RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Vorgestern gab es schon bei Google Blogoscoped einen Artikel zum gleichen Thema, allerdings ohne das Google XXL-Snippet reproduzierbar darstellen zu können. Die Seonauten haben dann gestern einen Aufruf gemacht (und mit einem Backlink geködert ;-)), um derartige Screenshots zu bekommen und das Google Phänomen festhalten & analysieren zu können. Worum es bei XXL-Snippets geht? Sind […]

XXL Google Snippets

Vorgestern gab es schon bei Google Blogoscoped einen Artikel zum gleichen Thema, allerdings ohne das Google XXL-Snippet reproduzierbar darstellen zu können.
Die Seonauten haben dann gestern einen Aufruf gemacht (und mit einem Backlink geködert ;-)), um derartige Screenshots zu bekommen und das Google Phänomen festhalten & analysieren zu können.

Worum es bei XXL-Snippets geht? Sind einfach merwürdige Google Suchergebnisse, bei denen einzelne Treffer riesige Snippets (Textausschnitte) mit bis zu 9 Zeilen enthalten.

Dank dem dauersurfenden E-Murphy (sach mal Bescheid, wohin ich das verlinken soll ;-)), der regelmässig hier mitliest, habe ich jetzt auch einen “eigenen” derartigen Screenshot, welchen ich hier präsentieren kann ;-)

E-Murphy hat den folgenden Screenshot heute Vormittag um 11:06 Uhr gemacht – inzwischen ist das Ergebnis schon wieder nicht nachvollziehbar.

Was man aber ziemlich deutlich an diesem Beispiel erkennen kann:

Das “normale Snippet” ist beim XXl-Snippet einfach nur mehrfach hintereinander dargestellt (in diesem konkreten Fall 5-mal), d.h. es sind eigentlich keine größeren Textausschnitte dargestellt, sondern nur “duplicate snippet content”.

Daher ist dieses Google-Phänomen nach meiner Ansicht nur ein “normaler” Google-Bug und keinesfalls eine neue oder experimentelle Darstellungsform des Google Suchindex!

Guckstu hier:

Google XXL-Snippets in deutschen Suchergebnissen

Der Bericht von Philipp Lenssen mit weiteren verlinkten Screenshots findet sich unter “Extra-Large Google Snippets“, der Artikel der Seonauten ist hier unter “Komische Serps bei Google” zu finden.

Update 05.10.2006

Gestern hat mich Chris von seohunger.de am Telefon darauf hingewiesen, daß er die obige XXL-Snippet Darstellung kürzlich auch bei einer Google Site Abfrage angezeigt bekommen hatte. Scheint daher ein “vielschichtiger” Google Bug zu sein. Falls jemand zufällig schafft einen derartigen Screenshot zu machen – immer her damit, vielleicht gibts ja auch noch ne Variante mit der Link-Abfrage ;-)

Wobei ich nachvollziehen könnte, wenn niemand die Site- oder Link-Abfragen mehr nutzt, da die angezeigten Ergebnisse seit längerem wenig ergiebig/hilfreich sind …


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " XXL Google Snippets " enthält 288 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)


Am 27.09.06, 15:36 in Google SEO
von Frank veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 10052 · heute: 3


2 Kommentare zu "XXL Google Snippets"

  • Ja Hallo.
    Da habe ich ja mal einen Volltreffer gelandet mit dem Screenshot!!
    Somit weiß ich mal wieder, einfach alles was ich mir nicht erklären kann geht per Mail an Dich. Ab und zu ist ja auch mal etwas brauchbares dabei immerhin schon der zweite Screenshot von mir der in deinem Seo-Blog Verwendung gefunden hat. Das mit dem Backlink klingt sehr gut machen wir aber dann mal am Telefon oder visuell ab.

    Gruß der anscheinend dauersurfende E-Murphy
    (wobei schon noch zu klären wäre wer dauesurfender ist von uns Beiden)

  • […] Google Snippets-Bug Google hatte die letzten Tage einen kleinen Bug. Ein Screenshot gibt es im SEO Marketing Blog zu sehen. Angezeigt werden größere Snippets, allerdings wiederholt sich das gleiche Snippet einfach nur ein paar Mal. […]


Deine Ideen zum Artikel: XXL Google Snippets

"Namen" wie "Suchmaschinenoptimierung, Reisen, Datenrettung etc." sind unerwünscht - ebenso die Verlinkung auf rein kommerzielle Projekte!
Derartige Verlinkungen werden mit Nofollow versehen, bzw. Kommentare werden entfernt. Kommentar-Links auf themennahe SEO, SEM, Marketing & Webmaster Blogs sind ok
Immer Nofollow gibt es für Blogger, die Nofollow-Links verteilen ;-)

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «