RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Gab es ein PR-Update, oder wird das Update erst demnächst durchgeführt ?

Sommer für SEOs : Serps Veränderung & PR Update

Hallo alle zusammen,

da Frank gerade aktiv seinen Urlaub genießt, habe ich mir (als bekennender Power-Workaholic *g*) gedacht, dass ich Euch mal kurz auf den aktuellen Stand der Dinge bringe.

Die Serps schwanken nun schon seit x Wochen in kurzen Abständen hin und her. Es gibt einige Hinweise, dass ein PR-Update entweder bereits stattgefunden hat, oder eingeleitet wurde … in Foren stehen tonnenweise nicht bzw. nicht objektiv nachvollziehbare Threads über ein potentielles Update, Theorien, Thesen etc.

Daher habe ich mir gedacht, ich blogge mal kurz was über meine Sicht der Dinge :

Bei den, von mir beobachteten Seiten hat sich im Großen und Ganzen PR-technisch kaum etwas geändert – auch, wenn dies eigentlich der Fall sein müsste. Sicher – die ein oder andere kleine Veränderung gab es schon (einige neue Unterseiten haben einen höheren PR als die Startseite – dann mal wieder nicht …), aber ich bin immer noch davon überzeugt, dass das echte, große PR Update demnächst kommt und sich die immensen Serps-Unterschiede bald wieder legen. (Und genau das hoffe ich insbesondere auch für die vielen User !)

Hintergrund :

Da ich nicht glaube, dass eben diese Serps-Schwankungen auf den hohen Sommertemperaturen basieren, gehe ich davon aus, dass die Schwankungen von einem demnächst erfolgenden großen PR-Update ausgehen … denn genau DAS war ja bereits im Winter der Fall – die Serps schwankten hin und her und urplötzlich war das PR-Update dar.

Damit einige (PR geile *g*) Webmaster & SEOs den Sommer doch noch in vollen Zügen genießen können, bleibt also zu hoffen, dass Google gütig ist und das (echte bzw. große) PR-Update bald da ist … we’ll see ;-)

Sommerliche Grüße,
Manuel


Andere Beiträge mit ähnlichen Inhalten, die Dich evtl. auch interessieren könnten:


Der Artikel " Sommer für SEOs : Serps Veränderung & PR Update " enthält 264 Wörter.

Artikel mit verwandten Tags (Keywords, Suchbegriffe)
Tags: , , ,


Am 21.07.06, 02:36 in Google SEO
von manuelfu veröffentlicht. RSS Feed für Kommentare.
Du kannst hier kommentieren oder hier per Trackback
von Deinem Blog aus "verewigen".
· Gelesen: 8537 · heute: 2


8 Kommentare zu "Sommer für SEOs : Serps Veränderung & PR Update"

  • 1. Mimose

    Also ich glaube, der PR wird abgeschafft.

  • Hallo Mimose,

    also das glaube ich nicht wirklich ;-).

    Denn : weshalb sollte Google ein derart effektives Marketing-Instrument wie den Toolbar-PR abschaffen ?

    Der Schuss würde imo nach hinten losgehen …

  • 3. max

    ich denke, der PR wird sich früher oder später von selbst abschaffen. Wie immer im grossen Geschäft zählt nur das Geld – irgendwann werden die ersten Google Seiten nur noch gegen bares verteilt werden: Oder glaubt einer, dass google noch lange für lau solch ein \”marketing-tool\” zu 85% verschenkt… vielleicht seh ich ja auch nur schwarz – aber der nicht aufhörende google-wahn wird das wohl mit sich bringen…

  • … mal als etwas “provokativer” Ansatz:

    Wozu den PR abschaffen, wenn er sowieso nur marginalsten (bis gar keinen) Einfluss auf Google Positionen hat und bestenfalls Google als wichtiges Argument bei der Verbreitung der Google Toolbar hilft?

    Oder wie sonst könnte man erklären, daß ich mit diesem 8 Monate alten Blog mit PR4 und der Keyword-Phrase “SEO Blog” bei knapp 40 Millionen Google-Treffern seit dem letzten Update auf Position 6 bin?
    Es gibt noch diverse weitere 2er KW-Phrasen (“Plugins WordPress”, “SEO WordPress”, “Marketing Blog”) im 2-stelligen Millionen-Bereich und auch Einzelkeys im einstelligen Millionen-Bereich mit Top-Positionen …

    Im Moment würde ich sagen, daß der Domainname/Dateipfad aus SEO-Sicht für Google wesentlich relevanter ist als der völlig überbewertete PageRank.

    Von mir aus können sie den PR auch gerne abschaffen – wirklich Ranking-relevant war er das letzte mal vor etwa 3-4 Jahren, als noch ein einziger sinnloser Ami-PR 8 Backlink für Google Top-Positionen gereicht hat ;-)

  • Hallo,

    auch wenn die Diskussion hier bereits etwas älter ist, glaube ich das Goatix Recht hat und der PR nicht völlig aber sehr überbewertet wird. Glaube eher, dass da eine gewaltige Marketingmaschine dahinter steckt die Webmaster dazu verleiten soll Unsummen für Backlinks auszugeben. Ich glaube, dass ein vernünftiger und stetig wachsender Seiteninhalt mehr zu einem guten Listing beiträgt wie PR von völlig zugelinkten amerikanischen Collegeseiten. Aber gerade diese Vorgehensweise führt leider dazu, dass man als Seite mit nicht so hohen PR überhaupt keine Möglichkeit mehr hat mit passenden Seiten thematische Partnerschaften einzugehen. Auf der anderen Seite muss ich aber auch immer wieder stauen das man oft Sites im Web findet die mit 50 oder weniger Seiten bei Google gelistet sind, und dann mit einem PR 8 Link aus Russland ganz vorne bei Google stehen. Könne man fast glauben das Google diesen Hype selber anheizt!?

    Gruß Sprintmx

  • Was mich nervt, ist das die Seiten im momment auf und abrutchen und das geht schon eine ganze weile so. Auf den gruenen Balken koennte ich gut und gerne verzichten, ich glaube maemlich nicht das der noch viel Wert hat.

  • hallo an alle,
    wie kann das sein, dass ich auf einmal keine klicks mehr bekomme, hat das was mit der Abschaffung des PR’s zu tun? Oder ist es allgemein schlecht? Dass der PR abschafft wurde kann ich nur sagen, ich weiß nicht ob ich das gut finde. irgend eine Wertung oder Ranking muß doch google haben. Auf meinem Blog habe ich kaum noch Besucher ebenso auf meinen anderen Seiten. Hier muß doch was am Wochende passiert sein. Aber was.

  • Uhm … ich kann nach wie vor nicht nachvollziehen, dass Leute behaupten, der PR habe nur einen geringen Einfluss auf die Positionierung in den Google Search Results. Meiner Erfahrung nach zählen Backlinks von Seiten mit hohem PR immernoch mehr als onPage Optimierung. Just my two cents.


Deine Ideen zum Artikel: Sommer für SEOs : Serps Veränderung & PR Update

Kommerzielle Werbung in Kommentaren ist diesem SEO Blog nicht erwünscht!


Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «