnis ergibt.

Social Bombing Keyword-Recherche – Stand am 04.12.2005

Keyword “Geschenke”: 74 angezeigte Backlinks, ca. 18% der Gesamt-Backlinks auf die Domain, Position 1 in Google.de
Keyword “Geschenke online”: 2 angezeigte Backlinks, 0,74 % der der Gesamt-Backlinks auf die Domain, Position 1 in Google.de
Keyword “originelle Geschenke”: 10 angezeigte Backlinks, 2,76 % der der Gesamt-Backlinks auf die Domain, Position 1 in Google.de

Es existiert momentan auch noch die statistische Auswertung eines Foren-Mitgliedes von Abakus-Internet-Marketing auf einer externen Domain, bei der jeder Social-Bombing-Teilnehmer seinen gesetzten Linktext und die Backlink-Anzahl eintragen konnte: seb7.com/stats.html
Das Ergebnis hier sah am 04.12.2005 so aus:

Backlinks Keyword “Geschenke”: 331
Backlinks Keyword “originelle Geschenke”: 27
Backlinks Keyword “Geschenke online” 30

Macht insgesamt 388 Backlinks, welche im Rahmen des Social Bombing gemäß dieser Aufstellung generiert wurden, von denen 86 über die Linktexte in der Yahoo!-Suche verzeichnet sind.

Wie man schon an den angezeigten Backlinks sehen kann, ist die obige Auswertung bestenfalls für das Einzelkeyword “Geschenke” geeignet, da nur hier bereits ausreichend Backlinks bei Yahoo! für eventuelle Rückschlüsse vorhanden sind.

to be continued …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Social Bombing Finale " enthält 714 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , ,


Am 06.12.05, 11:56 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 10919 · heute: 2


Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «