RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Themen: Wordpress Nofollow Plugin made for Wikipedia – Spammer nutzen Nofollow – ich mach jetzt nen eigenen Google Test mit Nofollow – No-Nofollow yiggen – SEO Cartoon – Launch von gevil.org …

Wikipedia Nofollow Plugin für WordPress & much more …

Nofollow und kein Ende. Nun gibts auch noch eine kleine Arbeitserleichterung für mich.

Links auf Wikipedia-Artikel muß ich das Nofollow nun nicht mehr manuell verpassen, da es ein entsprechendes WordPress Plugin dafür gibt ;-)

Hier gibts den Download des WordPress Plugins, auf welches mich ein Trackback von alleswasbewegt.de bei mir aufmerksam gemacht hat.

Dann hat Perun ein Thema aufgegriffen, welches mich auch schon länger irritiert – warum benutzen einige Spammer eigentlich (auch) Nofollow-Links?

Ick wes es nich – werde jetzt aber doch gleich jetzt mal einen kleinen eigenen Test starten, um herauszubekommen, wie Google das Nofollow nun tatsächlich wertet, da es auch dazu unterschiedlichste Aussagen gibt.

Siehe die konträren Ergebnisse bei Nofollow=Nocomment, Link in Nachtrag 4 & der Link im Kommentar von “der Klempner”. Ergebnis meines kleinen Tests folgt die kommenden Tage …

Ojeoje, und beinahe vergessen & vielleicht schon zu spät – Tadeusz hat freundlicherweise einen meiner Nofollow Artikel geyigged, damit sich eventuell noch ein paar weitere Leser durch meine argumentativen No-Nofollow Textwüsten durchkämpfen.

Wäre schön, wenn ihr für meinen No-Nofollow Artikel einfach mal mityigged (wat ein beklopptes Wort ;-)), wenn euch das Thema am Herzen liegt – ist ja schließlich keine Adsense-Klickaufforderung …

Danke für die Social Media Optimization (also called SMO) Anregung per Kommentar an Tadeusz, habe ich in der Form bisher “gar nix mit am Hut” & bin neugierig, ob und was es im deutschen Sprachraum bringt?

Damit´s hier nicht zu ernsthaft wird, noch ein zum Nofollow-Thema passender SEO Cartoon, wo Matt Cutts als “Web Dominatrix” dargestellt ist – sehr schick ;-)

Abschließend noch der Hinweis darauf, daß mit ner ähnlichen Idee, wie meiner Kategorie Googlevil zugrunde liegt, nun unter gevil.org ein neues Blog-Projekt gelauncht wurde, welches auch die “dark side of Google” hinterleuchten will – good luck to you …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Wikipedia Nofollow Plugin für WordPress & much more … " enthält 290 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , , , , , , ,


Am 27.01.07, 13:38 in Danke für ... und Google SEO und Wordpress
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 15705 · heute: 2


16 Kommentare zu "Wikipedia Nofollow Plugin für WordPress & much more …"

  • Zum Thema Kommentarspam und nofollow habe ich ein hübsches Beispiel parat:
    http://www.mattcutts.com/blog/seo-mistakes-spam-in-other-languages/
    Man beachte den vorletzen Kommentator, der sich mit “private Krankenversicherung” verlinkt hat. Der Mann hat Nerven, was? :-D

  • Dein Antispam Plugin scheint etwas vermurkst zu sein:
    Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter – headers already sent (output started at /home/www/ph5s36/html/wp-content/plugins/SK2/sk2_second_chance.php:2) in /home/www/ph5s36/html/wp-content/plugins/pxsmail.php on line 1

  • der Klempner … so so :-)

  • […] Ganz nach diesem Motto haben Marcus, Goatix und Mark über das WordPress Plugin Wikipedia Nofollow berichtet. Mit dem Plugin werden alle Links aus eurem Blog zu Wikipedia mit dem Attribut Nofollow belegt. Auslöser für das Bestreben vieler Blogger Wikipedia keine Linkpower mehr zu geben ist, dass Wikipedia auch nur noch mit Nofollow nach außen linkt. […]

  • @ Bernd

    Ich befürchte es lag eher an dem Kontaktformular Plugin PXSMail – habe gerade mal die aktuellste Version drauf gepackt.

    Scheint nur ein Problem zu sein, wenn man im Spam Karma die “second chance”, sprich das Captcha angezeigt bekommt?

    Daher kann ich´s leider nicht wirklich testen :-(

    Magst Du nochmal nen Versuch starten? Dein Spam Karma scheint “grenzwertig genug” zu sein (hab k.A. worans im Detail liegt?) um die “second chance” des Plugins zu brauchen ;-)

    @ Mario

    … bin weder bekannt, verwandt, noch verschwägert mit dem Klempner, ist auch nicht mein Kunde …

    Schätze Du assoziierst wahrscheinlich eher den “most famous” Klempner aller Zeiten & Namensvetter von Dir namens Super Mario damit, oder?

    Hab gerade beim googeln gesehen, daß es auch Super Mario Comics gibt.

    Hast mit Deinem Klempner-Einzeiler mal wieder ne lustige Zeitreise in meine Gamer-Urzeiten mit Donkey Kong zu Marios Wurzeln ausgelöst ;-)

  • Ich befürchte die nofollow-Wikipedia-Aktion wird keine großen Auswirkungen auf deren Ranking zu haben. Ich werde allerdings zukünftig auch Wikipedia aussperren.

    Bin auch schon sehr gespannt, wass bei den Nofollow-Experimenten rauskommt.

  • Sonntagslinks No. 2…

    Warum Wikipedia mit dem NoFollow Link das Netz zerschießt: Die Diskussion über Nofollow breitet sich nur in alle Richtungen aus. Die Wikipedia hat verkündet nun alle ausgehenden Links auch mit dem……

  • […] das nimmt ja langsam richtiggehend an Vehemenz zu. Wikipedia-Artikel sind allesamt mit nofollow-Links ausgestattet. Warum das beknackt sein soll, versucht Perlentaucher zu erklären. Nunmehr gibt es das erste noFollow-Plugin für WordPress-Benutzer, das sämtliche Links auf Wikipedia-Artikel entwertet. Das wiederum schadet dem Wikipedia-Projekt, da u.a. weltweit gesehen ausgerechnet die Blogs die Wikipedia mit Abstand vor allen anderen Quellen verlinken (siehe zB Deutsche Blogcharts, Top 40 Medien). […]

  • […] Allerdings sage ich mir auch, wenn eine Webseite durch das Setzen des nofollow-Attributes nicht entsprechendes zurückgibt, warum soll ich das dann für diese Seite entsprechend tun. Genauso verhält es sich bei Links auf die Wikipedia Seiten. Dort steht in den externen Weblinks halt das nofollow-Attribut. Nun habe beim SEO Marketing Blog  gelesen das es für WordPress sogar ein Plugin gibt das wiederum für Wikipedia Links speziell das nofollow-Attribut wieder hinzufügt. […]

  • Hi, ich habe “mir” nun auch ein Nofollow-Plugin programmiert. “Entweder oder” war mir nicht genug. Ab und zu ist es doch ganz gut, wenn man einen einzelnen Autor oder Kommentar-Link mal mit rel=”nofollow” versehen kann.

    Vielleicht möchte der eine oder andere mein Nofollow-Plugin mal testen?

  • @ Oliver

    habe mir Dein Nofollow Case by Case Plugin heute mal installiert & auch in den aktuellen Shortcuts darauf verwiesen – funktioniert prima, werde ich auch drin lassen ;-)

  • […] Gerade hier gelesen, es gibt nun ein Worpress Plugin um Wikipedia Links automatisch mit nofollow zu versehen. Warum? Weil die en version von Wikipedia nun auch alle Links mit nofollow versehen hat und viele der Meinung sind man sollte gleiches mit gleichem vergelten, da Wikipedia vollertige Links bekommt aber keine (mehr) zurückgibt … naja. Hier gibt es übrigens ein interessanten Artikel dazu, warum Wikipedia mit nofollow das Netz zerschießt, welchen ich im Feuerzeug Blog gefunden habe. […]

  • […] Warum Wikipedia mit dem NoFollow Link das Netz zerschießt: Die Diskussion über Nofollow breitet sich nur in alle Richtungen aus. Die Wikipedia hat verkündet nun alle ausgehenden Links auch mit dem Linkkondom zu versehen. Der Artikel richtet sich vehement gegen die Entscheidung. Es gibt sogar schon ein Plugin um alle Links zur Wikipedia mit Nofollow auszustatten. Auge um Auge, quasi. Der Artikel Wikipedia Nofollow Plugin für WordPress dreht sich genau darum. […]

  • […] Was hältst du davon, dass Wikipedia alle ausgehenden Links nofllowed und von der Reaktion vieler Blogger nurnoch mit rel=nofollow auf das Wiki zu linken? Was hältst du allgemein von diesem umstrittenen Attribut? […]

  • […] Was hälst du in diesem Zusammenhang davon, dass viele Blogger nurnoch mit rel=nofollow auf Wikipedia linken? Ist es richtig Wikipedia keine Linkliebe mehr zu geben, weil sie es auch nicht tun, obwohl sie die Links der Blogger für die guten Inhalte verdient hätten? […]

  • Moin moin,

    so wie ich – nach ein paar Tests – die Google-Verarbeitung des “nofollow”-tags verstehe, ist das dies Google nur dazu veranlasst, keine PR weiterzureichen. Die Links selber werden sehr wohl vom Roboter verfolgt und die entsprechende Seiten tauchen ggf. in der Index auf…

    bye
    Hans


Deine Ideen zum Artikel: Wikipedia Nofollow Plugin für WordPress & much more …

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «



Suche

  • SEO & SEM Tool Tipps:

      SEO Spyglass zur professionellen Linkanalyse von Mitbewerber-Linkaufbau ...
    • Profi Linkanalyse mit SEO-Spyglass

      zur Webseite von AWR - Advanced Web Ranking, professionelles Google Ranking Tracking mit Kunden Reports  - SEO Tool Tipp
    • Automatisches Tracking & Reporting von Google Positionen!

About us

SEO Angebote
by Profi-Ranking.de Frank Schräpler aka Goatix

SEO Angebote
by seo-analyse.com Manuel Fuchs aka manuelfu

  • Web Tipps