RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

… nein, ich will keine Gastgeber verprellen oder gar bevormunden … ich will einfach keine Vuvuzela-Kopfschmerzen & die WM genießen können ;-)

Vuvuzela nervt :-(

Ich möchte weder jemanden provozieren, noch habe ich irgendwas gegen Afrikaner oder gar afrikanische Kultur … ganz im Gegenteil!
Aber dieser Vuvuzela Soundterror nervt mich einfach extrem. Ich hab´s zwei WM-Spiele lang probiert zu Erdulden … geht allerdings gar nicht, macht Kopfschmerzen und auf Dauer ne Matschbirne, wenn ich meine Anlage auch nur in halber Normallautstärke laufen lasse …

Den bisher passendsten Vergleich, den ich im rasant wachsenden Spiegel-Threat zum Thema Vuvuzela gelesen habe, war sinngemäß:

Das Vuvuzela Dauergetrööööööte ist wie ne Laola-Welle, bei der alle immer mit den Händen in der Luft dastehen.

Die Geräuschkulisse ist letztlich durch die Monotonie nicht nur störend sondern auch komplett emotionslos …

Da dieses penetrante Dauer-Geräusch nicht nur in Deutschland, sondern weltweit als störend empfunden wird, hoffe ich sehr, dass die Fifa langsam mal auf die Feedbacks der weltweiten Zuschauer eingeht. Sei es tatsächlich durch ein Vuvuzela-Stadionverbot, oder aber zumindest durch ausfiltern der Vuvuzela-Nerv-Frequenzen auf technischer Basis für TV-Zuschauer …

Um die Verantwortlichen etwas zu sensibilisieren, könnte man hier bei der Fifa direkt oder hier bei der Produktionsfirma mal spontan Bescheid sagen ;-)

Da leider die Seite andauernd offline geht (scheint wirklich sehr viele zu nerven), ist es leider sehr schwer seine Meinung in der Petition auf http://vuvuzelas.org/category/petition/ abzugeben, ca. 200TSD war Zwischenstand gestern … probier es aber zumindest immer wieder mal, wenn Dich das Dauer-Getröte auch nervt!

Wer genervt genug ist sogar basteln zu wollen, kann sich ja mal den Vuvuzela-Filter per PC zu Gemüte führen …

Ansonsten wäre ein denkbarer “Plan B”: einfach ein paar Vorort-Besucher in Südafrika zu ermuntern Vuvuzelas auf´s Spielfeld zu schmeißen. Das wäre zumindest, laut einem BBC-Interview mit Orga-Chef Danny Jordaan, ein Argument für das Organisationskommitee der WM Vuvuzelas zu verbieten!


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Vuvuzela nervt :-( " enthält 278 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)


Am 13.06.10, 17:27 in Traurig, aber wahr ...
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 13901 · heute: 3


40 Kommentare zu "Vuvuzela nervt :-("

  • 1. Alex

    Ich hoffe nur, dass dieser Hype nicht nach Europa übergreift. Also Importverbot für Vuvuzelas… ;)

  • Das kannst du laut sagen!

  • 3. Tine

    Ich habe mich ja zuerst geärgert, dass ich das Spiel nur über das Autoradio verfolgen konnte, weil ich unterwegs war. Aber: Bei der Radio-Übertragung war das Vuvuzela-Getröte glücklicherweise kaum zu hören! :-)

  • Hallo,
    afrikanische Kultur hin oder her, wusste man das vorher nicht, ehe Südafrika ausgewählt wurde ?
    Es ist tatsächlich grauenhaft und es fehlen Fangesänge.
    Mit einer geschickteren Microfon platzierung könnten die TV übertragungen sicher angenehmer verlaufen und die Geräusche übertönen ?
    Technisch ist da sicher noch was zu optimieren.

    Gruß
    Beate

  • In der Tat sind die Vuvuzelas nervig, aber so ist Afrika! Die Leute haben einfach den Rhytmus im Blut und wohl was an den Ohren ;D

  • Vielen Dank für die Verlinkung und Erwähnung unserer Initiative!

  • Ich kann das sinnlose Getröte auch nicht mehr hören. Sollen die TV Leute doch einfach den Stadionsound vom Sommermärchen 2006 drunterlegen und den Kommentator drüber. Das macht dann wieder richtig Freude und wäre höchst wahrscheinlich ein Verkaufsschlager Made in Germany :-)

  • 8. Vuvuzela: Südafrikanische Fußball-Tradition vs. Deutsche Hörgewohnheiten | MusikZeug.de

    […] in den WM-Stadien verbieten lassen, da er sich davon in seinen bisherigen Hörgewohnheiten gestört fühlt. Also jener Deutsche, welcher seinen Ausländern immer vorpredigt, sie müssen sich als […]

    Edited: Link entfernt, da Artikel entfernt …

  • 9. Jens

    bei über 100 dB ist es doch blos eine Frage das man einen Tinitus bekommet. Bin ja mal gespannt wann die erste Bandenwerbung für Hörgeräte erscheint

  • 10. Tröten Hasser

    Vuvuzela Nervt ohne ende.
    Der dauer Ton übertönt alles.
    Keine Stimmung mehr.

    Diese WM geht als Tröten Nerv WM in die Geschichte ein. Sollen die Vuvuzela “Verv Kultur” Liebhaber sich lieber dem Essen anpassen. Je nach Land dann Käfer, Maden,Grashüfer, Schlangen …

    Ich schalte den TV ab
    an die Sender
    Bitte über 2 Kanal Ton nur den Kommentator übertragen

  • 11. Marc

    >Das kannst du laut sagen!
    Nein, lauter ^^

  • 12. Mellie

    Der Vuvuzela Filter ist fehlerhaft, ich habe sowas bereits vor 3 Tagen gebastelt, es sind nicht 233Hz sondern ziemlich genau 250.

  • 13. Gordon

    Ich kann mich zwar auch kaum noch daran erinnern wie sich ein richtiger Fangesang im Stadion anhört, aber die Uweseelers gehören nun mal zu dieser WM und zu Afrika.

  • Das Interessante an Vuvuzelas ist, dass die Dinger eigentlich kein Kultur-Bestandteil sind, sondern lediglich via Marketing & PR in das Interesse der Öffentlichkeit gerückt wurden. Vuvuzelas haben sich auf den afrikanischen Märkten sehr schnell durchgesetzt und werden nun im Ausland als Bestandteil der (süd-)afrikanischen Kultur wahrgenommen.

    … na wenn das mal kein gelungenes Reputations Management ist!

  • 15. Socko

    Und ich finde es sooo nervig. Im TV hört man keinen Fangesang mehr. Beim Publicviewing versprühen alle Ihren Speichel durch diese nervtötenden Maschinen.

  • 16. Marc

    Mir gehen diese Teile auch ziemlich auf die Nerven, aber man muss wohl damit leben. Ich freue mich schon auf die kommende Bundesliga-Saison und die guten alten Fangesänge.

  • Kann mir nicht vorstellen, dass dieser Trend in deutsche Fußballstadien schwappt. Das gäbe Probleme zwischen den Fans.

  • 18. Ronny

    Jeder schreit, die Vuvuzela nervt. Die paar, die’s nicht nervt, müssen sich natürlich auch noch anschließen, denn eine eigene Meinung hat ja heutzutage niemand mehr. Letztendlich nervt die Vuvuzela dann auch jeden. Man kann sich eben auch in was rein steigern. Mich nervt’s zum Beispiel überhaupt nicht. Mich nervt es allerdings aber auch nicht, wenn der Nachbar am Wochenende Rasen mäht oder bis Mitternacht Holz schneidet. Mir tun nur die Leute Leid, die immer alles nervt und sich über alles aufregen müssen.

    Freundliche Grüße

    Ronny

  • 19. Daniel

    Stimmt. Mal ehrlich, mich nerven manche Fangesänge mindestens so sehr wie die Plastiktröten, oder auch genauso wenig. Dieser Anti-Vuvuzela-Hype geht mir aber dann doch wirklich ein bisschen auf die Nerven.

  • Ja, ich kann verstehen dass einen Vuvuzelas nerven (geht mir ja auch so), aber für die Südafrikaner gehören sie anscheinend dazu. Zum glück gibt es ja jetzt wohl diese Vuvuzela-Filter. Und außerdem kann man mit Vuvuzelas ja auch ein paar lustige Dinge veranstalten – Sie hier: Alternative Einsatzmöglichkeiten für Vuvuzelas

  • 21. Duran

    Ich hab hier 2 Anti-Vuvuzela Songs. Wen es interessiert, der kann ja vorbei schauen. http://mediaload.wordpress.com/2010/06/22/vuvuzela-videos/

    Aja, der Artikel ist sehr gut gelungen. Mich nerven die dinger auch ständig :D

  • 22. oli

    Das vuvuzela Gedröhne fand ich am Anfang schlimmer. Jetzt filtern die normalen Sender schon ganz gut, finde ich. ARD hat im digitalen Kanall gute Filter und auch bei SKY kann man das Gedröhne gut ausblenden. Kein Grund für Stress, habt Spaß mit Fußball :-)

  • kleiner tip: sky hat jetzt eine tonoption mit vuvuzuela filter. Diese ist deutlich entspannter ;-)

  • Mich nervten die Dinger ganz am Anfang, aber inzwischen mag ich sie sehr gerne. :D

  • 25. Roman

    Ob die lauten Teile nun durch Marketing entstanden sind oder nicht, ich finde sie gehören einfach zu der WM dazu.
    Mir wären die Fan-Geschreie auch lieber, hier hat man wenigstens mal Abwechslung, aber beschweren werde ich mich über die Vuvuzelas wirklich nicht…

  • Ich frage mich auch, mit welcher Motivation man z.B. in der 70.Minute als Zuschauer da immer noch reinpustet? Das muss doch irgendwann keinen Spaß mehr machen!

  • Das wirklich Schlimme ist: Keine Vuvuzelas mehr – WM zu Ende ..

  • 28. lois

    jo diese nervtröte gehört verboten

  • 29. Nicole

    Hi,

    also ich sehe das ganze als Diskriminierung der Vuvuzela bzw. anderer Kulturen. Mir gefällt der Sound richtig gut, denn die Vuvuzela bringt mal richtig Leben in die Bude (Stadion). Hier in Deutschland ist in den meisten Stadien überhaupt keine Stimmung. Meist nur Bratwurst, Bier und stille Familien mit Kindern. Total langweilig, lasst mal die Afros so sein wie Sie sind und gut ist.

  • 30. Frank

    Hi Nicole,

    magst Du mal erklären, was Vuvuzela mit Kultur-Diskriminierung zu tun haben soll? Das blöde Plastik Trööööt-Teil ist nach meinem Kenntnisstand lediglich ein Marketing-Gag ohne kulturellen Hintergrund … guckstu hier: Vuvuzela Kulturlüge

  • 31. Nuri

    @ Frank, ich schliesse mich Dir an. Bald ist die WM vorbei und dann ist eh Ruhe!

  • 32. Jarrol

    Vuvuzelas wird es zumindestens in Deutschland nicht mehr geben ! Ich werde persönlich jede einzelne Vuvuzela ausfindig machen und sie zerstören !

  • Die dinger sind echt die Hölle gewesen, ich hoffe die teile bleiben ab jetzt im Schrank oder wandern in die Mülltonne, denn wenn ich die Teile bei der EM wiederhöre drehe ich durch.

  • 34. Daniel

    o.k. wir haben’s ja alle Überstanden – ich war jedenfalls froh, NICHT bei einem Live-Spiel dabeisein zu müssen. Das Getröte hier zu Hause war schon Hammer genug – mal sehen, was sich die “Chiccos” in vier Jahren einfallen lassen ;-)

  • Zum Glück ist die WM zu Ende und das Getröte auch… hoffentlich bewahrheiten sich nicht meine Befürchtungen und es geht weiter wenn die Bundesliga wieder anfängt!

  • 36. Enzo

    :-) ehehe da hast Du recht…bin auch kein Razzist doch es nervt. Gerade vorgestern da ist ein 50 Jähriger Italiener durchgedreht und ist in eine Bar in Vicenza mit Schrottflinte und hat gegen die wand geschossen. dann mit ‘n auto 5 mal die Bar zerstört. Grund: die Musik hat gestört.. Jetzt ist Er in U-Haft

    Gruss aus dem Gardasee

    Enzo

  • 37. Frank

    Hi Enzo,

    lustiger Kommentar – Danke und noch viel Spaß im Gardasee ;-)

    Frank

  • 38. Ronny

    Also ich hab selbst eine Vuvuzela, aber JA: Vuvuzelas nerven langsam richtig, bzw. haben mich während der WM total genervt. Beim public Viewing bekomm man einen Hörsturz und im Fernsehen war auch kaum noch etwas zu verstehen. Schade

  • 39. Paul

    Die Dinger sind teilweise so laut und gehören meiner Meinung nach verboten… Wie die Idioten kommen die ganzen Leute und pusten jedesmal zum Fussball wie ein paar Affen in die Dinger :P

  • 40. Daniel

    Vollkommen richtig! Man haben mich die Dinger 2010 genervt, ich hoffe für 2012 gibt es keine derartigen “Instrumente” ;-)


Deine Ideen zum Artikel: Vuvuzela nervt :-(

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «