RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Sehnenscheidenentzündung als Selbst-Rechtfertigung zum bloggen – der stechende Schmerz lässt mich zum Thema Suchmaschinenoptimierung seorakeln ;-)

Suchmaschinenoptimierung SeOrakel

Nee, ich schreibe den Artikel nicht nur, weil ich mal eine Einzel-Seite im SEO Blog mit dem möglichst idealen Seitentitel “Suchmaschinenoptimierung” haben möchte ;-)

Meine latent vorhandene Sehnenscheidenentzündung macht sich gerade mal wieder leicht bemerkbar, so daß ich kaum motiviert bin ernsthaft zu arbeiten ;-(
Passiert leider manchmal, wenn ich zuviel mit dem Lappi auf´m Sofa rumhänge & Blogs einrichte – andererseits habe ich so aber ein Alibi, mich dem “natürlich deutlich weniger anstrengendem bloggen” zu widmen ;-)

Der eigentliche Grund für diesen Artikel ist ein Google Suchergebnis, welches mich kurzfristig spekulieren liess, ob Google nicht vielleicht doch endlich das Thema “unrealistische Über-Bewertung von Subdomains” etwas in den Griff bekommt …

Drauf gestossen bin ich durch die berühmt-berüchtigte Apostroph-Abfrage (jaja, ich weiss – ist nach wie vor umstritten – nichsdestotrotz nutze ich sie nun bereits sehr lange & bin immer noch überzeugt, da es einfach bestens funktioniert ;-)), da das aktuelle No 1 Suchergebnis (ne Subdomain) zur Google Abfrage nach Suchmaschinenoptimierung seit Kurzem mit Sùchmaschinenoptimierung nur noch auf Position 11 zu sehen ist?

Leider hat der Rück-Check mit diversen Ebay-Subdomains keinen ähnlichen Effekt gezeigt (eventuell sind die aber auch einzeln bereits schon viel zu stark & einfach daher nicht betroffen?), weshalb ich die Subdomain Theorie spontan doch erstmal wieder über Bord geschmissen habe ;-)

Da vergangenes Wochenende ein Backlink Update auch über die Webmastertools feststellbar war, gehe ich als SeOrakel einfach mal davon aus, das das Apostroph-Ergebnis eventuell schon nach dem nächsten Backlink Update (seorakologisch betrachtet in ca. 2 Monaten) im normal gefilterten Index angezeigt werden könnte – zumindest wenn die momentane No 1 nicht nochmal hinsichtlich Backlink-Aufbau nach IP-Relevanz direkt auf diese Subdomain Gas gibt …

Zwischen-Fazit ohne Langwaffen & mit allen Haftungsausschlüssen:
Mal schauen ob überhaupt, bzw. wann das so kommt – daraus schließen könnte man dann eventuell z.B., daß Google die Relevanz mehrerer Backlinks von einer Authority Domain (in diesem Fall mal wieder der “übliche Authority-Linkspender” DMOZ.org) runtergeschraubt hat oder aber das die Linkjuice-Vererbung von URL zu Subdomain (und/oder Vererbung der Subdomains untereinander) abgewertet wurde, oder das Google einfach den Algo weiter in Richtung IP-Relevanz umstellt. Wäre alles ganz in meinem Sinne ;-)

Seophilopseudosophische Randnotiz:
Schau nie von schräg unten in die SeOrakel Glaskugel – maybe you get lost and your mind starts trippin …

… wollte den Artikel gerade abschicken, als ich bemerkt habe, das der komplette Managed Server nicht mehr erreichbar ist.
Kurzer Anruf beim Hoster hat ergeben, daß das RZ wohl einen Stromausfall hat & diverse Server betroffen sind.

Na denne – mal wieder abwarten & Champus trinken (gerade ein Glas vollgemacht, da war der Server schon wieder verfügbar – weniger als 3 Minuten Auszeit ;-)), wenigstens war der obige Artikel vor´m Absenden schon zwischengespeichert …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Suchmaschinenoptimierung SeOrakel " enthält 444 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , ,


Am 21.07.07, 14:09 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 6120 · heute: 3


Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «