RSS | Impressum | Sitemap |
Profi-Ranking Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing Blog

.... googeln bis der Arzt kommt

Google Extensions für Firefox

Am 11.01.06, 22:47 in Google SEO von Frank.
Kommentare .

Aktuelle Extensions für Firefox Browser von Google:

  • Google Suggest – July 7, 2005, Alternativ-Suchvorschläge von Google für die Firefox-Suche ergänzt ihre Eingabe ähnlich wie im IE
  • Google Send to Phone – July 7, 2005 – ermöglicht den direkten Versand von kurzen Webseiten-Bestandteilen (z.B. praktisch bei Telefonnummern oder Adressen) auf Handys.
  • Google Toolbar – July 7, 2005 – viele erweiterte Funktionen zum herkömmlichen Firefox-Suchfeld wie “Google Suggest” (Alternativ-Suchanfragen), “SpellCheck” (Rechtschreib-Überprüfung), “AutoFill” (automatisches Ausfüllen von Online-Formularen) oder “WordTranslator” (Übersetzung einzelner Wörter)
  • Neu! Blogger Web Comments (BETA) – December 14, 2005 – diese Firefox-Extension zeigt in einem kleinem Fenster rechts unten in ihrem Firefox-Browser Meinungen/Kommentare anderer User zu der Site, auf der Sie sich befinden. Es besteht auch die Möglichkeit direkt über die Extension in den eigenen Blog zu schreiben (beachten: momentan nur innerhalb der Blogger-Plattform – es ist geplant zukünftig weitere Service-Anbieter und Blog-Software zu unterstützen!)
  • Neu! Google Safe Browsing (BETA) – December 14, 2005 – ist eine Firefox-Extension, die phishing und spoofing, d.h. das Abfragen von Informationen unter Vorspiegelung einer falschen Webadresse, durch eine automatische Warnung unterbinden soll.
    Details dazu auf englisch unter FAQ.

kompletter Artikel » Google Extensions für Firefox

Fazit SEO Wettbewerb c’t

Am 07.01.06, 14:15 in Google SEO, Googlevil von Frank.
Kommentare (5).

Mal unabhängig davon, daß ich derartige SEO-Wettbewerbe als ziemlich sinnlos empfinde (bzw. einfach auf Suchmaschinenoptimierung als Marketing-Massnahme setze und kein Interesse daran habe in Heise erwähnt zu werden ;-)), war ich schon sehr neugierig, ob in der Auswertung des SEO-Wettbewerbes auch mal “Klartext” hinsichtlich aktueller Google-Ranking-Faktoren gesprochen wird?

Mit diesem “Aufruf” des Heise-Verlages begann der SEO-Wettbewerb der Zeitschrift c’t im April 2005:

Jagd frei auf die Hommingberger Gepardenforelle!
c’t ruft zu einem Suchmaschinenoptimierungs-Wettstreit auf. Ziel ist es, für den Begriff Hommingberger Gepardenforelle eine Top-Position in den Google.de-, Yahoo.de- MSN.de- und Seekport.de-Ergebnislisten zu ergattern. c’t beobachtet während des Wettbewerbs die Positionierungen der besten Sites in den Trefferlisten. An zwei Stichtagen, am 15. Mai sowie am 15. Dezember jeweils um 11.00 Uhr, ermitteln wir die Gewinnersites, die wir auch auf heise online veröffentlichen werden.
Der Wettbewerb soll einen Einblick in die Rankingmechanismen der Suchdienste und aktuelle Trends der Optimierung – legitime wie unerwünschte – ermöglichen. …

Nachdem ich gerade eben das gedruckte Fazit in der c’t durchgelesen habe (das Heft zu kaufen kann man sich auch sparen, da das Ergebnis/Fazit des SEO-Wettbewerbes auf Heise.de zu finden ist), bleibt ein ungutes Bauchgefühl zurück. In Anbetracht des betriebenen Aufwandes kann ich das veröffentlichte Fazit eigentlich nur als Abschluss einer gelungenen Promotion-Aktion “in eigener Sache” des Heise-Verlages einstufen, da in Anbetracht der vorliegenden Daten sehr viel konkretere Schlüsse auf den Google-Algorithmus möglich gewesen wären. Oder hat der Heise-Verlag vielleicht doch nur “Muffensausen” vor manuellen Google-Eingriffen gegenüber kritischer Presse?

kompletter Artikel » Fazit SEO Wettbewerb c’t

Test-Datencenter “Bigdaddy”

Am 05.01.06, 11:03 in Google SEO von Frank.
Kommentare (14).

Der Google Chefingenieur Matt Cutts hat in seinem Blog gestern das erste mal dieses Jahr auf aktuelle Änderungen im Google-Index reagiert. Nach seiner Aussage wurden zuletzt am 27ten Dezember 2005 neue Daten auf die “normalen” Datencenter aufgespielt und unabhängig davon der parallel laufende Testserver “Bigdaddy” weiterentwickelt.

Im Gegensatz zu den von Brett Tabke (Betreiber Webmasterworld-Forum) benannten “normalen” Google Updates ist “Bigdaddy” kein Update sondern ein Testserver mit völlig neuer Infrastruktur, der von Matt Cutts benannt wurde. Dieser Testserver existiert wohl schon seit etwa einem Monat (dem vermutetem Ende des Updates Jagger 3) und war bereits auch schon Teil der von Google praktizierten Datencenter-Rotation.

Da “Bigdaddy” bisher aber nur zeitweise online war und immer wieder daran gearbeitet wurde, wird erst jetzt zum Jahresanfang um Feedback zu den dort enthaltenen Ergebnissen gebeten. Bigdaddy ist ab sofort auf 66.249.93.104 sichtbar. Laut Matt Cutts wird dieses Datencenter für dieses Jahr richtungsweisend und in naher Zukunft (etwa 1-2 Monate) auch auf die normalen Datencenter aufgespielt.

Q: Do you expect this to become the default source of web results? How long will it take?
A: Yes, I do expect Bigdaddy to become the default source of web results. The length of the transition will depend on lots of different issues. Right now I’m guessing 1-2 months, but if I find out more specifics I’ll let you know.

Auf “Bigdaddy” sollen bekannte Google-Bugs wie das “canonical URL” Problem, die Site-Abfrage oder falsche Bewertung von Redirects (URL Hijacking) behoben werden und eine grundlegende Umstrukturierung des Suchindex für zukünftige Entwicklungen des Google-Algorithmus stattfinden. Um dies zu erreichen bittet Matt Cutts um Feedback zu den beiden Bigdaddy-Datencentern:

kompletter Artikel » Test-Datencenter “Bigdaddy”

Social-Bombing: Geschenke

Am 29.12.05, 20:00 in Google SEO von Frank.
Kommentare (4).

Knapp einem Monat nachdem Herr Seidel von offroadkids.de die Social Bombing Aktion des Abakus SEO-Forum mit dem Einzelkeyword “Geschenke” beendet hat, bewegt sich nun (aufgrund des sicher massiven Link-Rückbaus – demnächst hier genauere Vergleichszahlen dazu) auch etwas im Google-Index zu diesem Suchbegriff.

Nachdem die Zielseite mit der Suche nach “Geschenke” letzte Woche von Position 1 auf Position 2 gefallen war, ist heute ein größerer Sprung zu verzeichnen.

Erstmalig seit Beginn der Aktion (abgesehen von den vergangenen Jagger-Update-Verwirrungen) ist die Zielseite auf die Google-Position 7 abgerutscht.

Google-Suche nach Geschenke am 29.12.2005 - Social Bombing Zielseite offroadkids.de auf Position 7

Umlaute in der Google Suche

Am 29.12.05, 19:24 in Google SEO von Frank.
Kommentare (16).

Ich habe mir nach einer Kunden-Anfrage zum Thema “Billigflüge” mal wieder verschiedene Beispiele der Google-Suche mit Umlauten angesehen und werde den Eindruck nicht los, daß Google hier eine andere Praxis an den Tag legt als von sich selbst behauptet wird.

Zitat Google zum Thema Umlaut-Suche:

Sind Großschreibung und Umlaute nötig?
Nein. Bei der Google-Suche werden sowohl großgeschriebene als auch kleingeschriebene Varianten der Suchbegriffe gefunden. Zum Beispiel führen Suchanfragen nach “google”, “GOOGLE” und “GoOgLe” zu den selben Ergebnissen.
Die Google-Suche erfordert auch keine Umlaute, d.h. mit [Muenchen] und [München] erhalten Sie die selben Ergebnisse. Wenn Sie zwischen den beiden Wörtern unterscheiden möchten, benutzen Sie bitte ein “+”-Zeichen: Mit [+München] erhalten sie nur Ergebnisse mit genau dieser Schreibart, und keine Ergebnisse die nur “Muenchen” enthalten.

Um mal beim bereits angesprochenen Thema “seriöse Suchmaschinenoptimierung” zu bleiben, hier sehen die sehr unterschiedlichen Google Top-Ergebnisse zur Such-Anfrage mit “seriöse Suchmaschinenoptimierung” mit etwa 40.000 Treffern und die für “serioese Suchmaschinenoptimierung” mit ganzen 613 Treffern.

Nicht nur dieses Ergebnis ist alles andere als gleich, von daher sollte unbedingt nach wie vor auf beide Varianten optimiert werden.

kompletter Artikel » Umlaute in der Google Suche

Google Alternativen

Am 24.12.05, 12:58 in Google SEO von Frank.
Kommentare (1).

Das erste Beispiel für einen hochinteressanten alternativen Suchvorschlag von Google habe ich bei der Suche nach “Schlagrina” bekommen. Schlagrina ist der rätische (graubündnerische Sprache, Graubünden = Kanton der Schweiz) Name des schönen Ã-rtchens Celerina, dem Nachbarort des berühmten St.Moritz im schönen Engadin.

Der Alternativvorschlag von Google für “Schlagrina” ist hier “Schlagring” – irgendwie nachvollziehbar, da nur ein Buchstabe Unterschied. Allerdings trotzdem merkwürdig, daß Google den Begriff gar nicht erkennt (obwohl zumindest 38 passende Treffer angezeigt werden) und sogar bei den Adsense-Einblendungen nur Werbung für Schlagringe, Schlagstöcke und andere “gewalttätige” Angebote einblendet werden.

Google Screenshot für Schagrina - Alternative von Google: Schlagring

Ebenfalls in diesem Zusammenhang gefunden: die Suche nach “Suchalternativen Google” bringt den etwas wirren Google-Vorschlag nach “Rauchalternativen Google”. Scheint mit im Zusammenhang mit möglichen “Suchtalternativen” zu stehen – ob die Google-Progis hier etwa bekifft waren und den Faden verloren hatten? Interessant ist hierbei, daß (ist mir neu, hatte mich allerdings auch noch nie interessiert) Google die Adsense-Einblendungen anscheinend an den Such-Alternativ-Vorschlägen orientiert, da zum Thema Rauchalternativen keine Werbung eingeblendet wird, da bei Google ein Werbeverbot für Zigaretten besteht.

Suchvorschlag Google Screenshot - Eingabe: Suchalternativen, Google-Vorschlag: Rauchalternativen

Zur Info mal die aktuelle Liste von Google für Keywords, welche einem Werbeverbot über Google Adwords & Adsense unterliegen:
kompletter Artikel » Google Alternativen

Typo3 Umfrage

Am 23.12.05, 17:07 in Querbeet von Frank.
Kommentare (1).

Das Typo3-Analyse-Projekt der Berliner Agentur kontrollfeld.de, initiiert von Jakob Lipps, geht in die zweite Runde.
67 neue SWOT-Thesen von verschiedenen Mitgliedern der TYPO3-Community können im Fragebogen auf typo3-swot.com bewertet werden. Die Ergebnisse der Analyse werden Anfang März 2006 auf www.typo3-swot.com veröffentlicht.
kompletter Artikel » Typo3 Umfrage

Ask Deutschland Beta

Am 23.12.05, 16:25 in Querbeet von Frank.
Kommentare .

Ask Deutschland ist mit der deutschen Beta-Suche ihrer Suchmaschine unter http://de.ask.com/ online. Es besteht die Möglichkeit über “MeinAsk” eine personalisierte Suche einzustellen oder auch in einer separaten Bildersuche das WWW zu durchsuchen. Standardeinstellung ist bei Ask “Suche auf Deutsch”, die Einschränkung “Deutschland” und die Ausweitung der Suche auf weltweit sind wie bei Google möglich.
Daneben wird auch Bloglines auf der Startseite präsentiert, worüber man kostenlos seinen eigenen Blog erstellen und Blog-Nachrichten verwalten kann.

Es besteht die Möglichkeit über “Einstellungen” die Anzahl der angezeigten Suchergebnisse voreinzustellen und auch die Anzeige der Suchergebnisse über einen sog. Erwachsenenfilter zu steuern. Voreinstellung ist hier: “Erwachseneninhalt anzeigen, nachdem die Seite “Warnung” erschienen ist”, was z.B. bei der Suche nach “erotische kunst” folgende Warnmeldung einblendet, bevor man die Suchergebnisse anschauen kann:

Ihre Suche gibt wahrscheinlich Ergebnisse mit Erwachseneninhalt zurück:
Die Antwort auf Ihre Frage verweist möglicherweise auf eine Website von eindeutiger sexueller Natur.
Bitte wählen Sie aus den folgenden Optionen aus, um mit der Suche fortzufahren.
Ja, ich möchte auf dieses Material zugreifen und erkläre mich mit den folgenden Bedingungen einverstanden.
Nutzungsbedingungen: 1. Sie sind über 18 Jahre und rechtlich befugt, über Erwachseneninhalt zu verfügen. 2. Sie verstehen, dass das Material Sprache, Inhalt, Bilder, Laute und Themen erwachsener oder kontroverser Natur beinhalten kann. 3. Sie werden Personen unter 18 Jahren oder Personen, die nicht das Recht auf den Zugriff von Erwachseneninhalt haben, keinen Zugang zu dem Material dieser Webseiten verschaffen. 4. Sie verstehen, dass sämtlicher Inhalt die Ansichten der Autoren der Website und nicht von Ask Jeeves, Inc. reflektiert und dass Ask Jeeves, Inc. nicht dazu verpflichtet ist, den Inhalt, den Sie möglicherweise anstößig empfinden, zu löschen. 5. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie Ask Jeeves, Inc. nicht für das Material auf diesen Webseiten verantwortlich machen.
Nein, bitte gefilterte Ergebnisse anzeigen, damit mein Kontakt mit Erwachseneninhalt beschränkt bleibt.
Verzichtserklärung: Obwohl Ask Deutschland versuchen wird, eindeutigen Erwachseneninhalt aus Ihren Suchergebnissen zu entfernen, kann es unter Umständen vorkommen, dass unsere Filter ein Ergebnis mit Erwachseneninhalt verfehlen. Sollte dies vorkommen, möchten wir Sie bitten, dieses Problem dem kommentar@help.ask.com zu melden, damit wir unser Filterverfahren verbessern können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Suchergebnisse von Ask Deutschland scheinen mir insgesamt allerdings als etwas fragwürdig, auch wenn meine Projekte dort ähnlich super wie auf Yahoo! oder MSN positioniert sind. Allgemein kann ich feststellen, daß alle Einzel-Keywords zwischen 2 und 20 Positionen besser als bei Google positioniert sind, scheint hauptsächlich eine Frage des Seitenalters zu sein ;-)
Davon abgesehen ist viel alter Spam-Schrott zu mir vertrauten Suchbegriffen unter den Top10, der in Google etwa Ende 2003 mit dem “Florida Update” bereinigt wurde.

Alles in allem, zumindest in der momentanen Beta-Version, besteht aktuell kein Anlass auf die Suche von Ask auszuweichen, da weder neue Funktionen noch spamfreie Suchergebnisse geboten werden können.

Google Zeitgeist 2005

Am 23.12.05, 15:47 in Google SEO von Frank.
Kommentare .

Google bringt zum Jahresende wieder einmal eine Jahresend-Zusammenfassung und Auswertung der wöchentlich aktualisierten Zeitgeist-Statistik. In 2005 hat Google folgende Kategorien (erstmals weltweit!) ausgewertet:

Zeitgeist: Auf Google.com belegt den ersten Platz der Begriff “Myspace” (amerikanisches Online-Portal für Jugendliche) gefolgt von “Ares” (einerseits ein p2p Filesharing-Angebot, andererseits ein Software-Anbieter aber auch der griechische Gott des Krieges in der Mythologie) und auf Position 3 die in China beliebteste Suchmaschine “Baidu”.
Innerhalb der “Google News” haben sich die Suchbegriffe “Janet Jackson”, “Hurricane Katrina” und ” tsunami” auf den Top3 platziert.
In der Google-Produktsuche “Froogle” hat sich der Apple “ipod” vor den allgemeinen Suchphrasen “digital camera” und ” mp3 player” platziert.

World Affairs: Hier betrachtet Google die Entwicklung von Zugriffen für Begriffe wie “Ratzinger”, “WMD” (weapons of mass destruction) oder “Rosa Parks” (verstorbene amerikanische Bürgerrechtlerin) über mehrere Monate.

Nature: Hier wird die zeitliche Entwicklung der Suchanfragen für die zahlreichen Naturkatastrophen in 2005 dargestellt. Betrachtet werden Begriffe wie “tsunami”, “earthquake”, “hurrican”, “rita”, “katrina”, “bird-avisn flu” (Vogelgrippe) und “flu” allgemein.

Movies: Betrachtungen der Kino-Welt. Nicht so mein Ding, von Star Wars bis Harry Potter …

Celebrities: Suchanfragen nach Promis und deren Vergleich. Geht von amerikanischem Pop-Glamour-Schickimicki (Britney, Mariah, Shakira) bis hin zu Charles und Camilla.

Phenomena: quasi die Zufallsrubrik, Entwicklungen für “Wikipedia”, “Podcast”, “MP3″ oder z.B.: Sportarten …

Übrigens hat Yahho! Deutschland auch etwas Vergleichbares als Jahresstatistik veröffentlicht. Bei Yahoo! heisst es die Top Suchbegriffe 2005 und ist erfreulicherweise auf den deutschsprachigen Markt beschränkt.

Die deutschen Top10 Suchbegriffe sind hier:

1. Routenplaner
2. Chat
3. Erotik
4. Telefonbuch
5. Wetter
6. Billigflüge
7. Horoskop
8. Spiele
9. Partnervermittlung
10. Sarah Connor

Yahoo! hat die Auswertungen zusätzlich nach weiteren Oberkategorien unterteilt, z.B.:

  • Weibliche Stars (Top3: Sarah Connor, Paris Hilton, Britney Spears)
  • Männliche Stars (Top3: Robbie Williams, Michael Jackson, Lenny Kravitz)
  • Bands: (Top3: Us 5, Tokio Hotel, 50 Cent)
  • Marken: (Top3: Tchibo, Aldi, Deutsche Bahn)

Der Jahresrückblick von Yahoo! ist für SEO´s der deutlich interessantere, da die Möglichkeiten für Adsense-Einnahmen aufgrund bisheriger Trends für 2006 ganz gut eingeschätzt werden können. Weitere Details und auch die Top-Suchbegriffe für Yahoo! International unter Yahoo! Jahresrückblick2005.

Auto Links Plugin WordPress

Am 17.12.05, 16:10 in Google SEO von Frank.
Kommentare (7).

Habe es gerade mal installiert – der Begriff Auto Links sollte sich theoretisch verlinkt haben und eine zusätzliche Grafik erhalten haben, na hat mal ganz unkompliziert geklappt.

Mit der dem Download beigefügten PDF-Anleitung (englisch) ist die Inbetriebnahme über FTP und das Admin-Menue von WordPress ein Kinderspiel – auch für WP-Newbies wie mich.

Ich werde demnächst mal ein paar Erläuterungen zu SEO-Themen und Begriffen auf separaten Seiten anlegen und die wichtigsten SEO-Begriffe dann automatisch von “Auto Links” intern verlinken lassen, um eine für Google interessante automatische interne Verlinkung aufzubauen, die mir ziemlich flexibel steuerbar zu sein scheint.
Das Auto-Links Plugin verlinkt automatisch nur das erste Mal in einem Post auftauchenden vorgegebene Keywords und bietet auch die Möglichkeit einer statistischen Auswertung oder Einbindung von Amazon-Keywords, welche automatisch über ihr Partnerprogramm verlinkt werden können. Die Plugin-Einstellmöglichkeiten im Admin-Bereich liegen unter dem Punkt Optionen und sind ziemlich umfassend, so daß nach einigen wenigen Voreinstellungen einer optimalen automatischen internen oder externen Verlinkung nicht mehr im Weg steht ;-).

Fotos Engadin 2005

Am 14.12.05, 12:33 in Engadin 2005 von Frank.
Kommentare (5).

Die Bilder öffnen sich per Klick darauf und stellen eine große Version des Bildes in einem CSS-Layer dar. Die großen Bilder haben Dateigrößen zwischen 50kB und 100kB, also bei ner langsamen Internet-Verbindung kurz warten ;-)

Blick vom See auf St. Moritz im Engadin, Schweiz
Blick von St.Moritz auf den vorgelagerten See mit dem Restaurant “Waldhaus am See” im Hintergrund

Kirche bei celerina oder auf räthisch auch schlagrina
Im Hintergrund der Ort Celerina-Schlagrina, im Vordergrund Reste einer alten Kirche die San Gian Kirche bei Celerina, 1442 in der Form wie sie heute steht gebaut. Lediglich das Dach des Kirchturmes wurde 1682 von einem Blitz zersrört und nie wieder aufgebaut. Mehr dazu unten im Kommentar von Sarduri, bei dem ihr auch weitere tolle Engadin Bilder bestaunen könnt ;-)

bau der skeletonbahn zwischen st. moritz und celerina
Jedes Jahr aufs neue werden Spezialisten aus Südtirol geholt um die einzigen Natureis-Bobbahn der Welt und die Skeleton-Bahn zwischen St.Moritz und Celerina neu zu präparieren. Der gesamte Eiskanal besteht tatsächlich nur aus Eis, d.h. es existieren keine “Fundamente” und alles wird von grundauf mit Schnee und viel Wasser präpariert und aufgebaut.

skeletonbahn abfahrt zwischen st. moritz + celerina
Teil der Skeleton-Abfahrtsstrecke – hier schiessen die Skeleton-Fahrer auf dem Bauch liegend kopfüber ins Tal hinab. Dabei geht es unter mehreren Strassen hindurch und durch wunderschöne Waldstücke und heftige Kurven …
kompletter Artikel » Fotos Engadin 2005

Celerina-Schlagrina

Am 14.12.05, 12:10 in Engadin 2005 von Frank.
Kommentare (2).

Kurzurlaub Engadin/Schweiz im schönen Celerina/Schlagrina bei schönstem Wetter!

Viele, viele Grüße und ein großes Dankeschön an unsere herzlichen Gastgeber Paula & Peter, die uns diesen spontanen Kurzurlaub ermöglicht haben und sich als hervorragende private Tourenführer erwiesen haben!
kompletter Artikel » Celerina-Schlagrina

Microsoft + Time Warner gemeinsam gegen Google

Am 08.12.05, 13:56 in Google SEO von Frank.
Kommentare .

Zwar momentan noch ein Gerücht, demnächst wahrscheinlich offiziell:

Das “Wall Street Journal” berichtet unter Bezug auf Verhandlungskreise, dass das zum Medienriesen Time Warner gehörende Portal AOL seine Nutzer nicht mehr auf die Google Index-Daten zugreifen lassen will.

Stattdessen wollen die Verantwortlichen für die Zukunft mit dem Microsoft-Suchmaschine MSN kooperieren und deren Suchergebnisse bei AOL einbinden.

Zitat Spiegel.de:

Für Google wäre eine Kooperation von Microsoft und AOL eine herbe Schlappe. Im vergangenen Jahr erhielt der Suchmaschinen-Anbieter im Rahmen der Vereinbarungen mit AOL 300 Millionen Dollar. Würde Google das Ringen um seinen größten Einzelkunden verliert, würden dem Unternehmen über zehn Prozent seines Gesamtumsatzes verloren gehen. Google-Chef Eric Schmidt lehnte einen Kommentar ab. “AOL ist ein wertvoller Partner und wir wollen die Zusammenarbeit fortsetzen”, sagte er lediglich.

mehr zur “Google-Gerüchte-Küche” bei spiegel.de unter
Sieg für Microsoft – AOL wird Google untreu
oder auf englisch in eweek.com unter
Ganging Up on Google

seriöse Suchmaschinenoptimierung ?

Am 08.12.05, 12:29 in Google SEO von Frank.
Kommentare (20).

Wann ist eine Suchmaschinenoptimierung seriös? Es ist ein echtes Phänomen, was auf den Websites von Mitbewerbern für Theorien zum Thema Suchmaschinenoptimierung verbreitet werden.
Habe gerade die Adwords-Werbung (allein das ist schon ein Paradoxon in sich) einer Agentur angeklickt, welche von sich behauptet, seit 1993 erfolgreiche, professionelle & seriöse Suchmaschinen-Optimierung wie selbstverständlich zu betreiben.

Der Anbieter selber taucht in den SEO-relevanten Serps (search engine results pages=Suchresultate) von Google allerdings nach meiner Recherche nur mit “seriöse Suchmaschinenoptimierung” auf, redet andererseits aber lange und überzeugt darüber, warum er alles besser und toller könne als andere Webmaster und SEO´s und hat im Footer an die 20 Links zur “Optimierung” der eigenen Site eingebaut.

Das beste sind mal wieder die Google-Referenzen des Anbieters: alles irgendwelche exotischen Keywords in Verbindung mit Augsburg oder anderen bayrischen Orten – ich lach mich kaputt, was hat das denn mit Suchmaschinenoptimierung oder gar seriös zu tun? Die angeführten Referenzen des Anbieters zur Suchmaschinenoptimierung erreicht auch jeder mittelmässige und ahnungslose Webmaster, der sich nicht gerade ein dynamisches PHP-Frameset ohne Header zusammenschraubt und SEO-Grundlagen beachtet :-)

Irgendwie scheint sich eine neue “exotische Art” von SEO´s unter der Google-Suche “seriöse Suchmaschinenoptimierung” zu sammeln und zu finden, da auch andere Top10-Treffer zu dieser Nischen-Kombination mit ähnlichen “SEO-Leistungen + Theorien” aufwarten.

Es wird meines Erachtens immer wichtiger, sich bei der Suche nach SEO-Dienstleistungen auch ein paar Einzelkeyword-Referenzen (jenseits der 2 Millionen-Grenze wird es meist erst interessant, bzw. aussagekräftig) zeigen zu lassen, um die tatsächlichen Befähigungen des Anbieters einschätzen zu können, da mittlerweile viele Semi-Profis mit seröser und professioneller Suchmaschinenoptimierung werben.

Auch die Tatsache, daß immer wieder behauptet wird, es sei nicht serös Google-Garantien für Top10-Positionen abzugeben, spricht in meinen Augen Bände über die Befähigungen der so argumentierenden SEO-Anbieter. Ich gebe bereits seit mehr als 5 Jahren Google-Garantien und habe bisher nur einmal eine Teil-Rückzahlung leisten müssen (Florida-Update-Chaos hat den Zeitrahmen gesprengt) – wer nicht optimieren kann (bzw. weiss was er tut), sollte es doch besser einfach lassen – meine SEO-Kunden sind jedenfalls begeistert, daß ich das Kosten-Risiko der Suchmaschinenoptimierung zum Teil mittrage … ;-)

Nachtrag 14.12.2005:

Obwohl dieser SEO-Blog für Google noch sehr neu ist (Launch 08.11.2005) und ich den Bericht zum Thema “seriöse Suchmaschinenoptimierung” erst am 08.12.2005 online gestellt habe, ist die 2er Kombination “seröse Suchmaschinenoptimierung” bereits am 12ten Dezember unter den Google Top10 platziert.
Daß es hier bei nur knapp 40.000 Mitbewerber-Seiten kein größeres Problem darstellt unter die Google Top-Positionen zu gelangen, ist hiermit denke ich klar bewiesen und relativiert hoffentlich etwas die angeblichen Leistungen der serösen Suchmaschinenoptimierer, welche momentan noch oberhalb von mir platziert sind ;-)

Nachtrag 25.01.2006:

Da offensichtlich verhältnismässig viele Surfer in Google nach “seriöse Suchmaschinenoptimierung” suchen (sagt zumindest mein Shortstats WordPress-Plugin), werde ich mal versuchen dieses Posting noch weiter oben unter die Top5 zu platzieren und berichten ob es schwer war – vielleicht fühlt sich ja einer derjenigen über mir herausgefordert und gibt auch mal ein bißchen Gas …;-))
Eigene Position für seriöse suchmaschinen-optimierung nach 4 Tagen in Google.de

Nachtrag: 07.03.2006:
Mhh, kürzlich bin ich auf die Positionen 9 + 10 abgerutscht, dafür aber mit 2 Unterseiten statt einer drin – sowas, sowas, sowas ;-)
Bisher habe ich nur an der internen Verlinkung “geschraubt” und noch einen zweiten Artikel zum Thema geschrieben.

Schön, daß sich inzwischen das www.webpromotionportal.com auch des Themas der Einschätzung seriöser Suchmaschinen-Optimierung angenommen hat.
War ein optimaler Direkteinstieg des Portales auf Google Position 6.

Etwa eine Woche später und einen Tag nach dem Link von meinem zweiten Artikel zu dem Artikel dort. Google Position 3 – schon mal ganz prima soweit.
Mal schauen, ob es für ihn auf Position 1 reicht, wenn ich von diesem Ursprungsartikel hier nochmal auf Tipps zur seriösen Suchmaschinenoptimierung verweise.
Und das nicht nur aus experimentellem Spieltrieb, sondern weil es wirklich eine gute Zusammenfassung des Themas ist … ;-)

Ich könnte jetzt natürlich einen Shortcut nehmen und mich mit einem meiner alten Authority Ranking-Projekte unter “seriöse Suchmaschinenoptimierung” in die Top-5 stellen, bin aber nach wie vor neugierig, ob und wie man so einen noch sehr jungen WordPress-Blog über ein, zwei Unterseiten steuern kann?

Erschwerend kommt bei meinem Blog gegenüber “normalen” Sites hinzu, daß die Artikel nur sehr kurz (max.4-5 Tage) von der Startseite verlinkt sind und diese meist auch bisher kein bißchen auf die Kombi der Unterseite optimiert ist. Und – je mehr ich in den Blog schreibe, desto tiefer verschwinden die optimierten Artikel-Seiten in der Navistruktur :-(

Bevor ich die Backlink-Brechstange raushole, optimiere ich lieber noch ein bißchen intern rum – habe glaub schon ein paar gute Ideen ;-)
Mal schauen ob die nächsten Schritte besser greifen – to be continued soon …


und mal wieder ein Nachtrag: 10.03.2006:

Der Freshbonus bei www.webpromotionportal.com hat leider nur etwa für 10 Tage gereicht – nun hat er sich mit seinem Artikel erstmal wieder auf Position 18 eingereiht.
Schade, sehe ich aber auch nur als “Zwischenergebnis” und hängt bei ihm auch damit zusammen, daß die direkte Verlinkung von der Startseite wie bei Blogs, durch die vielen neuen Foren-Beiträge verdrängt, bereits nicht mehr existiert … ;-)

Dafür habe ich gerade entdeckt, daß ich im Bereich “natürlich gegebener Tippfehler-Optimierung” unschlagbar bin – wobei ich die leider echten Tippfehler gerade korrigiert habe ;-)
Nicht nur daß ich einen Schreibfehler im Fließtext hatte – nein, auch der Link auf den Artikel im Webromotionportal-Forum hatte den gleichen Tippfehler!

Statt “seriöse Suchmaschinenoptimierung” hatte ich uns dadurch beide unter “seröse Suchmaschinenoptimierung” platziert – einmal über die “Onsite Optimierung” bei mir und einmal über den falschen Linktext in Form der Offsite-Optimierung für das Webpromotionportal ebenfalls bei mir – nun habe ich es ja zumindest “offiziell & seriös” drin ;-)) …

Der Effekt bei immerhin 391 “Tippfehler-Experten”: Google Position 1, 2, 3 für “seröse suchmaschinenoptimierung” – wobei ich bemerkenswert finde, daß Google die richtige Schreibweise nicht als Alternative vorschlägt?

Google Screenshot Suche nach seröse statt seröser suchmaschinenoptimierung

Update 16.06.2006:

Obwohl in dem Datum 666 versteckt ist, habe ich auch ohne Spam-Massnahmen oder weitere eigene externe Verlinkung heute einen Sprung von den Google-Dauerpositionen der letzten Wochen mit von den Platzen 9/10/11 auf Position 6 gemacht.

Könnte sowas wie ein Purzeltach-Geschenk von Google sein, wobei es dann auch ruhig “der Platz an der Sonne” hätte sein dürfen – aber wird schon noch ;-)

Bevor sich der 6-te Platz nach meinem Kurzurlaub als eventuell “flüchtige Einlage” herausstellen sollte, hier der Screenshot:

Google Screenshot Suche nach seriöse suchmaschinenoptimierung Google-Position 6 + 7

Update 01.07.2006

Freu, freu – die professionelle & seriös-dezente Onpage Suchmaschinen-Optimierung trägt endlich Früchte – das momentan vermutete Google-Update (oder doch nur “Sandbox Teilentlassung” mit angehängtem Pseudo-PR-Update – egal, D ist im Halbfinale ;-)) scheint nicht nur den Google Positionen zu “seriöse Suchmaschinenoptimierung” dieses Blogs sehr gut zu tun.

Atueller Zwischenstand für die Keyword-Kombi seriöse Suchmaschinenoptimierung sind die Google Positionen 4 & 13 ;-)

Google Screenshot Suche nach seriöse suchmaschinenoptimierung Google Position 4

Google Screenshot Suche nach seriöse suchmaschinenoptimierung Google Position 13

… to be continued …

Celerina

Am 08.12.05, 10:39 in Engadin 2005, Privates Chaos von Frank.
Kommentare .

Die letzten 16 Jahre waren wir im Winter auf der Flucht vor Schnee + Kälte immer 4-8 Wochen in Asien unterwegs (Indien hoch und runter, Thailand, Kambodscha, Malaysia, Singapur), dieses Jahr bleiben wir wegen der anstehenden Heilpraktiker-Prüfung meiner Freundin im März 2006 das erste mal hier.

Plan B, um an ein bißchen Sonne + Berge zu kommen, ist Celerina in der scheenen Schweiz – bin mal gespannt, ob es im Engadin ähnlich faszinierend wird, wie auf gleicher Höhe im Himalaya.
kompletter Artikel » Celerina

Entspannen Sie ... wir kümmern uns darum!
Profitieren auch Sie von unserem Google Ranking Know-How!
» Profi Ranking - Suchmaschinenoptimierung «