RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Von der Pubcon üder die Großschreibung & Google Ranking über Wordpress Sicherheitslücken hin zu Social Bookmarking & ernsthaften Linkaufbau Techniken – hoffe die SEO-Shortcuts reichen erstmal wieder für ein paar Tage ;-)

Weekend SEO & WP Shortcuts

Boah, komme momentan kaum noch zum seo-logischen bloggen, da wir gerade unseren Umzug Richtung Berlin für diesen Sommer planen. Privat & Business zu zügeln (wie der Schweizer zu “umziehen” sagt) & dabei zeitgleich noch ne “Zweitfirma” mit extra Büroräumen zum 1ten Juli in Belin zu gründen, ist doch ein recht großer Planungsakt, wenn man sehr konkrete Vorstellungen von dem zu suchenden Haus hat & die Aufallzeiten so gering wie möglich halten will ;-)

Na sei´s drum – zur Überbrückung nun mal wieder ein paar SEO Shortcuts …

  • Erwähnenswert, da es viele betrifft – die Pubcon im Wandel der Zeit – müsste nun konsequenterweise eigentlich in StadtbrauereiCon umbenannt werden, oder? Das Bier war anscheinend eher nicht legger – vielleicht wurde der Schritt deswegen noch nicht gemacht ;-)
    Stattgefunden hat die Pubcon mit der angeklinkten kostenpflichtigen SEMSEO Veranstaltung vorgestern in Hannover.
    Wer nicht da war (dat erspar ich mir prinzipiell) oder einfach neugierig ist, wie so ein SEO-Networking ablaufen kann, kann sich z.B. bei Sammy Gummipuppenbilder und ein kurzes schwer Yigg-lastiges Video anschauen, oder sich bei seokratie.de inhaltlich informieren oder bei Christian Schmidt & auf Gerald`s Flickr Account weitere Bilder anschauen.
    Wie gesagt ist sowas nicht meine Art von Networking-Event, ich steh mehr auf “klein, fein & selektiv” und hab deswegen auch mit SMO (empfinde ich als soziale Online-Massenbrüderung mit Menschen, die ich im wirklichen Leben nach 5 Minuten eiskalt ignorieren würde ;-)) nach wie vor nix am Hut. Habe mir zwar aus experimenteller Neugier vor etwa 3 Wochen das Bookmark Submitter Pro Tool gekauft, hatte bisher aber noch keine Lust, es an ner unwichtigeren Nebendomain auszutesten ;-) Den SMO-Kram brauche ich als SEO zum Glück auch nicht – auch wenn einige sicher ne andere Meinung dazu haben & darüber natürlich reichlich Traffic “aufzutun” wäre …
  • Das Thema Groß- und Kleinschreibung bei Google scheint gerade mal wieder die Runde zu machen … hab Anfang März mal unter Ranking bei Großschreibung vs. Kleinschreibung bei Google darüber geschrieben. Seither scheint sich nix weiter geändert zu haben – mein Zwischenfazit: Google scheint das bei gefilterten Keywords (seo, Seo & SEO bringt bei mir identische Ergebnisse – zumindest in den Top-20, weiter hinten habe ich es nicht überprüft) nicht zu nutzen, bei ungefilterten (oder weniger stark gefilterten?) hingegen schon.
    Siehe Ergebnisse zu frank, Frank. FRANK liefert übrigens das gleiche Ergebnis wie Frank. Sieht so aus, als müsste die Google Webmaster Hilfe mal wieder akut überarbeitet werden, da so wie momentan formuliert einfach falsch & irreführend ;-)
    Möglicherweise kommen die Googler aber einfach auch nur mal wieder “technisch durcheinander”, da z.B. bei der Interpretation von Quelltexten durchaus für Google zwingend ist, zwischen Groß- & Kleinschreibung zu unterscheiden. Warum? Wegen des Meta Tags
    <meta name="verify-v1" content="…">, bei dem die Unterscheidung für Google relevant ist
    Darüber hinaus versucht Google auch schon seit längerem die Groß- & Kleinschreibung in Adwords “zu verstehen”, um schreien in Adwords Anzeigen nach dem Motto “WIR SIND DIE BESTEN” zu erkennen. Eventuell resultieren die Effekte im Ranking auch daraus? Naja, bisher ist das Thema in meinem Umfeld nicht relevant – interessant zum Mitbekommen ist es aber allemal schon …
    Zitat aus den Google Webmaster Basics:

