RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Wenn der Googlebot eure Startseite nicht mehr listet – unbedingt das http/https Handling im Shop (oder whatever) prüfen …

Startseite aus dem Google Index verschwunden = https Nebenwirkung

Tja Mensch, nach mehr als einem Jahr mal wieder ein paar gebloggte Zeilen von mir im Sommerloch. Wenn ich immer wieder lese, dass (speziell technisches) SEO mittlerweile “so einfach geworden sei” und dass dies jeder selbst machen kann, frage ich mich schon in was für einer Welt diejenigen leben, die Derartiges behaupten …

Ich erlebe es seit Jahren eher so, dass SEO (insbesondere bei komplexen Shops = 90% meiner Kunden) immer anspruchsvoller wird. Im Folgenden ein aktuelles Beispiel, welches aufzeigen soll, dass es nicht alles so einfach ist, bzw. dass technische Probleme (auch seitens Google) sehr schwer zu entdeckende Zeitbomben sein können.

Bei einem Projekt war im August 2014, etwas zeitgleich mit einem manuellen Google Teil-Penalty, die Startseite komplett (Siteabfrage & Content-Snippet Suche erfolglos) aus dem Google Index verschwunden. Ich wurde im Frühjahr 2015 von dem neuen Shopbetreiber (nach Eigentümerwechsel) damit beauftragt den Penalty zu analysieren und zu beheben. Gesagt getan – der Google Penalty war nach etwa 6-7 Wochen Bearbeitungsdauer erfolgreich entfernt.

Ich hatte natürlich erwartet, dass danach auch die Startseite wieder im Index auftauchen würde. Aber Pustekuchen – weit und breit keine Startseite im Index. Nach etwa 2 Wochen abwarten und bereinigen aller (un)denkbaren Onpage-Problemchen war ich mit meinem SEO-Latein am Ende. Auch das gemeinsame Überprüfen des Projektes mit SEO-Kollegen brachte keine mögliche Ursache des Phänomens zu Tage. Ergo blieb nur noch über meinen Schatten zu springen (konnte ich in 15 Jahren SEO-Sein bisher erfolgreich vermeiden) und eine entsprechende Anfrage im deutschen Google Webmaster Hilfeforum zu stellen.

Als der Moderator innerhalb von wenigen Minuten antwortete, dass mein Problem leicht zu lösen sei, war ich doch ziemlich irritiert. Seine Erklärung für die, zu dem Zeitpunkt seit fast 10 Monaten, verschwundene Startseite lautete wie folgt: da die Startseite für den Googlebot auch über https aufrufbar sei, habe dieser “beschlossen” die https Variante als die kanonisch relevante einzustufen. Sprich in der Folge “dieser Bot-Erkenntnis” ist “natürlich” die http Version aus dem Index verschwunden.

Hierbei muss man nun aber wissen, dass bei diesem Shop die Version mit http seitenweit via index,follow für die Erfassung freigegeben war, die Version mit https jedoch seitenweit in den Meta-Robots mit noindex,nofollow ausgezeichnet war!
Ergo war das Ergebnis, dass die Version der Startseite mit http vom Bot aus dem Index entfernt wurde, die gleichzeitig von Google als kanonisch wichtiger eingestufte Version der Startseite mit https jedoch gar nicht erst in den Google Index kam, da das noindex,nofollow gegriffen hat.

Die Variante mit https war übrigens zu dem Zeitpunkt natürlich nicht in den GWT angelegt und es wurden auch keine Canonicals in dem Shop genutzt, wo evtl. fehlerhafte Verweise hätten entstehen können. Auch die sitemap.xml war https-frei. Es existierten zudem keine Backlinks oder internen Links auf Pfade mit https außerhalb des Bestellprozesses.
Es wurde zumindest laut Auskunft des Hosters auch kein STS Header gesendet (aber dafür müsste der Googlebot wohl auch Cookies akzeptieren/auswerten – evtl. testen die tatsächlich auch schon damit rum?), wobei ich HSTS damals noch nicht genauer kannte und daher nicht geprüft habe. Hier ist die Funktionsweise von HSTS übrigens kurz und schmerzlos erläutert: Header Strict Transport Security

Somit hatte also eine Marke, mit einem knackigen Millionenumsatz im Shop pro Jahr, wahrscheinlich nicht unerhebliche Umsatzausfälle, da beim googeln des Markenbegriffs (Suchvolumen mittlerer 4stelliger Bereich/Monat) nicht mehr die Startseite und entsprechenden 6 Sitelinks die Serps above the fold dominierten, sondern nur noch eine einzelne Unterseite angezeigt wurde.
Mal ganz abgesehen von den vielen Rankings, welche die Startseite selbst hatte. Auch inwieweit Linkjuice der Startseite dann überhaupt noch weiter gegeben wurde & der Rest der Seite dadurch “gelitten hat”, kann man natürlich auch nur spekulieren … wegen des ziemlich zeitgleichen Google Teil-Penaltys ist das leider nicht bewertbar.

Da ich dieses Szenario (https via noindex gesperrt, bzw. auch nur im Bestellprozess genutzt) bei vielen Kunden habe, habe ich im Forum nochmals nachgefragt, wie es denn sein könne, dass der Bot eine mit noindex,nofollow versehene Seite als die kanonisch wichtigere einstufen kann?
Daraufhin bekam ich als Antwort, dass auch der Moderator das noindex als das stärkeres Signal gegenüber https einstuft und er das Thema (immerhin wurde indirekt mal zugegeben, dass Google “möglicherweise” Fehler macht ;-)) intern an die entsprechende Stelle weiter leiten werde.

Wir haben daraufhin noch am gleichen Tag die Komplettumstellung des Shops auf https gemacht (natürlich mit Redirects & Anpassung der Meta Robots), die entsprechende https-Variante in den Google Webmaster Tools angelegt und die Startseite neu crawlen lassen. Ca. 24 h später war die Startseite dann wieder im Index. Also falls euch mal ne Startseite fehlt wisst ihr ja nun, wo Ihr (auch) suchen könnt …

Sollte ich demnächst mal wieder Zeit & Lust auf bloggen haben, kommt dann ne Episode zu Effekten von Noindex & Canonical gleichzeitig im header (kurz gesagt: nicht machen!), Ranking-Auswirkungen zu vieler Orphan-Pages (nicht lieferbare Artikel, welche aus der Shopstruktur entfernt wurden, aber weiterhin aufrufbar bleiben) und zu seltsamen Phänomenen bei der Nutzung einer hreflang Sitemap für 32 Sprachen in 37 Shops.
Schade, dass ich so wenig Zeit habe, knifflige Blog-Themen zu technischem SEO gäbe es genug … ick wünsch euch noch nen hübschen Sommer ;-)


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Startseite aus dem Google Index verschwunden = https Nebenwirkung " enthält 837 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , ,


Am 06.08.15, 10:33 in Google SEO und Traurig, aber wahr ...
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 3085 · heute: 6


Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «



Suche

  • SEO & SEM Tool Tipps:

      SEO Spyglass zur professionellen Linkanalyse von Mitbewerber-Linkaufbau ...
    • Profi Linkanalyse mit SEO-Spyglass

      zur Webseite von AWR - Advanced Web Ranking, professionelles Google Ranking Tracking mit Kunden Reports  - SEO Tool Tipp
    • Automatisches Tracking & Reporting von Google Positionen!

About us

SEO Angebote
by Profi-Ranking.de Frank Schräpler aka Goatix

SEO Angebote
by seo-analyse.com Manuel Fuchs aka manuelfu

  • Web Tipps