    Die Google-Suche unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Alle Buchstaben werden unabhängig von Ihrer Eingabe als kleingeschrieben interpretiert. Für die Suchanfragen konrad adenauer, Konrad Adenauer und Konrad adenauer werden beispielsweise dieselben Ergebnisse zurückgegeben.

  • Thema am Rande: hab mir letzte Woche mal zwei WP 2.5 Systeme installiert – einen davon im Vorfeld unseres 20-jährigen Abitreffens in Bad Säckingen Mitte Juni diesen Jahres.
    Vorgestern kam dann prompt auch schon wieder ein hinterhergeschobenes Sicherheits-Upgrade auf WP 2.5.1, welches ein schwerwiegendes Sicherheitsproblem & 70 weitere Fehler fixt. Langsam geht mir das WordPress Entwicklerteam ernsthaft “auf den Senkel”. Können die eigentlich gar nix mehr machen, was nicht ne Woche später schon wieder reparaturbedürftig ist? Ist so auf Dauer für den professionellen Einsatz von WordPress definitiv untragbar :-(
    Ich glaub ich lass mir demnächst doch mal nen Typo3 Blog Paket als “Plan B” für Kunden-Projekte basteln. Macht so einfach keinen Spaß mehr mit WP und kostet nur Zeit & Nerven. Ach wie schön & unbeschwert war´s noch mit WP 1.5 – da konnte man das auch Kunden noch relativ sorgenfrei empfehlen ;-)
  • Nochmal zu WP 2.5. Positiv erwähnenswert ist, dass man WP-Plugins wie “enforce-www-preference” nicht mehr braucht, das dies nun in 2.5 intern gesteuert wird. Ein Plugin weniger ist immer gut …
    Wer in WP 2.5 die Post IDs (um sie z.B. in der Sidebar auszuschliessen) wie bisher im Admin-Bereich sucht, sucht nun allerdings vergebens – gilt übrigens auch für den “Tellerrand”. Post IDs werden in 2.5 nicht mehr angezeigt, bzw. sind nur noch beim hovern über den internen Link in der Statuszeile zu sehen.
    Gibt allerdings auch schon ein Plugin für die ID-Anzeige im Backend. Keine Ahnung warum die Post IDs im Admin-Bereich wegrationalisiert wurden, macht für mich (& bisher 553 andere, die sich das Plugin bereits runtergeladen haben ;-)) keinerlei Sinn?
    Ergo: ein Plugin weniger & 1 Plugin mehr, um das Gleiche wie zuvor zu erreichen – ganz doll … Erkenntnisse via Tommy & Xel auf seovision.de
    Völlig nervig finde ich das bereits angekündigte WP 2.6 – bin die Dauerupdate Orgien in zig Systemen nach 2 Jahren nun wirklich endgültig leid.
  • … und noch ne WordPress Plugin Sicherheitslücke: SQL Injection beim WordPress Plugin WP-Spreadsheet möglich – sicherheitshalber deaktivieren, bis das Loch gestopft ist, da es noch keine Lösung des Problemes gibt. via blogs-optimieren.de
  • Sasa Ebach hat auf akademie.de einen recht umfassenden Artikel zu den Grundlagen der Linkbeschaffung geschrieben. Für Neueinsteiger sicher empfehlenswert, da er so ziemlich alle wichtigen Aspekte des Linkaufbau angesprochen hat. Wo man dann über gewachsene persönliche Netzwerke & Kontakte die tatsächlich guten Backlinks her bekommt, kann/wird er, wie alle anderen auch, die damit (im Idealfall viel ;-)) Geld verdienen, natürlich auch nicht verraten – als SEO-Newbie Arbeitsanweisung ist´s allerdings prima …

Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Weekend SEO & WP Shortcuts " enthält 958 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , , , , ,


Am 27.04.08, 13:14 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 11690 · heute: 3


6 Kommentare zu "Weekend SEO & WP Shortcuts"

  • “Wer in WP 2.5 die Post IDs (um sie z.B. in der Sidebar auszuschliessen) wie bisher im Admin-Bereich sucht, sucht nun allerdings vergebens – gilt übrigens auch für den “Tellerrand”. Post IDs werden in 2.5 nicht mehr angezeigt, bzw. sind nur noch beim hovern über den internen Link in der Statuszeile zu sehen.”

    Finde ich auch sehr blöde, scheinbar soll Wp für einsteiger noch übersichtlicher werden, jedoch denke ich das es einfach nur doof ist^^. Man braucht einfach die ID Nummer all zu oft.

    Mfg

  • Ja, sach das doch gleich, dass du nicht da sein wirst *g*. Und ich guck den ganzen Abend, ob ich meinen SEO-Namensvetter finde… Wobei ich deine Gründe durchaus nachvollziehen kann.

  • Pubcon 2008 – heiße SEXORGIE und mein Einstieg in die SEO-Welt…

    Hallo ihr SEOs da draußen! Ich bin Andreas und seit gestern kennen mich hoffentlich ein paar von euch. Ja ich war der Typ der mit dem Sexpuppen24 Pulli und der farblich passenden Tasche unterwegs war… und fleißig Gummipuppen an die gierigen Suchmas…

  • @ Frank

    Hihi – stand sicher mal in nem Artikel zu den letzten Pubcons 2006/2007, dass ich dort nie anzutreffen war/bin. Diesmal hatte ich mir erspart im Blog anzusprechen, dass ich bestenfalls mal zur “Freizeitgestaltung mit Freunden” auf die OMD gehe. Vielleicht bekommen wir ja dort mal ein bißchen seo-frank-o-logisches namensgevetterl hin ;-)

  • 5. Xel

    Ich glaub ich lass mir demnächst doch mal nen Typo3 Blog Paket als “Plan B” für Kunden-Projekte basteln.

    Gibts schon. Andererseits würde ich davon abraten, zu viel Ballast für nen Blog (Klar, wenn eh schon n TYPO 3 installiert ist, ists kein zusätzlicher Ballast).

    Aber wart mal noch n bissel ab, irgendwann in diesem Jahr werd ich auch noch mal mit ner Überraschung daher kommen, denn auch wenn ich mich mit WP inzwischen viel auseinander gesetzt habe und es eigentlich mag, nerft es mich auch an – vor allem die Teilweise völlig sinnfreie Meinung von Matt Mullenweg, der letztendlich entscheidet, was in WP rein kommt, was rausfliegt und was nie eine Chance bekommt (und vermutlich auch, wann ein neues Release rauskommt – und dass 2.5 fehlerhaft ist, war vorher bereits ausreichend bekannt).

    Thema Groß- und Kleinschreibung bei Google

    Hat überhaupt nix mit dem durchsuchen des Quellcodes zu tun, denn die Webmasterguides sagen deutlich:

    Alle Buchstaben werden unabhängig von Ihrer Eingabe als kleingeschrieben interpretiert.

    Soll heißen, da hat nur jemand die Zeile mit str_to_lower() (PHP Syntax, k.A. mit welcher Sprache Google arbeitet) vergessen oder auskommentiert, die die Eingabe überarbeiten müsste um das zu erreichen, was in den Guides steht.

    Wenn die Eingabe umgewandelt würde, könnte es keinen Unterschied ergeben.

  • 6. Nachbetrachtungen zur SEMSEO & Pubcon 2008

    […] Nachbetrachtung von Frank […]

    Edited: Link auf seotreffen.de entfernt, da Artikel entfernt … falls nur verschoben bitte melden ;-)


Deine Ideen zum Artikel: Weekend SEO & WP Shortcuts

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «